• Erfahrungsbericht: Anwaltsstation in New York bei Ernst&Linder

    Das Referendariat wird von vielen Juristen genutzt, um Auslandserfahrungen zu sammeln – so auch vom Autor dieser Zeilen: Ich verbrachte die ersten drei Monate meiner Anwaltsstation in New York City bei der Kanzlei Ernst&Linder – eine großartige Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte. Im Folgenden möchte ich meine Erfahrungen hinsichtlich der Suche nach dem richtigen ...

    Juraexamen.info- 33 Leser -
  • Rechtsscheinvollmachten: Voraussetzungen, Rechtsfolgen, Klausurtipps

    Der folgende Beitrag soll als Einführung in die Problematik der Rechtsscheinvollmachten dienen und Anfängern einen Überblick über deren Voraussetzungen und Rechtsfolgen geben. Zudem werden praktische Hinweise für (Anfänger-) Klausuren gegeben. I. Rechtsscheinvollmachten im System des BGB Bei einer Rechtsscheinvollmacht hat der Vertretene dem Vertreter keine Vollmacht i.S.d. § 167 BGB erteilt.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 26 Leser -
  • Schema: Vorabentscheidungsverfahren, Art. 267 AEUV

    Schema: Das Vorabentscheidungsverfahren, Art. 267 AEUV A. Annahmefähigkeit der Vorlagefrage („Zulässigkeit“) I. Zuständigkeit ?- Grds. der Gerichtshof (EuGH) gem. Art. 267 Abs. 1 AEUV – Ausnahmsweise das Gericht (EuG) gem. Art. 256 Abs. 3 UAbs. 1 AEUV II. Vorlagegegenstand (Art. 267 Abs. 1 AEUV): Vorlagefrage zur 1. Art. 267 Abs. 1 lit. a: Auslegung der Verträge 2. Art. 267 Abs. 1 lit.

    Juraexamen.info- 33 Leser -
  • Unabsichtlich überlassene Gewinne

    Wir freuen uns sehr heute einen Gastbeitrag von Dr. Hermann Dück und Dr. Christopher Weidt veröffentlichen zu können. Dr. Hermann Dück ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Peter Krebs an der Universität Siegen. Dr. Christopher Weidt ist Rechtsreferendar am LG Dortmund und Lehrbeauftragter an der Universität Siegen.

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 39 Leser -
  • Erweiterung der Ersatzansprüche Dritter im Deliktsrecht geplant

    Das Deliktsrecht gehört mit Sicherheit zu den Bereichen, die in der Examensvorbereitung besondere Aufmerksamkeit bekommen (und bekommen sollten). Insbesondere die §§ 823 ff BGB sind dabei jedem Studenten bekannt. Aber auch die §§ 830 bis 834 BGB stehen bei den Meisten auf dem Lernplan. Von Bedeutung sind ferner aber auch die häufig weniger beachteten §§ 842 f.

    Tom Stiebert/ Juraexamen.infoin Zivilrecht- 61 Leser -
  • OLG Hamm: Neues zur Verkehrssicherungspflicht

    Gleich in zwei kürzlich veröffentlichten Pressemitteilungen des OLG Hamm wird mit den Verkehrssicherungspflichten ein echter Prüfungsklassiker angesprochen. Dabei geht das Gericht auf die Fragen ein, in welchem Maße die Betreiber eines Supermarktes bzw. einer Diskothek dafür zu sorgen haben, dass ihre Kunden sich nicht verletzen, und inwiefern von diesen wiederum Eigenverantw ...

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 71 Leser -
  • Die sog. Saldotheorie

    Der Verlag De Gruyter stellt jeden Monat einen Beitrag aus der Ausbildungszeitschrift JURA – Juristische Ausbildung zwecks freier Veröffentlichung auf Juraexamen.info zur Verfügung. Der heutige Beitrag “Die sog. Saldotheorie” von Professor Dr. Anne Röthel knüpft an den Grundlagenbeitrag zum Wegfall der Bereicherung an und stellt die Besonderheiten dar, ...

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 74 Leser -
  • BVerfG: Kein NPD-Verbot – Ein Überblick über die wichtigsten Aussagen

    Das Urteil des BVerfG vom 17.1.2017 – 2 BvB 1/13 zum Verbot der rechtsextremen Partei NPD ist nicht nur in der juristischen Welt auf großen Widerhall gestoßen, sondern wird auch in Politik und Gesellschaft kontrovers diskutiert. Im Folgenden sollen die für Studenten der Rechtswissenschaft wichtigsten Thesen des BVerfG dargestellt und erläutert werden.

    Juraexamen.info- 62 Leser -
  • Erstsemester-Guide: Die Klausur im BGB AT

    In wenigen Wochen ist es wieder soweit: viele Erstsemester schreiben ihre ersten richtigen Klausuren. Die meisten Universitäten bieten natürlich auch Probeklausuren zur Vorbereitung an, jedoch kann bei den Studenten in Sachen Klausur-Schreiben von Routine nicht die Rede sein! Als AG-Leiterin – aber auch vor einiger Zeit selbst im ersten Semester – habe ich erlebt, dass die Pr ...

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 36 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #115 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.612 Artikel, gelesen von 145.925 Lesern
  4. 91 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-02-19 23:02:50 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK