Seite 2

  • Erlöschen des Pflichtteilsentziehungsrechts

    Über einen Fall der Pflichtteilsentziehung Fall hatte das OLG Nürnberg, Hinweisbeschluss vom 08.05.2012 - 12 U 2016/11 zu entscheiden. Ein Erblasser hatte seinem Sohn das Pflichtteil entzogen, da der Sohn erhebliche Straftaten begangen hatte und aufgrund dieser Straftaten inhaftiert worden war. In einem Verfahren, in dem der Sohn nach dem Tod seines Vaters dann seinen Pflicht ...

    Erbrechtblog- 30 Leser -
  • Außerordentlich fristlose Kündigung wegen Erbeinsetzung eines Bankangestellten

    Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (Urteil v. 7. 10. 2010 - 2 Sa 306/10) urteilte die Kausalität einer dienstlichen Tätigkeit und hieraus resultierender möglicher Vorteilsnahme in Form einer Erbeinsetzung des Bankangestellten durch einen Bankkunden aus. In den Dienstanweisungen der Bank ist festgehalten, dass Mitarbeiter von Dritten weder unmittelbar noch mittelbar Beloh ...

    Erbrechtblog- 163 Leser -
  • Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011 sind veröffentlicht

    Drei Jahre nach Inkrafttreten des Erbschaftsteuerreformgesetzes 2009 hat das Bundesministerium für Finanzen die neuen Erbschaftsteuer-Richtlinien (ErbStR) 2011 veröffentlicht. Die neuen Erbschaftsteuerrichtlinien ersetzen die Erbschaftsteuerrichtlinien 2003. Dabei sind berücksichtigt die Erbschaftsteuerreform 2009, das Wachstumsbeschleunigungsgesetz, das Jahressteuergesetz 2010 ...

    Erbrechtblogin Erbrecht- 50 Leser -
  • Pflichtteilsentzug eines Kindes wegen Vergewaltigung

    Das Landgericht Stuttgart hat mit Beschluss vom 15. 2. 2012 – 16 O 638/11 entschieden, dass die Entziehung des Pflichtteils gem. § 2333 Abs. 1 Nr. 4 BGB darauf gestützt werden kann, dass der Pflichtteilsberechtigte wegen Vergewaltigung rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurde. Die Erblasserin entzog ihrem Sohn testamentarisch den Pflichtteil, weil er wegen Verge ...

    Erbrechtblogin Strafrecht- 64 Leser -
  • EU-Erbrechtsverordnung wurde vom EU-Parlament verabschiedet

    Das Europäische Parlament hat die EU-Erbrechtsverordnung angenommen. Sie muss noch vom Rat der EU angenommen werden, was aber voraussichtlich im April 2012 geschehen wird. Die Verordnung wird voraussichtlich auf Erbfälle ab etwa Mitte 2015 anwendbar sein. Das materielle Erbrecht, das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht sowie das Güterrecht werden hiervon nicht betroffen sein.

    Erbrechtblogin Erbrecht- 18 Leser -
  • Mediationsgesetz und Erbrecht

    Mediation (lat.: „Vermittlung“) ist eine außergerichtliche Lösung von Konflikten. Die Beteiligten versuchen eigenverantwortlich eine eigene Lösung mit der Unterstützung eines unabhängigen Dritten (dem Mediatior) zu finden. Der Mediator selbst hat im Gegensatz zu einem Richter keine eigene Entscheidungsbefugnis.

    Erbrechtblog- 15 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 96 Artikel, gelesen von 7.851 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-20 11:04:40 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 72 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK