Seite 3

  • Buchauszug abgewiesen

    In einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichtes Frankfurt am Main hatte das Gericht über folgenden Sachverhalt zu entscheiden: Eine in der Vergangenheit bei der DVAG angestellte Vermögensberaterin machte viereinhalb Jahr nach Vertragsbeendigung durch eigene fristlose Kündigung Ansprüche auf Provisionszahlung, Ansprüche auf Auszahlung des Guthabens aus dem Versorgungswerk und einen Anspruch .

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 78 Leser -
  • LG Frankfurt: Doppelte Auskunft

    Teilurteil des Landgerichts Frankfurt vom 25.07.2017 In dem Rechtsstreit zwischen der DVAG und einem Handelsvertreter, dessen Vermögensberatervertrag noch immer besteht, ging es um folgenden Sachverhalt: Der Handelsvertreter war an einen Kunden der DVAG herangetreten und hatte diesen überzeugt, einen über die DVAG bei der AachenMünchener abgeschlossenen Versicherungsvertrag ...

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 100 Leser -
  • LG Koblenz wies Klage auf Rückzahlung von Provisionsvorschüssen ab

    Das Landgericht Koblenz hatte kürzlich in einem nicht rechtskräftigem Urteil eine Klage der DVAG auf eine Provisionsrückforderung abgewiesen. Der Beklagte war seit 1999 bei der DVAG als Handelsvertreter beschäftigt. Wie vertraglich vereinbart wurden dem Beklagten immer 90% der zu erwartenden Provision gutgeschrieben und 10% in ein Provisionsrückstellungskonto gestellt.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 98 Leser -
  • Landgericht Detmold: Vermögensberater ist kein Einfirmenvertreter

    Das Landgericht Detmold hat beschlossen, dass der Rechtsweg in einem Rechtsstreit zwischen DVAG und einem ehemligen Vermögensberater zu den ordentlichen Gerichten zulässig ist. Die Parteien streiten sich um Provisionen. Der Beklagte ist bei der DVAG als Handelsvertreter tätig. In dem Vertrag zwischen den beiden Parteien heißt es unter anderem, dass der Handelsvertreter gege ...

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 75 Leser -
  • NDR wehrt sich gegen Schabirowsky

    Die Glosse Schabirosky “Im Auftrag: Rufmord” geht weiter. Anscheinend ist das Buch auf dem Markt. Der NDR hat sich sehr intensiv mit dem Buch auseinandergesetzt. Erst griff der Autor den AWD an, und jetzt in seinem Buch die DVAG und die damalige Berichterstattung öffentlich-rechtlicher Sender. Frau Ingrid Benecke war damals in dem Verein ehemaliger AWD-Mitarbeiter sehr aktiv ...

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 89 Leser -
  • Was war wahr?

    Schabirosky hat sich inzwischen viele Namen geschaffen. Rufmörder ist einer von denen, die man sehr häufig gelesen hat. Erst ging er gegen den AWD vor, jetzt gegen die DVAG, der er vorhält, sie habe die Kampagne gegen den Konkurrenten beauftragt. Dabei meint er nun, dass viele Dinge, die gegen den AWD ausgegraben wurden, gar nicht zutreffend waren.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 117 Leser -
  • AWD-DVAG-Affaire mit vielen Fragezeichen

    Stefan Schabirosky hält sich für die treibende Kraft einer Bewegung, die sich insbesondere gegen Carsten Maschmeyer und den AWD gerichtet hatte. Er behauptet, im Auftrag der DVAG tätig gewesen zu sein. Die DVAG bestreitet dies vehement. In einem Interview versucht t-online.de, sich aufdrängende Fragen einer Klärung zu unterziehen.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 111 Leser -
  • Mein Auftrag: Buchverkauf

    Eigentlich zieht er alle in den Kakao. Stefan Schabirosky beschuldigt aktuell die DVAG, während er früher AWD und Maschmeyer im Visier hatte. Wenn man seinen Worten Glauben schenkt, hat sich eine ganze Maschinerie durch einen einzige Person täuschen lassen. Damit greift er die Presse, die Öffentlichkeit, aber auch gleich die Justiz an. Sogar die Börse will er getäuscht haben.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 45 Leser -

Handelsvertreter Blog

Rechtsanwalt Kai Behrens und ein paar Kollegen informieren über das Recht der Handelsvertreter. Handelsvertreter ist die juristische Berufsbezeichnung, die insbesondere für Versicherungsvermittler und ähnliche Finanzdienstleister zutrifft, die in Vertriebsorganisationen wie Finanzvertrieben eingebunden sind.

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #28 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.785 Artikel, gelesen von 172.910 Lesern
  4. 97 Leser pro Artikel
  5. 17 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-22 11:12:33 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK