• Kudammraser wegen Mordes verurteilt – Einschätzung zum Urteil

    Kudammraser wegen Mordes verurteilt – Einschätzung zum Urteil Rechtsanwalt Bredereck Das Urteil des Landgerichts Berlin im Fall der Kudammraser hat bundesweit für viel Aufregung gesorgt. Die beiden Raser wurden wegen Mordes zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt. Ich halte das Urteil rein rechtlich betrachtet nicht für richtig.

    Fernsehanwaltin Strafrecht- 499 Leser -
  • Mieter im Koma – Kündigung wegen Zahlungsverzugs?

    Mieter im Koma – Kündigung wegen Zahlungsverzugs? Fachanwalt Bredereck Ein interessanter Beschluss vom Landgericht Hannover dreht sich um die Frage, wann ein Mieter eigentlich seinen Rückstand mit der Miete zu vertreten hat bzw. unter welchen Voraussetzungen der Vermieter fristlos bzw. ordentlich wegen Zahlungsverzugs kündigen kann.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 376 Leser -
  • Kündigungsschutzverfahren – Arbeitgeber droht mit Rücknahme der Kündigung

    Kündigungsschutzverfahren – Arbeitgeber droht mit Rücknahme der Kündigung Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Wenn Arbeitnehmer eine Kündigung erhalten haben, berate ich sie zu den Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage und gehe dann ggf. mit ihnen gegen die Kündigung vor. Die meisten Arbeitnehmer haben kein Interesse mehr daran, weiter für den Arbeitgeber tätig z ...

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 374 Leser -
  • Teilzeit – darf der Arbeitgeber die Arbeitszeiten ändern?

    Teilzeit – darf der Arbeitgeber die Arbeitszeiten ändern? Fachanwalt + Arbeitsrecht Grundsätzlich ist der Arbeitgeber, was die Lage und Gestaltung der Arbeitszeit angeht, relativ frei. Das umfasst auch die Änderung der arbeitsvertraglich festgelegten Arbeitszeiten, sofern er dafür entsprechende Gründe hat. Bei einer Teilzeitbeschäftigung sieht das dagegen etwas anders aus.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 370 Leser -
  • Arbeitgeber verordnet zweit Stunden Pause am Stück – zulässig?

    Arbeitgeber verordnet zweit Stunden Pause am Stück – zulässig? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ein Zuschauer auf meinem YouTube-Kanal hat vor kurzem eine Nachfrage zu einem meiner Videos zum Thema Arbeitszeit und Pause gestellt: Darf der Arbeitgeber zwei Stunden Pause am Stück anordnen? Eine durchaus interessante Frage, über die ich erstmal nachdenken musste.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 310 Leser -
  • BGH: Doppelte Schriftformklausel hilft nicht gegen Schriftformfalle

    BGH: Doppelte Schriftformklausel hilft nicht gegen Schriftformfalle Fachanwalt Bredereck Aktuelles aus dem Bereich des Gewerberaummietrechts: der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich in einem Beschluss vom 25.01.2017 (XII ZR 69/16) zur sog. doppelten Schriftformklausel in Gewerberaummietverträgen geäußert und festgehalten, dass auch davon wiederum durch mündliche Vereinbarung ...

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 200 Leser -
  • Warum ist der Vermieter immer der Böse?

    Warum ist der Vermieter immer der Böse? Fachanwalt Bredereck Ich hab es nun schon öfter erlebt, dass Vermieter darüber klagen, dass sie in der Wahrnehmung vieler Mieter bzw. auch generell der öffentlichen Wahrnehmung nicht gut wegkommen und, kurz gesagt, als die Bösen dargestellt werden. Meiner Meinung liegt das in der Natur der Sache und hat dementsprechend auch seine Berechtigung.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 197 Leser -
  • Der größte Fehler von Arbeitnehmern bei einer Kündigung

    Der größte Fehler von Arbeitnehmern bei einer Kündigung Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Die Frage kommt regelmäßig insbesondere von Journalisten: was ist der größte Fehler, den Arbeitnehmer machen können, wenn sie eine Kündigung bekommen haben? Meine Antwort ist immer dieselbe: nicht sofort zu reagieren.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 196 Leser -
  • Ist geteilter Dienst zulässig?

    Ist geteilter Dienst zulässig? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Den sog. geteilten Dienst oder Teildienst findet man in der Praxis in verschiedenen Bereichen, so z.B. auch der Pflege. Dabei werden Arbeitnehmer nicht, wie sonst üblich, durchgängig an einem Stück beschäftigt, sondern einige Stunden morgens und einige abends mit einer längeren Unterbrechung dazwischen.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 195 Leser -
  • Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren?

    Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Müssen Arbeitnehmer ihrem Arbeitgeber eigentlich mitteilen, weshalb sie ausfallen? Wie sollte man sich verhalten, wenn der Arbeitgeber nach den Ursachen für die Krankheit bzw. Arbeitsunfähigkeit fragt? Über diese Fragen werden schon eine Reihe von Arbeitnehmern nachgedacht haben.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 188 Leser -
  • Nach sechs Wochen noch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?

    Nach sechs Wochen noch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Nach sechs Wochen endet die Entgeltfortzahlung des Arbeitgebers, danach gibt es regelmäßig Krankengeld. Immer wieder kommt die Frage von Arbeitnehmern, ob man sich dann noch beim Arbeitgeber krankmelden muss bzw. richtig ausgedrückt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung an den Arbeitgeber senden muss.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 177 Leser -
  • Änderungskündigung: vom Programmierer zum Lagerarbeiter

    Änderungskündigung: vom Programmierer zum Lagerarbeiter Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Mit einer Änderungskündigung können Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis kündigen und dem Arbeitnehmer gleichzeitig anbieten, es unter veränderten Bedingungen fortzusetzen. Auch dagegen können Arbeitnehmer aber mit einer Kündigungsschutzklage vorgehen und die Wirksamkeit einer solchen Ä ...

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 169 Leser -
  • BGH zur Höhe der Nutzungsentschädigung bei verspätetem Auszug des Mieters

    BGH zur Höhe der Nutzungsentschädigung bei verspätetem Auszug des Mieters Fachanwalt + Mietrecht + Bredereck Wenn ein Mieter der Ansicht ist, sein Vermieter kündigt ihm in unzulässiger Weise, wird er regelmäßig trotz Kündigung in der Wohnung verbleiben. Der Vermieter muss dann zunächst Räumungsklage erheben und dabei vor Gericht klären lassen, ob die Kündigung zulässig war.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 161 Leser -
  • Anhörung zu einer Straftat – Vorsicht Arbeitnehmer

    Anhörung zu einer Straftat – Vorsicht Arbeitnehmer Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Lädt der Arbeitgeber zur einer Anhörung ein und besteht für den Arbeitnehmer Grund zur Annahme, dass es dabei um den Vorwurf einer Straftat geht, sollten sie gewarnt sein und sich in rechtliche Beratung begeben.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 160 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #122 im JuraBlogs Ranking
  3. 461 Artikel, gelesen von 50.429 Lesern
  4. 110 Leser pro Artikel
  5. 13 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-21 11:24:21 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK