• Bundestagswahl 2013 – was plant die SPD im Arbeitsrecht?

    Mit einem 120 Seiten starken Regierungsprogramm zieht die SPD in den Bundestagswahlkampf 2013. “Das WIR entscheidet” – mit diesem Motto sollen die Bürgerinnen und Bürger diesmal besonders miteinbezogen werden. Denn: Auf 350 Veranstaltungen hat die Partei vielen Menschen die Frage gestellt, was in Deutschland besser werden muss.

    29 Leser - Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht -
  • Bundestagswahl 2013 – was planen CDU/CSU im Arbeitsrecht?

    “Gemeinsam für unser Land”: So hieß es 2009. In diesem Jahr wurde “Gemeinsam erfolgreich für Deutschland” daraus. Das ist der Titel des Wahlprogramms von CDU/CSU-Union für die Bundestagswahl 2013. Die Bezugnahme auf “unser Land” fand ich damals gar nicht schlecht. Das hatte was integratives und verbindendes.

    22 Leser - Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht -
  • Parteien zur Wahl 2013 – was ist im Arbeitsrecht geplant?

    Die Bundestagwahl steht bevor. Am 22. September 2013 wird gewählt. Die häufig befremdlichen Sommer-Interviews des ZDF sind überstanden, auch SPD-Kandidat Peer Steinbrück hat seinen Besuch im Studio des Bayerischen Rundfunks bei Intendant Siegmund Gottlieb ohne größere Blessuren hinter sich gebracht.

    26 Leser - Betriebsrat Blog
  • Kurios: Kündigung einer Striptease-Tänzerin wegen Übergewichts

    Lauscht man dem ein oder anderen Gespräch so scheint es, als seien für viele Menschen neben dem Wetter das Aussehen, die Figur und die Anzahl der zu sich genommenen Kalorien die wichtigsten Themen. Ein paar Rundungen mehr oder weniger, letztendlich ist das ja auch eine ganz persönliche Sache. Aber kann es eigentlich arbeitsrechtliche Konsequenzen haben, wenn man das ein oder an ...

    121 Leser - Betriebsrat Blog
  • EuGH stärkt die Rechte chronisch kranker Arbeitnehmer

    Chronisch kranken Arbeitnehmern kommt nun mehr Schutz im Arbeitsrecht zu. Das geht aus einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs hervor (Urteil vom 11.4.2013, C-335/11 und C-337/11), das auch ein Fingerzeig für den deutschen Gesetzgeber ist. Die Richter befanden, dass eine heilbare oder unheilbare Krankheit ...

    45 Leser - Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht -
  • Ist die Familienpflegezeit wirklich ein Flop?

    Die Antwort gibt unter anderen das Handelsblatt. Diese lautet: Ja, dieses Projekt ist gescheitert. Denn die seit 2012 geltende Familienpflegezeit für Arbeitnehmer, die sich vorübergehend um hilfsbedürftige Angehörige kümmern, hat weniger Zuspruch als erwartet. Das Gesetz zur Familienpflegezeit gibt Arbeitnehmern die Möglichkeit, bei einem Pflegefall in der Familie bis zu zwei Ja ...

    21 Leser - Betriebsrat Blog
  • Umfrage: Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer spricht schlecht Englisch

    Laut einer GfK-Studie im Auftrag von Wall Street English fehlen zwei Drittel der Arbeitnehmer ausreichende englische Sprachkenntnisse (Pressemitteilung siehe hier). Befragt wurden 2.126 Männer und Frauen im Alter ab 14 Jahre in der Bundesrepublik Deutschland. Obwohl gute Englischkenntnisse der Mitarbeiter für Unternehmen entscheidend im internationalen Wettbewerb sind, verfüge ...

    29 Leser - Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht -
  • Finanzspritze für Kliniken beschlossen

    Der Bundestag hat im letzten Monat das „Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung“ beschlossen. Damit hat er auch das von der Bundesregierung angekündigte Hilfspaket für die Krankenhäuser verabschiedet, um deren angespannte finanzielle Situation zu verbessern. Das berichtet das Bundesministerium für Gesundheit in einer Pressemitteilung.

    16 Leser - Betriebsrat Blog
  • Sekundenschlaf am PC: Bankmitarbeiter überweist 222.222.222,22 €

    Wer schläft, sündigt nicht. So heißt es in einem Sprichwort. Aber der ein oder andere Fehler kann auch im Schlaf passieren. Noch schlimmer, wenn ein solcher auf der Arbeit wegen eines sogenannten Sekundenschlafs passiert. Mit solch einem Fall hatte sich das Landesarbeitsgericht in Frankfurt am Main (Urteil vom 7. Februar 2013, 9 Sa 1315/12) zu beschäftigen.

    152 Leser - Betriebsrat Blog
  • Urteil: Mitleid kann Befristung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen

    Die Befristung eines Arbeitsvertrages ist laut § 14 TzBfG zulässig, wenn sie durch einen sachlichen Grund gerechtfertigt ist. Hierfür kommen nach Absatz 1 Nummer 6 der Vorschrift auch „in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe“ in Betracht. Ein solcher Grund kann zum Beispiel Mitleid mit der persönlichen Situation des Arbeitnehmers sein.

    82 Leser - Betriebsrat Blog
  • Kurzarbeitergeld für Betriebe mit Hochwasserschäden

    Das Hochwasser führt in vielen Betrieben zu großen Schäden und verursacht Arbeitsausfälle. Doch es gibt Hilfe: Für Arbeitsausfälle bei Betrieben, die von Hochwasserschäden betroffen sind, kann Kurzarbeitergeld gezahlt werden. Das gilt für deren Arbeitnehmer und Auszubildende, berichtet die Bundesagentur für Arbeit in einer aktuellen Pressemitteilung. Und zwar schnell und unkompliziert.

    34 Leser - Betriebsrat Blog

Betriebsrat Blog

Der Betriebsrat Blog des ifb will aktuell über Themen informieren, die für Betriebsräte und andere Arbeitnehmervertreter wichtig sein können. Der Blog setzt dabei einen Schwerpunkt bei Themen, die mit dem Sozialstaat zusammenhängen, aber auch andere Themen aus dem Arbeitsrecht oder aktuelle Gerichtsentscheidungen sollen hier zum Zuge kommen. Nichtzuletzt soll auch über Aktivitäten und Neuerungen beim ifb berichtet werden.

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #74 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.049 Artikel, gelesen von 60.946 Lesern
  4. 58 Leser pro Artikel
  5. 16 Artikel pro Monat
Zuletzt aktualisiert: (2014-10-31 23:04:44 UTC)
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK