• LG Arnsberg: Doch keine Bierkasten-GbR?

      Wird gemeinsam ein Kasten Bier gekauft und schließlich in geselliger Runde geleert, dann ist auch der Gewinn, der aus einem unter einem Kronkorken befindlichen Los gezogen wird, aufzuteilen. Das hat gestern das Landgericht Arnsberg entschieden. Allerdings hat das Gericht den Anspruch nicht mit der Annahme einer GbR zum Zwecke des gemeinsamen Bierkonsums – wie die Klägerin zun ...

      Juraexamen.infoin Zivilrecht- 407 Leser -
    • Tödliche Raserei: Was ihr jetzt wissen müsst!

      Das Landgericht Berlin hat mit Urteil vom 27.2.2017 erstmalig zwei Raser, die bei einem illegalen Autorennen einen unbeteiligten Verkehrsteilnehmer getötet hatten, wegen Mordes verurteilt. Bisher wurde in vergleichbaren Fällen in Ermangelung eines Tötungsvorsatzes auf fahrlässige Tötung entschieden.

      Juraexamen.infoin Strafrecht- 179 Leser -
  • Schema: IPR – Ermittlung des anwendbaren Sachrechts

    IPR – Schema: Ermittlung des anwendbaren Sachrechts A. Ermittlung des einschlägigen Sachrechts I. Sachverhalt mit Auslandsbezug (Art. 3 a.E. EGBGB) II. Anwendbarkeit vorrangigen, internationalen vereinheitlichten Sachrechts (zB CISG) III. Anwendbarkeit des internationalen Privatrechts 1. Vorrangig: Anwendbarkeit internationaler kollisionsrechtlicher Regelungen, Art.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 36 Leser -
  • Grunlagenbeitrag Eigentümer-Besitzer-Verhältnis

    Das Eigentümer-Besitzer-Verhältnis (EBV) gehört ganz eindeutig zum Standardwissen jedes Examenskandidaten. Allerdings kommt dieses Thema in der Vorlesung Sachenrecht häufig aufgrund des knappen Zeitplans zu kurz, sodass regelmäßig auch zu den Themen gehört, die erst in der Examensvorbereitung das erste Mal richtig gelernt werden.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 60 Leser -
  • Schema: Warenverkehrsfreiheit, Art. 34ff. AEUV

    Schema: Warenverkehrsfreiheit, Art. 34 ff. AEUV I. Anwendungsbereich der Art. 34 ff. AEUV betroffen 1. Räumlicher Anwendungsbereich a) Art. 349 AEUV b) Grenzüberschreitender Bezug 2. Sachlicher Anwendungsbereich a) Keine vorrangigen, spezielleren europarechtlichen Regelungen (zB Art. 38ff. AEUV) b) Waren iSv Art.

    Juraexamen.info- 60 Leser -
  • Anzeige: MIT RECHT KARRIERE MACHEN – JURAcon Frankfurt am 11. Mai 2017

    Angehenden Juristen bietet sich nach Abschluss des Studiums ein breites Betätigungsfeld, etwa als Staats- oder Rechtsanwalt, Richter oder Unternehmensjurist. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Konkrete Gespräche mit Kanzleien und Unternehmen können helfen, Vorstellungen der eigenen beruflichen Zukunft zu präzisieren.

    Juraexamen.info- 49 Leser -
  • Kurzreport: Öffentliches Recht I – März 2017 – 1. Staatsexamen NRW

    Anbei findet ihr eine aus eines Zusendung reproduzierte, kurze Aufzählung der im Rahmen der Klausur ÖR I im März 2017 im 1. Staatsexamen in NRW gelaufenen Examensklausur, damit ihr euch optimal auf eure eigenen Klausuren vorbereiten könnt: Themengebiet: Baurecht Aufgabe 1: Klage und Antrag eines benachteiligten Nachbarn gegen die einen anderen Nachbarn begünstigende Baugenehmigung.

    Juraexamen.info- 110 Leser -
  • BVerfG: Rechtsprechungsüberblick im Verfassungsrecht (1. Quartal/2017)

    Die Sonne zeigt sich und der Frühling erwacht endlich wieder. Damit wird es aber auch Zeit, euch mit dem ersten Rechtsprechungsüberblick in diesem Jahr wieder eine Reihe von ausgesuchten und bislang veröffentlichten Entscheidungen vor, die das Gericht in den vergangenen Monaten getroffen hat. Wegen ihrer grundsätzlichen Bedeutung der folgenden Urteile und Beschlüsse solltet ...

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 62 Leser -
  • Schema: Wirksamkeit der ordentlichen Kündigung

    Schema: Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung I. Wirksamer Arbeitsvertrag II. Kündigungserklärung – Auslegung: Insbesondere Abgrenzung zur außerordentlichen Kündigung. – Bedingungsfeindlichkeit, nur Potestativbedingungen sind möglich. – Form: Gem. § 623 BGB ist Schriftform im Sinne von § 126 BGB erforderlich. – Abgabe und Zugang bestimmten sich nach den allgemeinen Regeln des § 130 BGB.

    Juraexamen.infoin Arbeitsrecht Zivilrecht- 31 Leser -
  • Schema: Konkrete Normenkontrolle, Art. 100 GG

    Konkrete Normenkontrolle A. Zulässigkeit Die Zulässigkeitsvoraussetzungen richten sich nach Art. 100 I GG, §§ 13 Nr. 11, 80 ff. BVerfGG. I. Vorlageberechtigung, Art. 100 I 1 GG: Gericht – Gericht = Spruchstellen, die sachlich unabhängig, in einem formell gültigem Gesetz mit den Aufgaben eines Gerichts betraut und als Gerichte bezeichnet sind.

    Juraexamen.info- 41 Leser -
  • Das neue Bauvertragsrecht – Änderungen der kaufrechtlichen Mängelhaftung

    Wir freuen uns sehr, einen Gastbeitrag von Nikolaus von Bar veröffentlichen zu können. Der Autor hat im Arzthaftungsrecht an der Universität Göttingen promoviert und ist derzeit Rechtsreferendar am KG in Berlin. Die Bundesregierung hat am 2. März 2017 den Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung beschlossen.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 74 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #52 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.639 Artikel, gelesen von 150.534 Lesern
  4. 92 Leser pro Artikel
  5. 17 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-04-26 22:04:20 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK