• Morgen Ende von Fussball-Recht.com

    Hallo an alle, Ab Morgen 12:00 Uhr wird der Inhalt der Seite www.fussball-recht.com nur noch auf www.fussball-geld.de zu sehen sein. Alle alten Beiträge können in der Kategorie “Recht” aufgerufen werden. Es werden in Zukunft neben den wirtschaftlichen Themen auch die rechtlichen Themen beleuchtet.

    Fussball-Recht- 39 Leser -
  • In eigener Sache: Fussball-Recht.com jetzt auf Fussball-Geld.de

    Hallo an alle, Ab Heute wird der Inhalt der Seite www.fussball-recht.com auch auf www.fussball-geld.de zu sehen sein. Auch die alten Beiträge können in der Kategorie “Recht” aufgerufen werden. Es werden in Zukunft neben den wirtschaftlichen Themen auch die rechtlichen Themen beleuchtet. Insgesamt haben wir uns dazu entschlossen, weil es einfach einfacher für uns ist nur eine Seite zu betreuen.

    Fussball-Recht- 31 Leser -
  • DFB und Liga verabschieden neuen Grundlagenvertrag bis 2017

    Der DFB und der Ligaverband haben einen Grundlagenvertrag, der die wechselseitigen Rechte und Pflichten regelt, um weitere vier Jahre bis 30. Juni 2017 verlängert. DFB-Präsidium und Ligavorstand haben den Vertrag einstimmig verabschiedet. Der Ligaverband bleibt auch künftig Mitglied des DFB und wird dort in den Gremien vertreten.

    Fussball-Recht- 5 Leser -
  • Rechtliche Einführung ins Fussball-Sponsoring

    Sponsoring spielt eine enorme Rolle im Fußball. Es kommt wie zuletzt bei den Namensrechten für ein Stadion immer wieder zu rechtlichen Konflikten. Hier soll eine kleine rechtliche Einführung ins Sponsoring gegeben werden. Begriff des Sponsorings Sponsoring ist das Verhältnis zwischen einem Unternehmen, dem Sponsor und einem vom Sponsor unterstützten Dritten.

    Fussball-Recht- 39 Leser -
  • Namensrechte am eigenen Stadion

    Der Nürnberger Fanklub “MSN – Glubbszene Monaco” sorgte am vergangenen Donnerstag für Aufsehen. Er sicherte sich vorzeitig die Domain “Grundig-Stadion.de”. Grundig wird neuer Stadionsponsor der Nürnberger. Die Domain wurde sich gesichert bevor der Sponsor bekannt gegeben wurde. Der Fanclub wollte gerne einen anderen Stadionnamen, sie wollten “Ihr” Stadion “Max-Morlock-Stadion” nennen.

    Fussball-Recht- 128 Leser -
  • Finanzregeln für die Premier League: Salary Caps im europäischen Fussball?

    Die Premier League reagiert auf die Financial Fair Play Rules mit eigenen Regeln. Bei einer Sitzung der 20 Klubs stimmten 14 der 20 Vereine für die Einführung einer Schuldenbremse und von Gehaltsobergrenzen (sogenannte Salary Caps). Der Hintergrund: Abhängigkeiten von einzelnen Investoren und Insolvenzen sollen verhindert werden.

    Fussball-Recht- 63 Leser -
  • Strafbarkeit bei Spielmanipulationen nach der RVO-DFB

    Heute machte leider wieder mal eine traurige Nachricht die Runde. Europol deckte auf, dass mindestens 380 Spiele von 425 korrupten Spielern, Offiziellen und Funktionären in 15 verschiedenen Ländern verschoben worden sind. Dabei stellen sich zwei Fragen: Wie macht man sich nach dem Sportverbandsrecht strafbar? Und wie sind die Personen strafrechtlich zu bestrafen? Heute Teil I: ...

    Fussball-Recht- 47 Leser -
  • Ablauf eines Bundesligatransfers

    Bis morgen 31.Januar 2013, 18 Uhr haben die Vereine noch Zeit auf dem Transfermarkt tätig zu werden. Hier zum Ablauf: Teil I: Transferliste Der letzte Zeitpunkt für einen Transfer ist grundsätzlich der 31. Januar 18 Uhr. Spätestens dann müssen die Vereine alle nötigen Unterlagen eingereicht haben. Wir befinden uns gerade in Wechselperiode II, die seit dem 1.Januar läuft.

    Fussball-Recht- 14 Leser -
  • Wie gründe ich einen Verein?

    1. Was für einen Verein will ich gründen? Vorüberlegung: Soll mein Verein dem Hauptzweck nach gemeinnützig oder wirtschaftlich handeln? Wer soll haften? Folgen: Handelt er wirtschaftlich, haften die Mitglieder meistens persönlich, wenn auch in verschiedenen Umfang. a) Hauptzweck: Gemeinnützig > Idealverein: der eingetragene Verein (e.

    Fussball-Recht- 36 Leser -
  • Benaglio Vertrag Unwirksam

    Nachdem in den letzten Wochen in den Medien diverse Gehaltslisten der Wolfsburg-Profis aufgetaucht waren gab es neuen Ärger. Diego Benaglio hatte ein Vertrag unterschrieben der bis 2017 gültig sein sollte. Offenbar wurde der Vertrag nur von Ex-Geschäftsführer Felix Magath unterschrieben, die Unterschrift vom zweiten Geschäftsführer Wolfgang Hotze fehlte.

    Fussball-Recht- 38 Leser -
  • Schadensersatz des Vereins bei Kündigung des Spielers wegen vereinsschädigenden Verhaltens

    Kann der Verein Schadensersatz vom Spieler verlangen, wenn diesem gekündigt wird, weil er wiederholt durch vereinsschädigendes Verhalten aufgefallen ist? Anspruch aus § 628 II BGB Der Verein könnte ein Schadensersatzanspruch aus § 628 II BGB haben. Nach § 628 Abs. 2 BGB ist derjenige, der durch sein schuldhaftes vertragswidriges Verhalten die außerordentliche Kündigung eines ...

    Fussball-Recht- 10 Leser -
  • Die Einnahmen der Bundesligisten 2011/2012

    Hier ein Gastbeitrag unserer Partnerseite fussball-geld.de I. Einnahmen der Bundesligisten: Fernsehgelder Die Berechnung der Fernsehgelder gliedert sich in zwei Teile: Zum einen ist dort die (noch) wichtigere nationale Inlandsvermarktung und auf der anderen Seite die Auslandsvermarktung. Bei der Inlandsvermarktung basiert die Verteilung der Fernsehgelder auf einer Vierjahreswertung.

    Fussball-Recht- 48 Leser -

Fussball-Recht

Alles über Fussball und Recht!

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 57 Artikel, gelesen von 2.651 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-25 05:08:34 UTC).
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK