• Verdachtskündigung selbst im Ausbildungsverhältnis möglich

    Das Problem: Sobald die Probezeit im Ausbildungsverhältnis vorüber ist, kann das Ausbildungsverhältnis durch den Ausbilder nur noch aus wichtigem Grund gekündigt werden. An diesen "wichitgen Grund" wird gerade im Ausbidlungsverhältnis sehr hohe Maßstäbe angelegt. Es wird berücksichtigt, dass es sich bei Auszubildenden regelmäßig um jüngere Menschen handelt und dem Ausbildungsve ...

    Martin Bechert/ Fachanwalt Arbeitsrecht- 66 Leser -
  • Leistungsbeurteilung im Arbeitszeugnis

    Das Problem: Bei der Personalauswahl wird in Deutschland immer noch sehr viel wert auf das vom Bewerber vorgelgete Arbeitszeugnis gelegt. Viele Arbeitgeber verwenden daher die Erteilung eines guten Arbeitszeugnisses als eine Art Faustpfand gegen den ausscheidenden Arbeitnehmer. Dem Arbeitnehmer wird von Arbeitgeberseite gedroht, dass ihm nur bei Abschluss eines Aufhebungsvertr ...

    Martin Bechert/ Fachanwalt Arbeitsrecht- 34 Leser -
  • Sellbytel will Betriebsrat Berlin Kunde Atos loswerden

    Kanzlei Buse Heberer Fromm scheint weiter im Union Busting-Segment aktiv. Ein Betriebsrat des Outsourcing-Giganten Sellbytel Group GmbH (Sellbytel / BBDO) steht unter massivem Beschuss durch die Geschäftsführung. Sellbytel schikaniert bereits seit geraumer Zeit den Betriebsratsvorsitzenden des Betriebsrat seines Berliner Betriebes, in dem die Dienstleistungen eines Callcenter f ...

    Martin Bechert/ Fachanwalt Arbeitsrecht- 229 Leser -
  • Betriebsratsmitglied - Entfristung einklagbar

    Das Arbeitsgericht Berlin hat einen Arbeitgeber dazu verurteilt, einem befristet beschäftigten Betriebsratsmitglied einen unbefristeten Arbeitsvertrag anzubieten. Der Anteil der befristet beschäftigten Arbeitnehmer steigt stetig. In der Mehrzahl werden heute Arbeitsverträge zunächst nur befristet abgeschlossen.

    Martin Bechert/ Fachanwalt Arbeitsrecht- 115 Leser -
  • Abmeldung für Betriebsratsarbeit

    Geradezu eine Sollbruchstelle ist immer wieder die Verpflichtung von Betriebsratsmitgliedern sich zur Betriebsratsarbeit abzumelden. Diese Verpflichtung soll dazu dienen, dass der Arbeitgeber den Arbeitsausfall des Betriebsratsmitglieds organisieren kann und damit Gelegenheit hat Störungen im Betriebsablauf zu verhindern. Dagegen ist überhaupt nichts einzuwenden.

    Martin Bechert/ Fachanwalt Arbeitsrecht- 194 Leser -
  • Einigungsstelle Raumtemperatur durch Arbeitsgericht einsetzbar

    Fall: Der Betriebsrat wendete sich an den Arbeitgeber wegen des Abschlusses einer Betriebsvereinbarung über "Maßnahmen zur Wärmeentlastung in den Arbeitsräumen der Arbeitgeberin gemäß § 3 a ArbStättVO in Verbindung mit Ziff. 3.5 des Anhangs bei Überschreiten der Temperaturen von 26 °C, 30 °C und 35 °C". Arbeitgeber bestreitete das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats.

    Martin Bechert/ Fachanwalt Arbeitsrecht- 183 Leser -
  • Abgrenzung zwischen Arbeitsvertrag und Werkvertrag

    Das Problem: Der Arbeitnehmerbegriff hat für das Arbeitsrecht eine überragende Bedeutung. Schließlich geht es bei der Entscheidung, ob jemand Arbeitnehmer ist oder nicht in vielen Fällen um die Anwendbarkeit des Arbeitsrechts insgesamt auf das Vertragsverhältnis. Fehleinschätzung haben gravierende Folgen: So wird etwa die Vergütung eines vermeintlichen „freien Mitarbeiters“ rück ...

    Fachanwalt Arbeitsrechtin Arbeitsrecht- 53 Leser -
  • Eiscafé mit Kameraüberwachung !

    Vergleich abgeschlossen Vor dem LAG Hamm wurde heute der Rechtsstreit wegen der Überwachung mit Videokamera im Eiscafé verhandelt. Auf Anregung der Berufungskammer verständigten die Parteien sich darauf, dass von den sieben Kameras, die in den Räumlichkeiten der Arbeitgeberin angebracht waren, drei Kameras deinstalliert werden. Die zu entfernenden Kameras erfassten den Flur ...

    Fachanwalt Arbeitsrecht- 79 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #167 im JuraBlogs Ranking
  3. 112 Artikel, gelesen von 7.632 Lesern
  4. 68 Leser pro Artikel
  5. 1 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-21 23:08:11 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK