Fernsehanwalt - Artikel vom Februar 2018

  • Koalitionsvertrag 1/3 – Gleichberechtigung von Frauen und Männern

    Koalitionsvertrag 1/3 – Gleichberechtigung von Frauen und Männern Rechtsanwalt Bredereck In einer kleinen Miniserie hab ich mich dem aktuellen Entwurf des Koalitionsvertrages zwischen Union und SPD gewidmet und mir dabei drei Themenbereiche jeweils in einem Video-Blog genauer angesehen. Im ersten Teil geht es um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 57 Leser -
  • Schimmelpilz in der Mietwohnung – Vortrag für Anwälte Teil 2

    Schimmelpilz in der Mietwohnung – Vortrag für Anwälte Teil 2 Fachanwalt + Mietrecht + Bredereck Vor kurzem habe ich mal wieder einen Vortrag zum Thema Schimmelpilz gehalten. Dabei ging es konkret darum, was Anwälte bei der Beratung von Mietern und Vermietern – außergerichtlich wie gerichtlich – zu beachten haben.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 48 Leser -
  • Überblick: Welche gesetzlichen Änderungen gibt es 2018?

    Überblick: Welche gesetzlichen Änderungen gibt es 2018? Rechtsanwalt Bredereck Nachdem ich bereits einen Überblick über die Änderungen im Steuerrecht in 2018 gegeben habe, geht es im folgenden Video um Gesetzesänderungen allgemein für das neue Jahr. Hervorzuheben sind hier sicherlich die Änderungen zum Bauvertragsrecht, zu denen ich auch meinen Sozius Markus Willkomm noch befragen werden.

    Fernsehanwalt- 32 Leser -
  • Schimmelpilz in der Mietwohnung – Vortrag für Anwälte Teil 3

    Schimmelpilz in der Mietwohnung – Vortrag für Anwälte Teil 3 Fachanwalt + Mietrecht + Bredereck Vor kurzem habe ich mal wieder einen Vortrag zum Thema Schimmelpilz gehalten. Dabei ging es konkret darum, was Anwälte bei der Beratung von Mietern und Vermietern – außergerichtlich wie gerichtlich – zu beachten haben.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 87 Leser -
  • Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber – Was ist das?

    Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber – Was ist das? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Immer wieder erlebe ich, dass Arbeitnehmer akute Arbeitsüberlastung beklagen. Sie sind dann nicht mehr in der Lage, die geschuldete Arbeitsleistung qualitativ oder quantitativ in der vorgegebenen Zeit zu erledigen. Ich empfehle in solchen Fällen grundsätzlich eine Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 156 Leser -
  • Wann besteht ein Anspruch des Mieters auf Untervermietung?

    Wann besteht ein Anspruch des Mieters auf Untervermietung? Fachanwalt Bredereck In letzter Zeit erreichen mich vermehrt Anfragen zum Thema Untervermietung. Mieter möchten wissen, ob sie ihre Wohnung oder nur einen Teil untervermieten dürfen. Gibt es einen Anspruch auf Untervermietung? Muss die Zustimmung des Vermieters vorher eingeholt werden? Wann ist die Untervermietung ...

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 30 Leser -
  • Strafantrag gegen Arbeitgeber – droht Arbeitnehmern die Kündigung?

    Strafantrag gegen Arbeitgeber – droht Arbeitnehmern die Kündigung? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Strafanträge gegen den Arbeitgeber sind eine äußerst heikle Angelegenheit. Sog. Whistleblower werden im deutschen Arbeitsrecht äußerst schlecht geschützt. Wer also auf strafbare Handlungen in seinem Betrieb aufmerksam machen will, riskiert den Bestand seines Arbeitsverhältnisses.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 33 Leser -
  • Zu spät zurück aus dem Urlaub – was müssen Arbeitnehmer befürchten?

    Zu spät zurück aus dem Urlaub – was müssen Arbeitnehmer befürchten? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Urlaub ist wichtig zur Erholung für Arbeitnehmer. Aber auch der schönste Urlaub geht wieder zu Ende und man muss zur Arbeit antreten. Was aber, wenn der Rückflug aus dem Ausland gestrichen wird und der Arbeitnehmer erst mit Verspätung seine Arbeit wieder aufnimmt? Klar is ...

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 98 Leser -
  • Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer?

    Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ich hatte zuletzt im Arbeitsrecht vermehrt mit Fällen zu tun, in denen es um die Aktivitäten von Arbeitnehmern in sozialen Netzwerken ging. Die Anzahl der Kündigung, die darauf gestützt werden, dass Mitarbeiter z.B.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 111 Leser -
  • Schwangere Arbeitnehmerin – Berufsverbot widerlegt durch XING-Profil?

    Schwangere Arbeitnehmerin – Berufsverbot widerlegt durch XING-Profil? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Das Angebot sozialer Netzwerke nachzuvollziehen, stellt anscheinend so manchen Arbeitsrichter vor erstaunliche Probleme. Anders lässt sich kaum erklären, warum ein Fall einer schwangeren Arbeitnehmerin bis zum Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg gelangen musste, um ...

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 40 Leser -
  • Pflichtverteidiger – Fragen rund um die Beauftragung

    Pflichtverteidiger – Fragen rund um die Beauftragung Rechtsanwalt Bredereck Ich beschäftige mich in meiner anwaltlichen Beratungstätigkeit zum Teil auch mit dem Strafrecht, nämlich immer dann, wenn meine Fälle aus dem Arbeitsrecht oder Mietrecht auch eine strafrechtliche Komponente aufweisen (z.B. Kündigung wegen einer Straftat des Arbeitnehemrs).

    Fernsehanwaltin Strafrecht- 48 Leser -
  • Fristlose Kündigung wegen beharrlicher Verspätungen des Arbeitnehmers

    Fristlose Kündigung wegen beharrlicher Verspätungen des Arbeitnehmers Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Verspätungen des Arbeitnehmers stellen Verstöße gegen seinen Arbeitsvertrag dar. Er hat pünktlich zur Arbeit zu erscheinen. Gelingt ihm das nicht, drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen. Das bedeutet grundsätzlich zunächst eine bzw. mehrere Abmahnungen des Arbeitgebers.

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 92 Leser -
  • Eigenbedarf für Zweitwohnung – Neues vom BGH?

    Eigenbedarf für Zweitwohnung – Neues vom BGH? Eigenbedarfskündigung – Mieter – Vermieter Wenn der Vermieter eine Wohnung als Zweitwohnung benötigt, kann das grundsätzlich einen legitimen Grund für eine Eigenbedarfskündigung darstellen. Das hat der Bundesgerichtshof bereits vor einiger Zeit entschieden.

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 72 Leser -
  • Bitcoin (BTC) – Das schnelle Geld oder gefährliche Spekulation?

    Bitcoin (BTC) – Das schnelle Geld oder gefährliche Spekulation? Rechtsanwalt + Berlin Die rasante Entwicklung der Cyber-Währung Bitcoin ist schon Gegenstand zahlreicher Diskussionen gewesen. Während einige Stimmen einen fortlaufenden Preisanstieg voraussagen, sind andere sehr skeptisch, was Kauf und Handel von Bitcoins angeht.

    Fernsehanwalt- 101 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #118 im JuraBlogs Ranking
  3. 463 Artikel, gelesen von 50.553 Lesern
  4. 109 Leser pro Artikel
  5. 13 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-23 05:20:30 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK