• Beschleunigungsgebot in Haftsachen

    Der Untersuchungshaft kommt lediglich verfahrenssichernde Wirkung zu. Bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung gilt die Unschuldsvermutung. Beim Vollzug von Untersuchungshaft prallen damit der Freheitsanspruch des Inhaftierten auf das staatliche Strafverfolgungsinteresse. Hier ist das Verfahren seitens der Strafverfolgungsbehörden bestmöglich zu fördern, um die Untersuchungsha ...

  • Verbotszone bei Führungsaufsicht

    Das Verstoßen gegen Weisungen im Rahmen der Führungsaufsicht führt bei Anzeige zur Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens, das schließlich zu einer neuen Verurteilung führen kann. Der Verstoß gegen solche Wiesungen ist gemäß § 145 a StGB strafbar. § 145 a StGB lautet: Wer während der Führungsaufsicht gegen eine bestimmte Weisung der in § 68b Abs.

  • Bewährungswiderruf wegen Auslandstat

    In dem Beschluss des Kammergerichts Berlin vom 23.05.2014 – Aktenzeichen 2 Ws 198/14, 2 Ws 198/14 – 141 AR 259/14 – wird festgestellt, dass eine in Deutschland gewährte Strafaussetzung zur Bewährung bei Begehung einer Straftat im Ausland unter bestimmten Voraussetzungen widerrufen werden kann. Leitsätze: 1) Der Widerruf der Strafaussetzung aufgrund einer Auslandstat setzt nic ...

Fachanwalt Strafrecht Berlin - Kanzlei Wittrowski

Strafrechts Blog der Kanzlei Wittrowski Entscheidungen -Entwicklungen - Rechtspolitisches von Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Nina Wittrowski, Berlin

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 12 Artikel, gelesen von 1.504 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-25 17:09:02 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 24 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK