• Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber – Was ist das?

    Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber – Was ist das? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Immer wieder erlebe ich, dass Arbeitnehmer akute Arbeitsüberlastung beklagen. Sie sind dann nicht mehr in der Lage, die geschuldete Arbeitsleistung qualitativ oder quantitativ in der vorgegebenen Zeit zu erledigen. Ich empfehle in solchen Fällen grundsätzlich eine Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 149 Leser -
  • Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer?

    Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ich hatte zuletzt im Arbeitsrecht vermehrt mit Fällen zu tun, in denen es um die Aktivitäten von Arbeitnehmern in sozialen Netzwerken ging. Die Anzahl der Kündigung, die darauf gestützt werden, dass Mitarbeiter z.B.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 109 Leser -
  • Bitcoin (BTC) – Das schnelle Geld oder gefährliche Spekulation?

    Bitcoin (BTC) – Das schnelle Geld oder gefährliche Spekulation? Rechtsanwalt + Berlin Die rasante Entwicklung der Cyber-Währung Bitcoin ist schon Gegenstand zahlreicher Diskussionen gewesen. Während einige Stimmen einen fortlaufenden Preisanstieg voraussagen, sind andere sehr skeptisch, was Kauf und Handel von Bitcoins angeht.

    Fernsehanwalt- 99 Leser -
  • Eigenbedarf für Zweitwohnung – Neues vom BGH?

    Eigenbedarf für Zweitwohnung – Neues vom BGH? Eigenbedarfskündigung – Mieter – Vermieter Wenn der Vermieter eine Wohnung als Zweitwohnung benötigt, kann das grundsätzlich einen legitimen Grund für eine Eigenbedarfskündigung darstellen. Das hat der Bundesgerichtshof bereits vor einiger Zeit entschieden.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 61 Leser -
  • Fristlose Kündigung wegen beharrlicher Verspätungen des Arbeitnehmers

    Fristlose Kündigung wegen beharrlicher Verspätungen des Arbeitnehmers Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Verspätungen des Arbeitnehmers stellen Verstöße gegen seinen Arbeitsvertrag dar. Er hat pünktlich zur Arbeit zu erscheinen. Gelingt ihm das nicht, drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen. Das bedeutet grundsätzlich zunächst eine bzw. mehrere Abmahnungen des Arbeitgebers.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 46 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #129 im JuraBlogs Ranking
  3. 460 Artikel, gelesen von 50.343 Lesern
  4. 110 Leser pro Artikel
  5. 13 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-20 17:20:52 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK