• Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren?

    Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Müssen Arbeitnehmer ihrem Arbeitgeber eigentlich mitteilen, weshalb sie ausfallen? Wie sollte man sich verhalten, wenn der Arbeitgeber nach den Ursachen für die Krankheit bzw. Arbeitsunfähigkeit fragt? Über diese Fragen werden schon eine Reihe von Arbeitnehmern nachgedacht haben.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 176 Leser -
  • Wasserschäden in der Mietwohnung – Vorgehen des Mieters

    Wasserschäden in der Mietwohnung – Vorgehen des Mieters Fachanwalt Bredereck Ich habe zuletzt schon einige Videos zum Thema Wasserschaden in der Mietwohnung veröffentlicht und dabei meine Sicht der Dinge erläutert, wie Mieter und Vermieter sich in diesem Zusammenhang verhalten sollten. Nun habe ich auch noch einmal meinen Sozius Markus Willkomm, ebenfalls Fachanwalt für Mi ...

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 131 Leser -
  • Anhörung zu einer Straftat – Vorsicht Arbeitnehmer

    Anhörung zu einer Straftat – Vorsicht Arbeitnehmer Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Lädt der Arbeitgeber zur einer Anhörung ein und besteht für den Arbeitnehmer Grund zur Annahme, dass es dabei um den Vorwurf einer Straftat geht, sollten sie gewarnt sein und sich in rechtliche Beratung begeben.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 128 Leser -
  • Wie sollten Vermieter bei einer Mietminderung des Mieters vorgehen?

    Wie sollten Vermieter bei einer Mietminderung des Mieters vorgehen? Fachanwalt + Mietrecht + Bredereck Zu den klassischen Streitpunkten zwischen Mietern und Vermietern in der Praxis zählt die Frage der Mietminderung. Wenn der Mieter Mängel in der Wohnung anzeigt, gibt es für Vermieter einige wichtige Punkte zu beachten.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 123 Leser -
  • Arbeitnehmer: weiter arbeiten nach der Kündigung?

    Arbeitnehmer: weiter arbeiten nach der Kündigung? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Immer wieder kommt die Frage von Arbeitnehmern, ob sie denn nach einer Kündigung bzw. während des Kündigungsschutzprozesses noch weiter zur Arbeit müssen. Das hängt zunächst einmal davon ab, ob der Arbeitgeber ordentlich – also unter Einhaltung der Kündigungsfrist – oder außerordentlich, a ...

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 109 Leser -
  • Anspruch von Arbeitnehmern auf Hund am Arbeitsplatz?

    Anspruch von Arbeitnehmern auf Hund am Arbeitsplatz? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Die Zahl an Arbeitgebern, die es ihren Arbeitnehmern erlauben, Hunde mit zur Arbeit zu bringen, nimmt zu. Man liest vermehrt von positiven Effekten auf das Arbeitsklima und die Mitarbeiter. Wie ist das Thema arbeitsrechtlich zu beurteilen? Was sollten Arbeitgeber beachten, wenn sie Hund ...

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 94 Leser -
  • Mobbing: was tun als schwarzes Schaf im Unternehmen?

    Mobbing: was tun als schwarzes Schaf im Unternehmen? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Ich behaupte, dass es in jedem Unternehmen oder auch kleineren Betrieb ein schwarzes Schaf gibt. Einer muss immer da sein, der Schuld hat an Fehlern, der etwas falsch gemacht hat. Ist man einmal in dieser Rolle gelandet, hat man es naturgemäß sehr schwer, sich wieder daraus zu befreien.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 91 Leser -
  • Kündigung wegen Schlechtleistung: Was droht Low Performern?

    Kündigung wegen Schlechtleistung: Was droht Low Performern? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Wer hinter der Arbeitsleistung zurückbleibt, die durchschnittlicherweise von Arbeitnehmern in seiner Position erbracht wird, wird als sog. Low Performer (Schlechtleister) bezeichnet. Auf Arbeitgeberseite besteht oftmals ein Interesse daran, solche Mitarbeiter zu kündigen.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 89 Leser -
  • Eigenbedarfskündigung: was gehört in die Begründung?

    Eigenbedarfskündigung: was gehört in die Begründung? Eigenbedarfskündigung + Mieter + Vermieter Immer wieder streiten sich Mieter und Vermieter anlässlich einer Eigenbedarfskündigung. Dabei war auch schon wiederholt Thema, in welchem Umfang der Vermieter diese begründen muss. Nun hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil die Anforderungen an die Begründung ...

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 77 Leser -
  • Vergleich von Richtern mit Roland Freisler als Beleidigung?

    Vergleich von Richtern mit Roland Freisler als Beleidigung? Ein interessanter Fall vor dem OLG München: ein Anwalt hatte die Mitglieder des 2. Strafsenats des OLG München mit dem Schaffen des berüchtigten NS-Richters Roland Freisler verglichen und dabei insbesondere geschrieben: „So betrachtet ist das Unrecht, das Sie begehen noch viel perfider, noch viel abgründiger, noch v ...

    Fernsehanwaltin Strafrecht- 75 Leser -
  • Haustierhaltung in der Mietwohnung – Anspruch des Mieters?

    Haustierhaltung in der Mietwohnung – Anspruch des Mieters? Fachanwalt Bredereck Anlässlich einer Zuschauerfrage auf YouTube zur Haltung eines Therapiehundes in der Mietwohnung habe ich mich in einem aktuellen Video der Frage der Haustierhaltung gewidmet. Dürfen Mieter Tiere in der Wohnung halten und wenn ja welche? Wann ist eine Erlaubnis des Vermieters erforderlic ...

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 64 Leser -
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts

    Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Aktuelle Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts zum Thema sexuelle Belästigung und fristlose Kündigung: Wer einem Kollegen in die Intimsphäre greift, leistet sich einen Vertragsverstoß, der als sexuelle Belästigung tauglicher Grund für eine fristlose Kündigung sein kann.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 61 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #15 im JuraBlogs Ranking
  3. 433 Artikel, gelesen von 46.388 Lesern
  4. 107 Leser pro Artikel
  5. 15 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-20 10:07:43 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK