• LG Arnsberg: Doch keine Bierkasten-GbR?

    Wird gemeinsam ein Kasten Bier gekauft und schließlich in geselliger Runde geleert, dann ist auch der Gewinn, der aus einem unter einem Kronkorken befindlichen Los gezogen wird, aufzuteilen. Das hat gestern das Landgericht Arnsberg entschieden. Allerdings hat das Gericht den Anspruch nicht mit der Annahme einer GbR zum Zwecke des gemeinsamen Bierkonsums – wie die Klägerin zun ...

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 455 Leser -
  • Strafrecht – Juni 2017 – NRW – 1. Staatsexamen

    Nachfolgend erhaltet ihr ein Gedächtnisprotokoll zur Klausur im Strafrecht des 1. Staatsexamens in Nordrhein-Westfalen von Juni 2017. Ergänzungen und Korrekturanmerkungen sind wie immer gerne gesehen. Wir danken sehr herzlich für die Zusendung. Unser Examensreport lebt von Eurer Mithilfe. Deshalb bitten wir Euch, uns Gedächtnisprotokolle Eurer Klausuren zuzuschicken, damit w ...

    Juraexamen.info- 294 Leser -
  • Kurzreport: Öffentliches Recht I – März 2017 – 1. Staatsexamen NRW

    Anbei findet ihr eine aus eines Zusendung reproduzierte, kurze Aufzählung der im Rahmen der Klausur ÖR I im März 2017 im 1. Staatsexamen in NRW gelaufenen Examensklausur, damit ihr euch optimal auf eure eigenen Klausuren vorbereiten könnt: Themengebiet: Baurecht Aufgabe 1: Klage und Antrag eines benachteiligten Nachbarn gegen die einen anderen Nachbarn begünstigende Baugenehmigung.

    Juraexamen.info- 279 Leser -
  • OLG Oldenburg: „Gekauft wie gesehen“ kein umfassender Gewährleistungsausschluss!

    „Gekauft wie gesehen“ – eine Formulierung, die sich im Alltag bei Kaufverträgen verschiedenster Gegenstände etabliert hat. Im Fokus eines für Examensklausuren besonders „heißen“ Beschlusses des OLG Oldenburg steht aber mal wieder der Gebrauchtwagenkauf (v. 28.8.2017 – 9 U 29/17). Der Fall zeigt, dass die in der Praxis oft gewählte Formulierung für Verkäufer sehr gefährlich werden kann. I.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 278 Leser -
  • Strafrecht SI – April 2017 – 1. Staatsexamen NRW

    Nachfolgend erhaltet ihr ein Gedächtnisprotokoll zur Klausur im Strafrecht des 1. Staatsexamens in Nordrhein-Westfalen im April 2017. Vielen Dank für die Zusendung. Ergänzungen und Korrekturanmerkungen sind wie immer gerne gesehen. Unser Examensreport lebt von Eurer Mithilfe. Deshalb bitten wir Euch, uns Gedächtnisprotokolle Eurer Klausuren zuzuschicken, damit wir sie veröffentlichen können.

    Juraexamen.info- 227 Leser -
  • Tödliche Raserei: Was ihr jetzt wissen müsst!

    Das Landgericht Berlin hat mit Urteil vom 27.2.2017 erstmalig zwei Raser, die bei einem illegalen Autorennen einen unbeteiligten Verkehrsteilnehmer getötet hatten, wegen Mordes verurteilt. Bisher wurde in vergleichbaren Fällen in Ermangelung eines Tötungsvorsatzes auf fahrlässige Tötung entschieden.

    Juraexamen.infoin Strafrecht- 224 Leser -
  • Mündliche Prüfung im Zivilrecht – 1. Staatsexamen – April 2017 – NRW

    In Zusammenarbeit mit ExamensHeld, dem kostenlosen Protokollservice für das erste und zweite Examen in all.en Bundesländern, veröffentlichen wir regelmäßig anonymisierte Protokolle von mündlichen Prüfungen. Hol‘ dir vor deiner mündlichen Prüfung im ersten und zweiten Examen die Prüfungsprotokolle für deine Prüfer kostenlos von . Die nachfolgende Prüfung im öffentlichen Recht aus dem 1.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 199 Leser -
  • Der Dieselskandal in der Klausur: Möglichkeiten des Rücktritts vom Kaufvertrag

    Wir freuen uns sehr, heute einen Gastbeitrag von Julian Götz, derzeit Rechtsreferendar am Landgericht Köln, veröffentlichen zu können. Der sogenannte Dieselskandal schlägt derzeit hohe Wellen und hat sich nahezu auf die gesamte Automobilbranche ausgeweitet. Im Kern geht es darum, dass die betroffenen Fahrzeuge mit einer Software zur Optimierung / Manipulation der Abgaswerte ausgestattet sind.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 175 Leser -
  • Strafrecht – Mai 2017 – NRW – 1. Staatsexamen

    Nachfolgend erhaltet ihr ein Gedächtnisprotokoll zur Klausur im Strafrecht des 1. Staatsexamens in Nordrhein-Westfalen im Mai 2017. Ergänzungen und Korrekturanmerkungen sind wie immer gerne gesehen. Wir danken Stefanie B. sehr herzlich. Unser Examensreport lebt von Eurer Mithilfe. Deshalb bitten wir Euch, uns Gedächtnisprotokolle Eurer Klausuren zuzuschicken, damit wir sie ...

    Juraexamen.info- 164 Leser -
  • OLG Hamm: Nachforschungspflicht des Käufers beim Autokauf im Internet

    Verschiedene Probleme rund um den Autokauf – insbesondere Gebrauchtwagenkauf – sind absolute Klassiker, die immer wieder Einzug in Examensklausuren finden. Konstellationen wie in zwei kürzlich entschiedenen, sehr ähnlich gelagerten Fällen des OLG Hamm, in denen sich das Gericht unter anderem mit Nachforschungspflichten des Käufers beim Autokauf beschäftigte, eignen sich hervo ...

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 154 Leser -
  • Kaufrechtliche Mängelhaftung 2018: Die Reform im Überblick

    Pünktlich zum neuen Jahr treten mit dem „Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts, zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung, zur Stärkung des zivilprozessualen Rechtsschutzes und zum maschinellen Siegel im Grundbuch- und Schiffsregisterverfahren“ (BGBl. I 2017, 969) einige äußerst prüfungsrelevante Neuregelungen im Bereich des Sachmangelgewährleistungsrechts in Kraft.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 150 Leser -
  • Nachtrag und Details zu LG Arnsberg

    Letzte Woche haben wir bereits über die Entscheidung des LG Arnsberg (Urteil v. 2.3.2017 – Az. 1 O 151/16) zu dem kuriosen Fall des Kronkorken-Losgewinns und der Frage, ob sich Ansprüche aus der Begründung einer Bierkasten-GbR ergeben. Inzwischen ist das Urteil unter folgendem Link abrufbar. Wie bereits bekannt war, hat das Gericht der Klägerin gegen den Beklagten einen Anspr ...

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 146 Leser -
  • Notiz: „Reichsbürger“ ist kein tauglicher Schöffe!

    Das OLG Hamm hat mit Beschluss vom 14.06.2017 – 1 Ws 258/17 entschieden, dass ein Schöffe, der sich selbst als „Reichsbürger“ bezeichnet, nach § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben ist. Da es sich bei der Besetzung des Gerichts um einen absoluten Revisionsgrund nach § 338 StPO handelt und immer der Entzug des gesetzlichen Richters i.S.d. Art. 101 Abs. 1 S.

    Juraexamen.info- 143 Leser -
  • Typische Examensfehler: Zivilrecht (Teil 1)

    Die meisten Missgeschicke, die Examenskandidaten innerhalb von (Examens-)Klausuren begehen, lassen sich ohne weiteres vermeiden. Oftmals sind es auch immer wieder die gleichen damit verbundenen Probleme, auf welche die Klausurbearbeiter dabei stoßen. Daher soll dieser Beitrag einen Einblick zu den Erfahrungen gewähren, die ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Korrektor bei der ...

    Marius Schäfer/ Juraexamen.infoin Zivilrecht- 140 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #85 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.725 Artikel, gelesen von 165.140 Lesern
  4. 96 Leser pro Artikel
  5. 17 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-25 17:05:16 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK