• 69 Millionen Euro mal eben so?

    In Glashütte fertigen mehrere Hersteller hochpreisige Uhren, meist mit aufwändigen mechanischen Laufwerken. Die Nautische Instrumente Mühle GmbH gehört dazu. Diese wurde nun von einem örtlichen Konkurrenten auf Zahlung von Schadensersatz i.H.v. schlappen 69 Millionen Euro in Anspruch genommen. Dahinter steckt ein seit 2002 schwelender Streit um die Befugnis, den Schriftzug “Gl ...

    juragebirge.de- 31 Leser -
  • Was sollte das denn?

    Aus BGH, Urteil v. 09. Juli 2007, Az. II ZR 30/06: Die vom Landgericht angeordnete Beweisaufnahme zur Krisensituation der Schuldnerin ist daran gescheitert, dass der Kläger dem Sachverständigen die in seinem Besitz befindlichen Unterlagen über die finanzielle Situation der Insolvenzschuldnerin im Umfang von 44 Ordnern auf dessen mehrfache Aufforderung hin nicht zur Verfügung gestellt hat.

    juragebirge.de- 30 Leser -
  • Bauen Fledermäuse Dresdner Elbtunnel?

    Eigentlich sollte es am Montag losgehen. Nun wird´s wieder nix! In letzter Minute kippte das Verwaltungsgericht Dresden den Termin für den Baustart der Waldschlösschenbrücke. Grund ist eine bedrohte Fledermausart mit dem seltsamen Namen “Kleine Hufeisennase“. Die Naturschutzverbände Grüne Liga, NABU und BUND Sachsen hatten gegen den Planfeststellungsbeschluß geklagt und die An ...

    juragebirge.de- 17 Leser -
  • Vorgetäuschtes Wachstum

    Überschrift einer Stellenanzeige, über welche ich gerade gestolpert bin: “zur Aufnahme auf den Briefkopf ohne Pflicht zur Mitarbeit” Auszug aus der “Stellenbeschreibung”: Unsere Mandantschaft erwartet von uns eine höchsten Ansprüchen genügende Beratung. Hierfür benötigen wir eine geeignete Aussendarstellung.

    juragebirge.de- 22 Leser -
  • Exitstrategie “ebay” Teil II

    Nachdem bereits das Web-2.0.-Projekt dukudu.de über ebay für € 36.309,24 netto verkloppt wurde (mehr dazu hier), ist nun texteln.de dran. Es scheinen harte Zeiten für Twitter-Clone zu sein… Gemeinsames Problem beider ...

    juragebirge.de- 17 Leser -
  • Hobby gesucht? Wie wär´s mit einem Web 2.0-Projekt?

    Kohle alle noch bevor es richtig losgehen konnte. Das scheint, neben privaten Gründen, das Problem der Macher von dukudu.de zu sein, denn sie verscherbeln ihr gesamtes Projekt bei ebay. Hier geht´s zur Auktion. Derzeitiges Höchstgebot: € 7.563,03 netto. Wenn das mal kein Schnäppchen für eine Gelddruckmaschine ist! Apropos Geld: Refinanzieren soll sich der (Community-) Spaß über ...

    juragebirge.de- 17 Leser -
  • Eis für alle!

    Gerade kam der Chef mit einer Portion Eis für alle Umzugshelfer. Wahrscheinlich hat er mal in das Besprechungszim ...

    juragebirge.de- 39 Leser -
  • Kistenweise Arbeit

    Nur gibt´s für die kein Geld! Die Kanzlei zieht um. Im Keller packen unsere Lehrlinge und wer sonst so abkömmlich ist fleißig Umzugskisten mit Akten. Das nimmt gar kein Ende! Und weil sie da unten vor lauter Kartons schon nicht mehr an die Regale rankamen, ...

    juragebirge.de- 16 Leser -
  • Ich hab sie doch gesehen!

    Und zwar auf der Wilsdruffer Straße und das schon seit 2004! Außerdem arbeitet(e?) ein Studienkollege dort. Wieso es bei juraxx je ...

    juragebirge.de- 44 Leser -
  • Tag der Verbraucherverschuldung

    Morgen ist der “Tag der Verbraucherverschuldung”, ein Aktionstag, der bereits zum 7. Mal bundesweit stattfindet. Ich gebe zu, davon bisher noch nie etwas gehört zu haben. Nun ja, inzwischen gibt es für alles und jeden einen nationalen oder internationalen (Feier-) Tag, also warum nicht auch für die Verbraucherverschuldung!? Angeblich haben dann morgen einige Schuldnerberatungss ...

    juragebirge.de- 8 Leser -
  • Muttertag

    Am 13.5.2007 ist Muttertag. Ob ich wieder mit selbstgepflückten Gänseblümchen überrascht werde? Ich mag Gänseblümchen. Deshalb freue ich mich über diese kleine Aufmerksamkeit riesig. Blumen zum Muttertag beschäftigten vor längerer Zeit auch schon das Landgericht Kleve. Wie die Dame dort nun auch tatsäch ...

    juragebirge.de- 14 Leser -
  • Podcast?

    Ich habe bei der geschätzten Lanu ein neues Spielzeug entdeckt: TTS oder auch Text-to-Speech von AT&T Labs. Einfach einen Text, allerdings nicht mehr als 300 Zeichen, eingeben, Sprache und Stimme (bei Deutsch stehen Reiner und Klara zur Wah ...

    juragebirge.de- 9 Leser -
  • Gewonnen!

    Jetzt ist es endlich auch in Textform da, das mit Spannung erwartete Urteil des OLG Dresden. Wie sich der Überschrift unschwer entnehmen lässt, hat das OLG Dresden unserer Klage stattgegeben und insbesondere den Eintritt der Verjährung gem. § 548 BGB verneint. Denn der Kläger als Vermieter hatte keine Möglichkeit, bei Rückgabe der Mietsache die beschädigten Taxis auf Schäden zu untersuchen.

    juragebirge.dein Mietrecht- 35 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK