• Typische Examensfehler: Allgemeines

      Die Tätigkeit als Korrektor juristischer (Examens-)Klausuren ist nicht immer eine erfüllende und dankbare Aufgabe. Mal abgesehen von einem katastrophalen Schriftbild oder einer nicht gerade Gutachten gerechten Ausdrucksweise unterlaufen den Examenskandidaten vielfach auch einfachste Fehler, sodass sich einem die Haare zu Berge sträuben möchten.

      Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 382 Leser -
    • Notiz: Fliesenfall ade?

      Bundesjustizminister Heiko Maas läuft zunehmend Gefahr, bei Prüfern und Klausurstellern im 1. und 2. Juristischen Staatsexamen in Ungnade zu fallen. Nach seinem Angriff auf manches Strafrechtlers liebstes Kind, dem Mordparagraphen § 211 StGB (s. dazu bereits hier), plant der Minister nun, den Zivilrechtlern ihre Fliesen-, Parkettstäbe- und Dachziegelfälle (s.

      Juraexamen.infoin Zivilrecht- 234 Leser -
  • Jura und Jan Böhmermann: Von Schmähkritik zur Richtlinienkompetenz

    Aktuell wird man unweigerlich medial von der Diskussion über eine Strafbarkeit Jan Böhmermanns bzgl. seines Erdogan-Gedichts verfolgt. Mittlerweile hat dies auch zu diplomatischen Verwerfungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei geführt. Juristisch ist der Fall recht spannend und für eine schwierige mündliche Prüfung geeignet, da er in einem unbekannten Terrain (§ 104 ff.

    Tom Stiebert/ Juraexamen.infoin Strafrecht- 188 Leser -
  • Prüfungsgespräch Strafrecht – Schwerpunkt StPO

    Zu Beginn möchte die Redaktion von juraexamen.info darauf hinweisen, dass es sich um ein fiktives Gespräch handelt. Die tatsächlichen Angaben beruhen auf aktuellen Presseberichten, vgl. zB LTO vom 02.03.2016 oder Kölner Stadtanzeiger vom 02.03.2016. Der nachfolgende Gastbeitrag stammt von Sebastian Brill. Der Autor ist wiss.

    Juraexamen.infoin Strafrecht- 38 Leser -
  • Zivilrecht ZIII – Februar 2016 – 1. Staatsexamen NRW

    Im Nachfolgenden erhaltet ihr auch ein Gedächtnisprotokoll der dritten gelaufenen Klausur im Zivilrecht des 1. Staatsexamens im Februar 2016 in NRW. Vielen Dank hierfür. Ergänzungen und Korrekturanmerkungen sind wie immer gerne gesehen. Unser Examensreport lebt von Eurer Mithilfe. Deshalb bitten wir Euch, uns Gedächtnisprotokolle Eurer Klausuren zuzuschicken, damit wir sie v ...

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 153 Leser -
  • Strafrecht SI – Februar 2016 – 1. Staatsexamen NRW

    Vielen Dank für die Zusendung eines Gedächtnisprotokolls der Strafrechtsklausur des 1. Staatsexamens im Februar 2016 in NRW. Ergänzungen und Korrekturanmerkungen sind wie immer gerne gesehen. Unser Examensreport lebt von Eurer Mithilfe. Deshalb bitten wir Euch, uns Gedächtnisprotokolle Eurer Klausuren zuzuschicken, damit wir sie veröffentlichen können.

    Juraexamen.infoin Strafrecht- 156 Leser -
  • Spende in Höhe von 1.000 € an die Sterntaler Bonn

    Liebe Leser und Partner von juraexamen.info, wieder einmal haben wir mit einer Spende ein innovatives Projekt gefördert. Dieses Mal haben wir die Sterntaler in Bonn unterstützt. Die Sterntaler helfen Kindern und Jugendlichen, die durch Armut oder angespannte familiäre Verhältnisse eine schwierige Kindheit erleben, indem sie Betreuungsmaßnahmen, Fördermöglichkeiten, konkrete ...

    Juraexamen.info- 26 Leser -
  • Anzeige: careerloft Experience Day am 07.04.2016 mit EY und Hogan Lovells

    Wenn das keine Chance ist – zwei Arbeitgeber an einem Tag! Du hast bereits Dein erstes Staatsexamen bereits abgeschlossen? Dann nutze die Chance, beim Experience Day am 7. April 2016 gleich zwei attraktive Arbeitgeber auf einmal kennenzulernen. Ernst & Young (EY) und Hogan Lovells laden Dich in ihre Offices in Düsseldorf ein.

    Juraexamen.info- 43 Leser -
  • VG Wiesbaden: Hundepension in reinem Wohngebiet nicht zulässig

    Das VG Wiesbaden hat mit Urteil vom 26.02.2016 (Az.: 6 K 251/15.WI) entschieden, dass der Betrieb einer Hundepension in einem Einfamilienhaus in einem reinen Wohngebiet nicht zulässig ist. Die Prüfung des VG ist beispielhaft für die bauplanungsrechtliche Zulässigkeitsprüfung in der Klausur: Sachverhalt war (vereinfacht) folgender: Die Kläger, Eigentümer eines Einfamilienwo ...

    Tom Stiebert/ Juraexamen.infoin Verwaltungsrecht- 97 Leser -
  • BVerfG: Identitätskontrolle im Rahmen einer Verfassungsbeschwerde

    Der Grundrechtsschutz durch das BVerfG kann sich im Einzelfall auch auf unionsrechtlich determinierte Hoheitsakte erstrecken, wenn dies zur Wahrung der durch Art. 79 Abs. 3 GG verbürgten Verfassungsidentität unabdingbar geboten ist. Dies hat das BVerfG mit Beschluss vom 15.12.2015 (2 BvR 2735/14) im Hinblick auf das im Menschenwürdekern grundgesetzlich verankerte Schuldprinzip entschieden.

    Lukas Knappe/ Juraexamen.info- 134 Leser -
  • Klausurlösung – ÖR II – November 2015 – NRW

    Nachfolgend erhaltet Ihr in Kooperation mit der Online Lernplattform Jura Online (www. jura-online.de) eine unverbindliche Lösungsskizze der im November 2015 gelaufenen ÖR II Klausur in NRW. Mittels der Skizze soll es Euch möglich sein, Euch noch besser auf eure eigenen Klausuren vorzubereiten und die wesentlichen Problemkreise zu erfassen.

    Juraexamen.info- 114 Leser -
  • Klausurlösung – ZI – Juli 2015 – Schleswig Holstein

    Nachfolgend erhaltet Ihr in Kooperation mit der Online Lernplattform Jura Online (www. jura-online.de) eine unverbindliche Lösungsskizze der im Juli 2015 gelaufenen Z I Klausur in Schleswig-Holstein. Mittels der Skizze soll es Euch möglich sein, Euch noch besser auf eure eigenen Klausuren vorzubereiten und die wesentlichen Problemkreise zu erfassen.

    Juraexamen.info- 70 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #28 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.483 Artikel, gelesen von 128.491 Lesern
  4. 87 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2016-04-30 22:02:16 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK