• „Verrechnung laut Tarif“

    Eine der gefährlichsten Drohungen auf Homepages von Anwälten lautet: „Verrechnung laut Tarif“. Damit die Keule dann noch drohender wirkt, legt der Anwalt/die Anwältin gleich einen Link zur standesoffiziellen Tarifübersicht. Wo, frage ich, bleibt da die Wirklichkeit? Wenn man sich auch nur ein kleines bisschen in der Advokatur umhört, erfährt man sehr schnell, was sich z ...

    Dietmar Dworschak/ Einspruch!- 253 Leser -
  • Mutig mitreden

    ”Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?” Augustinus Ob man den aktuellen Diskurs über den parlamentarischen Untersuchungsausschuss in Sachen Hypo Alpe Adria oder die Diskussion der Europäischen Rechtsanwaltsspitzen kürzlich in Wien verfolgt – rundherum drängt sich der Eindruck auf: Es rührt sich viel rund ums Recht.

    Dietmar Dworschak/ Einspruch!- 30 Leser -
  • Wahlkampf Rechtsanwaltskammer Wien

    Das war ganz witzig, was Justizminister Brandstätter zur Eröffnung des Juristenballs am Samstag, dem 14.2. sagte, als er den Professor seiner ersten Vorlesung zitierte: „Die Juristen sind die Elegantesten“. Das Bild in der Hofburg bestätigte ihn. Edle Roben der Damen, Frack, Smoking und reichlich Ordensdekoration bei den Herren.

    Dietmar Dworschak/ Einspruch!- 34 Leser -
  • „Wichtigeres zu tun…“

    „Wichtigeres zu tun…” Vom 12. Bis zum 14. Februar trafen sich Vertreter von 30 (!!!) Ländern in Wien zur Europäischen Präsidentenkonferenz der Rechtsanwälte. Zur Arbeitssitzung am 13.2. reisten beispielsweise EU-Justizkommissarin Vera Jourova oder Leonid Krawtschuk, der erste demokratisch gewählte Präsident der Ukraine, an. Eine Veranstaltung mit Kaliber, möchte man meinen.

    Dietmar Dworschak/ Einspruch!- 70 Leser -
  • Einspruch! - Das Blog für Recht, Marketing und News aus der Anwaltswelt

    Blinde Juristen in Österreich CHANCENLOS? Obwohl zusätzlicher Organisationsaufwand vom Sozialministerium übernommen wird scheuen sich Behörden und Kanzleien, blinde oder stark sehbehinderte JuristInnen anzustellen. In Österreich gibt es nur wenige blinde Juristen. Wie viele es genau sind, ist statistisch nicht erfasst; die meisten stehen im Bundes- oder Landesdienst. Seit 1.

    Dietmar Dworschak/ Einspruch!- 28 Leser -
  • „Ein Lied!” – Die Blockwarte von facebook

    Europäer schauen, wenn sie jemanden frisch kennenlernen, durchaus auch mal mürrisch drein. Amerikaner sind hier evolutionär schon eine Stufe weiter. Sie sagen „Nice to meet you“, selbst wenn sie ihr Gegenüber für einen Volldeppen halten und nie und immer daran denken, dessen Freund zu werden. Diese Methode der menschlichen Annäherung hat facebooks Freunderlwirtschaft perfektioniert.

    Dietmar Dworschak/ Einspruch!- 94 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • „Ein Lied!“

    Die Blockwarte von facebook Europäer schauen, wenn sie jemanden frisch kennenlernen, durchaus auch mal mürrisch drein. Amerikaner sind hier evolutionär schon eine Stufe weiter. Sie sagen „Nice to meet you“, selbst wenn sie ihr Gegenüber für einen Volldeppen halten und nie und immer daran denken, dessen Freund zu werden.

    Dietmar Dworschak/ Einspruch!- 267 Leser -
  • Der elastische Gesetzgeber

    Er legt Ministerien zusammen und schafft wahrscheinlich die kleine GmbH ab. Den Kilimandscharo des Rauchverbots schafft er nicht. Der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her. Eine Weisheit, die auch an Österreich nicht spurlos vorüber geht. Wäre da nur der Geruch, könnte man sich die Nase zuhalten und die belastete Zone schnellen Schritts durchmessen.

    Einspruch!- 52 Leser -
  • Interessenvertretung ist Arbeit

    Ist es ein „Ehrenamt“, sich für die Interessen des Berufsstandes einsetzen zu dürfen? Ja, sagen Österreichs Rechtsanwälte. Die Frage müsste allerdings lauten: Kann sich ein professioneller Berufsstand das Prinzip des „warmen Händedrucks“ auch in Zukunft leisten? Ich glaube, dass endlich eine offene Diskussion über dieses Thema geführt werden sollte.

    Einspruch!- 26 Leser -
  • Einsperren: Teuer und wirkungslos

    Die Zahl der Haftstrafen nimmt beunruhigend zu Österreichs Gerichte scheinen Sorge zu haben, dass den Strafanstalten die Arbeit ausgeht. 2008 wurden „nur“ 58 Prozent der Angeklagten zu Haftstrafen verurteilt, 2012 waren es bereits 64 Prozent! Die Wahrscheinlichkeit, in Österreich in den Häfen zu kommen, liegt also momentan bei zwei Drittel.

    Einspruch!- 53 Leser -
  • Abgesandelt

    Sigmund Freud hat neben unseren Träumen auch unser Sprachverhalten erforscht. Sein „Freud’scher Versprecher“ bezieht sich weniger auf ein Versprechen als auf eine Botschaft, die in uns steckt, die wir aber eigentlich gar nicht herauslassen wollen. Eine Art verborgener Wahrheit. In Tirol, das ja nicht gerade bekannt ist für guten Wein, dürfte man dem Wirtschaftskammerpräsidenten ...

    Einspruch!- 100 Leser -
  • Wahlprognose!

    ch probier’s mal: Am 29. September bekommt die SPÖ 27% der Stimmen, die ÖVP 26%, die Grünen 17%, die Freiheitlichen 18,5% und das Team Stronach 9%. Die Wahlbeteiligung liegt bei 64,3%. Na? Gefällt Ihnen das? Bin ich nicht ein flotter Guru? Ich überlege gerade, wie oft ich Ihnen meine Zahlen um die Ohren hauen werde. Voraussichtlich bekommen Sie meine wilde Prognose bis zum Sommer monatlich.

    Einspruch!- 46 Leser -
  • Clowns & Selbstbediener

    CLOWNS: Europas Politik gewinnt an Farbe. Rote und blaue Nasen. Die italienischen Wähler vertrauen auf zwei Clowns (copyright Steinbrück), ein paar Kilometer weiter nördlich – in Kärnten – sind gerade ziemlich furchterregende Clowns (amerikanisch: „Scary Clowns“) abgewählt worden (=blaue Nasen). Was einige Süd- und Nordclowns verbindet ist ihre Nähe zum Gericht.

    Einspruch!- 30 Leser -

Einspruch!

Dieser Blog soll LeserInnen eine Diskussionsplattform zum Thema Recht, Marketing und Anwaltskommunikation bieten.

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 113 Artikel, gelesen von 6.708 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-04-29 16:02:50 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK