• Whatsapp, Threema und Signal für dienstliche Zwecke?

      Messenger-Dienste wie Whatsapp, Threema oder Signal erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit auf Smartphones. Nachdem Facebook den beliebten Messenger Whatsapp übernommen hatte, machten beide Unternehmen Schlagzeilen durch den Massenabgleich von Nutzerdaten untereinander. Datenschützer sehen darin eine unberechtigte Datenübermittlung, Facebook sieht Geschäftsinteressen, um ...

      https://www.isico-datenschutz.de- 153 Leser -
    • Datenschutz für Hotellerie und Tourismus: Darauf kommt es an

      Ob beim Check-In, der Wellnessmassage oder am Frühstücksbuffet – während eines Hotelaufenthalts geben Gäste bewusst oder unbewusst eine Vielzahl von Informationen über sich preis – neben den standardmäßig abgefragten Angaben zur Person, ließe sich anhand der Ess- und Schlafgewohnheiten, der Freizeitaktivitäten, der Begleitpersonen und der zusätzlich in Anspruch genommenen Hotelleistungen oftmals.

      https://www.isico-datenschutz.de- 114 Leser -
  • Die neue ePrivacy-VO – Update

    In den zuständigen EU-Institutionen wird seit Anfang des Jahres mit Verve an den Inhalten der Verordnung über die Privatsphäre und elektronische Kommunikation (ePrivacy-VO) gearbeitet. Ursprünglich war geplant, dass die ePrivacy-VO zeitgleich mit der DSGVO ab dem 25. Mai 2018 gelten soll. Dieses Ziel wird jedoch mehr und mehr als unrealistisch bewertet.

    https://www.isico-datenschutz.de- 103 Leser -
  • Neues Urteil zur Arbeitnehmerüberwachung: Was ist erlaubt?

    Aus aktuellem Anlass weisen wir auf das neueste Urteil des Bundesarbeitsgerichts (Urteil vom 27. Juli 2017 – 2 AZR 681/16) zur Arbeitnehmerüberwachung hin und rekapitulieren allgemeine Grundsätze zu dem Thema, da die Frage „Was darf ich eigentlich alles über meine Mitarbeiter tracken?“ immer wieder die Geschäftsführung verschiedener Unternehmen beschäftigt.

    https://www.isico-datenschutz.de- 47 Leser -
  • Vorratsdatenspeicherung: Kein Ende in Sicht

    Die Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung ist mit europäischem Recht nicht vereinbar: Das hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen (OVG NRW) Ende Juni 2017 entschieden (OVG NRW, Beschluss v. 22.6.2017, Az. 13 B 238/17. Die Entscheidung des OVG NRW bezieht sich dabei auf die Klage des Providers Spacenet.

    https://www.isico-datenschutz.de- 81 Leser -
  • Profiling: Was ändert sich durch DSGVO und BDSG?

    Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) wird am 25.Mai 2018 gültig und enthält wichtige Neuerungen für Unternehmen. Änderungen finden sich auch im Bereich des Profilings. So wird das Profiling in der DSGVO definiert, ein eigener Artikel regelt die Zulässigkeitsvoraussetzungen und Grenzen des Profilings im Rahmen automatisierter Verfahren.

    https://www.isico-datenschutz.de- 78 Leser -
  • DSGVO: Recht auf Datenübertragbarkeit – Neue Pflichten für Anbieter!

    Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird am 25. Mai 2018 wirksam und wird über den engen Bezug des Datenschutzes hinaus zudem gänzlich neue Rechte einführen, auf die Unternehmen sich so früh wie möglich vorbereiten sollten. Mit dem Recht auf Datenübertragbarkeit (auch „Datenportabilität“ genannt) hat der EU-Gesetzgeber ein Instrument geschaffen, das Nutzern den Wechsel zw ...

    https://www.isico-datenschutz.de- 86 Leser -
  • Mitarbeiterdatenschutz nach der DSGVO und dem neuen BDSG

    Am 15. Mai hat der Bundesrat das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) genehmigt, das bereits im April vom Bundestag verabschiedet wurde. Das neue BDSG wird am 25. Mai 2018 mit der DSGVO in Kraft treten und sie ergänzen. Besonders interessant für Unternehmen ist die neue Regelung zum Beschäftigtendatenschutz. Finden Sie hier die maßgeblichen Vorschriften.

    https://www.isico-datenschutz.de- 128 Leser -
  • Löschungspflichten nach der DSGVO – Was ändert sich?

    Am 25. Mai 2018 wird die EU-Datenschutzgrundverordnung wirksam und stellt Unternehmen vor große Herausforderungen sowie neue Fragen rund um das Löschen von Kundendaten: Wann und wie muss ich auf Löschanfragen reagieren? Muss ich die Kunden über meine Lösch- bzw. Aufbewahrungsfristen informieren? Das „Recht auf Vergessenwerden“ Die DSGVO stellt das Thema Löschung mehr in den Vor ...

    https://www.isico-datenschutz.de- 111 Leser -
  • ISO 27001, ISMS und Co.: IT- und Informationssicherheit stärken?!

    Wie lassen sich Risiken der IT- und Informationssicherheit reduzieren, die Systemverfügbarkeit erhöhen und zugleich der Datenschutz verbessern? Der Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach ISO 27001 im Unternehmen ist weniger kompliziert als viele denken. Was ist ISO 27xxx? Die Grundlage eines jeden ISMS stellt die IEC/ISO 27001 dar, eine sogenannte ...

    https://www.isico-datenschutz.de- 71 Leser -
  • How to: Scoring nach den neuen EU-Datenschutzregeln

    Der Bereich des Scorings und die damit verbundene Auswertung großer Datenmengen hat in den letzten Jahren für Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Datenschutzrechtliche Neuerungen in der EU bringen für Unternehmen neue Anforderungen mit sich: Die am 25. Mai 2018 wirksam werdende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) soll die europäischen Datenschutzvorschriften vor dem Hin ...

    https://www.isico-datenschutz.de- 43 Leser -
  • Ist das EU-U.S. Privacy Shield bald vor dem Aus? – Ein Update

    Hintergrund Wir haben vor einigen Wochen darüber berichtet, dass die von Präsident Trump am 25. Januar 2017 unterzeichnete Anordnung (Executive Order) zur „Verbesserung der öffentlichen Sicherheit“, mögliche Auswirkungen auf den europäischen Datenschutz haben könnte und spekuliert, welche dies sein könnten. (https://www.isico-datenschutz.

    https://www.isico-datenschutz.de- 73 Leser -
  • Binding Corporate Rules: Durch Trump und DSGVO wieder hochaktuell?!

    Binding Corporate Rules (BCR) haben sich gerade in großen Konzernen, welche innerhalb ihres Unternehmens personenbezogene Daten übermitteln wollen, bereits seit einigen Jahren etabliert. Diese spielen dann eine Rolle, wenn Daten nicht nur in der EU, sondern auch in sog. unsichere Drittstaaten, also solche für die keine Angemessenheitsbeschlüsse der EU-Kommission vorliegen, über ...

    https://www.isico-datenschutz.de- 39 Leser -
  • Trump und der Datenschutz: Datenübermittlung Europa – USA

    Donald Trump, der neue US-Präsident ist gerade im Amt und schon wird einiges umgeworfen. Sein Aktivismus könnte nun auch Auswirkungen auf den europäischen Datenschutz haben, und zwar bei der Frage, wie die Beauftragung von US-Dienstleistern rechtlich zu gestalten ist. Grundsätzliches zur Datenübermittlung an Dienstleister Will ein Unternehmen A an ein Unternehmen B innerhalb d ...

    https://www.isico-datenschutz.de- 25 Leser -

https://www.isico-datenschutz.de

Unsere Rechtsanwälte und Datenschutzexperten bloggen zu relevanten Datenschutz(rechts)themen. U.a. Datenschutzgrundverordnung, Cyberangriffen vorbeugen, Passwort-Sicherheit, ISMS, Privacy-Shield, IT-Sicherheitsgesetz und viele mehr.

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 27 Artikel, gelesen von 1.598 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-01-22 23:18:31 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK