Datenschutzticker.de - Artikel vom März 2013

  • Bahn: Vermarktung der Daten ihrer Kunden

    Medienberichten zu folge soll die Bahn planen Informationen von Kunden zu verkaufen, damit diese Kunden individuelle Werbung erhalten können. Die Bahn plane, detaillierte Reisedaten ihrer Kunden an Kooperationspartner wie Banken, Versicherungen oder Fastfood-Ketten zu verkaufen. Um dies erreichen zu können, ließe sich der Konzern seit einigen Wochen von ihren Bahn-Card-Inhabe ...

    Datenschutzticker.dein Wettbewerbsrecht- 39 Leser -
  • DSK: Datenschutz in Europa stärken

    Die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder (DSK) hat sich im Rahmen der 85. Tagung in Bremerhaven für die Stärkung des Datenschutzes auf europäischer Ebene ausgesprochen. Der im vergangenen Jahr von der EU-Kommission vorgelegte Entwurf eines Datenschutz-Grundverordnung schwäche des Grundrecht auf Datenschutz.

    Datenschutzticker.de- 28 Leser -
  • ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt: Vorwurf der Mitarbeiterüberwachung

    Medienangaben zufolge ermittelt die Staatsanwaltschaft Hannover gegen den ADAC-Bezirk Niedersachsen/Sachsen-Anhalt wegen des Verdachts, dass das Unternehmen Beschäftigte, insbesondere den Betriebsrat, systematisch ausspioniert hat. Eine ehemalige IT-Mitarbeiterein soll angegeben haben, im Auftrag des regionalen Geschäftsführers und weiterer Führungskräfte die E-Mails von Beschä ...

    Datenschutzticker.de- 26 Leser -
  • OLG Düsseldorf: Herausgabe und Ausonderung von Kundendaten vom Insolvenzverwalter

    Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 27.09.2012 (Az. I-6 U 241/11) über folgendes Schreckensszenario entschieden: Ein Unternehmen hat jahrelang einen Dienstleister mit seinem E-Mail-Marketing beauftragt, sodass der gesamte Newsletter-Verteiler und viele weitere Daten ausschließlich beim Dienstleister vorgehalten wurden. Das Unternehmen hatte keine aktuellen Kopien der Daten.

    Datenschutzticker.de- 73 Leser -
  • Datenbrillenträger: Wir müssen draußen bleiben!

    Nach Angaben des Onlinemagazins heise wird die Google-Datenbrille bereits in der Realität getestet. Die Teilname an dem Realitätstest lasse sich Google, nach Angabe von heise, von den Ausgewählten mit 1.500,00 Dollar vergüten. Durch einen kleinen Bildschirm, angebracht auf der rechten Hälfte der Datenbrille, können sich die Besitzer der Datenbrille navigieren oder Suchanfragen beantworten lassen.

    Datenschutzticker.de- 56 Leser -
  • CeBit: Forscher stellen P2P-Alternative zu Facebook & Co. vor

    Angesichts der immer wiederkehrenden Problematik des datenschutzrechtlich jedenfalls bedenklichen Handelns von Social Networks wie Facebook, wird der Ruf nach dem Aufbau dezentraler Netzwerke laut. Bereits vor drei Jahren wurde das diesen Ansprüchen gerecht werdende Netzwerk Diaspora ins Leben gerufen, welches sich jedoch aufgrund diverser Faktoren bisher nicht nachhaltig am Ma ...

    Datenschutzticker.de- 33 Leser -
  • BfDI: Handreichung zum datenschutzgerechten Umgang mit De-Mail

    Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Schaar hat eine Handreichung zum datenschutzgerechten Umfnag mit besonders schützenswerten Daten beim Versand mittels De-Mail veröffentlicht. Diese soll die Nutzer von De-Mail für die datenschutzrechtlichen Aspekte bei der Versendung besonders schützenswerter Daten mittels De-Mail sensibilisieren.

    Datenschutzticker.de- 37 Leser -
  • ULD: Vorlage des 34. Tätigkeitsberichtes

    Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) hat seinen 34. Tätigkeitsbericht für den Zeitraum 2011-2013 vorgelegt. Die insgesamt 169 Seiten beinhalten nach Aussage der Dienststelle eine Beschreibung, was innhalb der letzten zwei Jahre getan wurde, um angesichts globaler technischer Heraus ...

    Datenschutzticker.de- 22 Leser -
  • Grüne und Linke scheitern mit Vorstoß gegen Funkzellenabfrage

    Bereits mehrfach wurde das Thema “Funkzellenabfrage” in der Politik kontrovers diskutiert und sorgte für Unstimmigkeiten zwischen den Parteien. Nach einem Bericht von Heise wagten nun die Linken und Grünen einen neuerlichen Vorstoß und beantragten eine Verschärfung der Gesetzeslage. Als Hauptargumente gegen die, nach Ansicht der Linken “in keinem Fall angemessene”, aktuelle ge ...

    Datenschutzticker.de- 29 Leser -
  • Indien: Biometrische Erfassung aller Einwohner

    Indiens Regierung plant Medienberichten zufolge im Rahmen des Projekts Aadhar, alle Einwohner – auch biometrisch – zu erfassen und jedem eine Personennummer zuzuteilen (Unique Identification, UID). In den kommenden vier Jahren sollen 600 Millionen Inder mit UIDs versehen werden. Geplant sei, dies auf alle 1,2 Milliarden Einwohner Indiens auszuweiten.

    Datenschutzticker.de- 17 Leser -
  • OLG Dresden: Löschung privater Mails

    Wie bereits berichtet, hat das Oberlandesgericht Dresden (OLG Dresden) mit Beschluss vom 5. September 2012 – 4 W 961/12 entschieden, dass ein Arbeitgeber bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses den zur Verfügung gestellten E-Mail ...

    Datenschutzticker.de- 40 Leser -
  • BBC-Wetterdienst: Hacking-Angriff auf Twitter-Profil

    Medienangaben zufolge ist am vergangenen Donnerstag das Twitter-Profil des BBC-Wetterdienstes von Unbekannten gehackt und für die Verbreitung von Falschmeldungen – z.B. “Wetterstation in Saudi-Arabien wegen Kollision mit Kamel geschlossen.” oder “Wetterchaos im ...

    Datenschutzticker.de- 16 Leser -
  • Bundesinnenminister fordert Umsetzung seines IT-Sicherheitsgesetzes

    Laut eines Berichtes des Berliner Tagesspiegels hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich über eine Selbstverpflichtung hinausgehende strengere Datenschutzregelungen für soziale Netzwerke gefordert. Besonders betonte er, dass er auf die EU-Datenschutzreform hoffe. Insbesondere kritisierte der Bundesinnenminister, dass den Usern von sozialen Netzwerken nicht bewusst sei, wel ...

    Datenschutzticker.de- 25 Leser -
  • Google: Strafzahlung wegen unzulässiger Street-View-Mitschnitte

    Medienangaben zufolge wird Google den Datenskandal um seinen Dienst Street View mit einer Strafzahlung von sieben Millionen US-Dollar zum Abschluss bringen. Mit Zahlung dieser Summe gehe die Einstellung von Strafverfahren in insgesamt 38 US-Bundesstaaten einher. Diese Strafverfahren seien eingeleitet worden, nachdem Google im Jahr 2010 eingeräumt hat, dass die ...

    Datenschutzticker.de- 24 Leser -
  • Verbraucherzentrale Sachsen warnt vor Apps

    Die Verbraucherzentrale Sachsen erinnerte die Anwender von Apps daran, dass sie stets sorgfältig kontrollieren sollten, welche Berechtigungen sie den Betreibern von Apps für iOS und Android Geräte eingeräumt haben. Zwar müssen die Anwender bei dem Herunterladen der App kein Geld als Gegenleistung erbringen, dafür spähen viele kostenfreie Apps die Daten der Anwender für Vermarktungszwecke aus.

    Datenschutzticker.de- 27 Leser -
  • Microsoft: Report zu Behördenanfragen veröffentlicht

    Das Unternehmen Microsoft wurde nach seinem nun veröffentlichten 2012 Law Enforcement Request Report im Jahr 2012 weltweit mit 75.378 Anfragen von Polizei und Behörden nach Daten von Nutzern der Microsoft Online-Dienste (z.B. Hotmail, Outlook, SkyDrive, Skype) konfrontiert. Daten, wie etwa die IP-Adresse oder der Nutzername, sind danach in 82 Prozent der Fälle an Anfragende übermittelt worden.

    Datenschutzticker.de- 25 Leser -
  • Berliner Beauftragter für Datenschutz: Achtung bei “Bring your own device”

    Der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Dix hat am gestrigen Tag seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2012 vorgestellt. Neben den Schwepunktthemen Funkzellenabfrage, EU-Datenschutzgrundverordnung, vermeidbare Fehler von Unternehmen bei der Durchführung von Prüfungen und Weitergabe von Verordnungsdaten durch Apothekenrechenzentren wird dabei der datens ...

    Datenschutzticker.de- 46 Leser -
  • Studie zu Facebook Gefällt-mir-Button: “You are what you like”

    Medienberichten zufolge haben britische Forscher der University of Cambridge im Rahmen einer Studie die Gefällt-mir-Button-Klicks von 58.000 US-amerikanischen Facebook-Nutzern ausgewertet und dabei festgestellt, dass sich mannigfaltige persönliche Eigenschaften “automatisch und akkurat” aus den Facebook-Likes ableiten lassen.

    Datenschutzticker.de- 28 Leser -
  • Datenkauf zum Schnäppchenpreis?

    Laut eines Berichtes von Heise seien Spam-Mails an E-Mail Adressen versandt worden, die Besucher der Internseite http://www.groupon.de/ lediglich zur Anmeldung genutzt haben. Insbesondere sollen die Spam-Mails Werbung für Glückspiel-Webseiten enthalten. Wie ein Betroffener in einem ...

    Datenschutzticker.de- 47 Leser -
  • Verbraucherzentrale rät zur App-Kontrolle

    Erneut wendet sich die Verbraucherzentrale mit einer Warnung vor den undurchsichtigen Funktionen diverser Mobilfunk-Apps an die Endnutzer. Gerade der Umstand, dass Apps kostenlos aus den App-Märkten wie App-Store oder Google-Play herunter geladen werden können, täusche häufig darüber hinweg, dass der Nutzer faktisch mit seinen Daten zahlen würde.

    Datenschutzticker.de- 32 Leser -
  • USA: Bezirksrichterin spricht sich gegen NSL aus!

    Im Rahmen von Ermittlungen Verdächtiger dürfen die zuständigen Behörden zur Wahrung der nationalen Sicherheit auf Grundlage des Anti-Terror-Pakets „Patrio Act“ Nutzerdaten bei Internetdienstleistern wie Google anfordern. Die Aufforderung wird in Form eines „National Security Letter“ (NSL) an den Internetdienstleistern versandt. Den Betroffenen ist jeder Rechtsbehelf hiergegen untersagt.

    Datenschutzticker.de- 24 Leser -
  • EuGH: Prüfung der Speicherung biometrischer Daten in Reisepässen

    Medienberichten zufolge prüft der Europäische Gerichtshof diese Woche die Speicherung biometrischer Daten, den elektronischen Fingerabdruck, in Reisepässen. Die Speicherung des Fingerabdrucks in den Ausweisdokumenten wird von einer EU-Verordnung der Mitgliedstaaten vorgeschrieben. Der Kläger aus Bochum hatte sich geweigert, seine Fingerabdrücke erfassen zu l ...

    Datenschutzticker.de- 33 Leser -
  • Firefox 22: Blocken von Tracking-Cookies

    Medienberichten zu folge plant Mozilla den neuen Firefox 22 in drei Monaten, welcher mehr Datenschutz für die Nutzer bringen soll. In seiner kommenden Version solle er dem Vorbild von Safari folgen und sogenannte Drittanbieter-Cookies blocken. Solche Tracking-Cookies (oder Third-Party-Cookies) stammen nicht direkt von der besuchten Webseite und führen zu dem Phänomen, dass z.B.

    Datenschutzticker.de- 47 Leser -
  • Landgericht Bonn: Sechs Jahre Haft für Internet-Hackerbanden-Chef

    Das Landgericht Bonn hat einen 34-jährigen Anführer einer Internet-Hackerbande wegen Urkundenfälschung und Betrug in ca. 500 Fällen zu sechs Jahren Haft verurteilt. Gemeinsam mit seinen drei Kumpanen habe er, so das Landgericht Bonn, unter anderem Daten von T-Online-Kunden ausgespäht und illegal verwendet.

    Datenschutzticker.de- 62 Leser -
  • OLG Nürnberg: Löschung von Daten durch Arbeitnehmer

    Das Oberlandesgericht Nürnberg (OLG Nürnberg), entschied mit Beschluss vom 23.01.2013 – 1 Ws 445/12 in einem strafrechtlichen Verfahren unter anderem Folgendes: “”§ 303a StGB erfasst Daten, an denen ein unmittelbares Recht einer anderen Person auf Nutzung, Verarbeitung und Löschung besteht. Diese Datenverfügungsbefugnis steht grundsätzlich demjenigen zu, der die Speicherung de ...

    Datenschutzticker.dein Arbeitsrecht- 62 Leser -
  • Evernote: Hackerangriff auf Passwörter

    Medienberichten zu folge, sei der Clouddinest Evernote einem Hackerangriff zum Opfer gefallen, bei welchem Millionen verschlüsselter Passwörter gestohlen worden seien. Der Clouddinstleister teilt in seinem Blog mit, dass das Netzwerk von Hackern angegriffen worden und dadurch Nutzernamen, E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter gestohlen worden seien.

    Datenschutzticker.de- 33 Leser -

Datenschutzticker.de

Blog der Kinast & Partner Rechtsanwälte

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #85 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.382 Artikel, gelesen von 64.400 Lesern
  4. 47 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-21 05:07:47 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK