Dr. Damm & Partner Rechtsanwälte - Artikel vom Januar 2014

  • LG Mannheim: Zur angemessenen Vergütung freier Journalisten

    LG Mannheim, Urteil vom 02.08.2013, Az. 7 O 308/12 § 32 UrhG Das LG Mannheim hat entschieden, dass ein freier Journalist gemäß § 32 UrhG sofort auf (Nach-)Zahlung einer angemessenen Vergütung klagen kann, ohne dass vorher eine Klage auf Einwilligung zur Vertragsänderung notwendig ist. Eine vereinbarte Vergütung sei unangemessen, wenn sie mit auffallend großem Abstand hinter de ...

    Dr. Damm & Partner Rechtsanwältein Medienrecht- 44 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK