Datenschutzticker.de - Artikel vom Mai 2012

  • 70.000 Pfund Strafe für Walisische Gesundheitsbehörde

    Wie die BBC online berichtet, wurde ein walisisches Gesundheitsamt als erste staatliche Behörde mit einer Geldbuße von 70.000 Pfund belegt. Grund ist die Weitergabe von sensiblen Gesundheitsdaten eines Patienten an den falschen Adressaten. Der betreffende Arzt hatte den Namen falsch geschrieben und keine weiteren Informationen zur Identifikation an seine Sekretärin weitergelei ...

    Datenschutzticker.de- 19 Leser -
  • TKG: Inkrafttreten der Novelle des Telekommunikationsgesetzes

    Seit dem 10.05.2012 ist die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) in Kraft. Die Neuregelungen sollen verbesserte Rahmenbedingungen für wettbewerbskonforme Infrastrukturinvestitionen und Innovationen schaffen und dienen zugleich der Umsetzung der europäischen Vorgaben zur weiteren Stärkung des Verbraucherschutzes.

    Datenschutzticker.de- 22 Leser -
  • ULD: “Facebook nervt – Widerspruch ist weiterhin und erneut nötig”

    Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) hat die am 11.05.2012 von Facebook veröffentlichten Vorschläge für die Änderung seiner Datenverwendungsregeln überprüft und teilte mit, dass damit erneut keine wesentlichen Verbesserungen, sondern aus Datenschutzsicht sogar weitere Verschlechterungen mit Implementierung der Datenverwendungsrichtlinien einher ...

    Datenschutzticker.de- 24 Leser -
  • BITKOM: Umfrage zur Billigung von Online-Werbung

    Nach einer im Auftrag des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) durchgeführten Umfrage akzeptiert eine große Mehrheit der deutschen Internetnutzer Werbung, um Online-Angebote günstiger oder kostenlos nutzen zu können. 64 Prozent der deutschen Internetnutzer sollen angegeben haben, Werbeeinblendungen zu billigen, wenn dadurch ihr ...

    Datenschutzticker.de- 15 Leser -
  • Bundeskabinett: Patientenrechtegesetz beschlossen

    In einer gemeinsamen Presseerklärung haben das Bundesministerium der Justiz, das Bundesministeriums der Gesundheit und der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten den vom Bundeskabinett am heutigen Tage beschlossenen Gesetzesentwurf zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten kommentiert. In dem Gesetzesentwurf ist u.a.

    Datenschutzticker.de- 20 Leser -
  • Neues zur Cookie-Richtlinie

    Deutschland: Auch wenn zwischenzeitlich sowohl vom Bundesrat, als auch von der SPD-Fraktion, ein Entwurf zur Änderung des Telemediengesetzes in den Bundestag eingebracht wurde, ist die E-Privacy Richtlinie (= Cookie-Richtlinie) in Deutschland bisher nicht umgesetzt worden, da die Vorschläge bei der schwarz-gelben Regierungsmehrheit nicht auf Zustimmung stießen.

    Datenschutzticker.de- 69 Leser -
  • Luxemburg: Frühjahrskonferenz der europäischen Datenschutzbeauftragten

    Vom 03.05.2012 bis zum 04.05.2012 findet in Luxemburg die Frühjahrskonferenz der europäischen Datenschutzbeauftragten (“Spring Conference”) statt. Teilnehmer sind Datenschutzbehörden aus 38 Ländern, Vertreter der Europäischen Kommission, der Europarats und der OECD. Zentrales Thema ist das von der EU-Kommission vorgeschlagene Reformpaket zum EU-Datenschutzrecht.

    Datenschutzticker.de- 8 Leser -
  • Data Dealer: Spielerische Aufklärung zum Thema Onlinedatenschutz

    Ein kleines, nicht kommerziell arbeitendes Team aus Österreich möchte auf ungewöhnliche Weise Verständnis für die wirtschaftliche Bedeutung von (privatem) Onlinedatenschutz wecken. Dazu entwickeln sie das Browserspiel Data Dealer, in welchem der Spieler sich zum mächtigten Datenhändler aufschwingen soll.

    Datenschutzticker.de- 13 Leser -
  • SpyEye Trojaner filmt Nutzer deutscher Banking-Websites

    Nach Angaben eines Kaspersky Mitarbeiters befindet sich eine neue Variante des SpyEye Trojaners im Umlauf, die sich gezielt gegen Benutzer richtet, die Websites deutscher Banken besuchen. Ruft der Nutzer eines infizierten PCs eine der im Code des Trojaners hinterlegten Bankingseiten auf, startet die Schadsoftware ein Flashelement, welches die Webcam aktiviert.

    Datenschutzticker.de- 50 Leser -
  • Bing Maps Streetside: Derzeit nicht in Deutschland verfügbar

    Der von Microsoft angebotene Straßenatlas Bing Maps Streetside ist Medienan- gaben zufolge in Deutschland derzeit nicht verfügbar. Der Dienst solle jedoch nach Angaben des Unternehmens sobald möglich wieder freigeschaltet werden. Die Kamerafahrten in deutschen Städten ...

    Datenschutzticker.de- 8 Leser -
  • DSK: Überarbeitung des Entwurfs für ein Patientenrechtegesetz gefordert

    In einer am gestrigen Tag veröffentlichten Entschließung hat die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder (DSK) die Bundesregierung mit Nachdruck aufgefordert, den Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten (Patientenrechtegesetz) zu überarbeiten. Zwar teile sie das Anliegen der Bundesregierung, die Rechte von Patienten zu stärken.

    Datenschutzticker.de- 10 Leser -
  • Facebook: Neue Richtlinie für Datennutzung

    Das weltweit größte Social Network Facebook hat seine neue Richtlinie für den Umgang mit Nutzerdaten vorgestellt. Grund für die Änderungen waren die Empfehlungen der irischen Datenschutzbehörde, welche nach eingehender Prüfung Ende des vergangenen Jahres diverse Nachbesserungen empfohlen hatte. Die irische Datenschutzbehörde ist nach dem Verständnis des US-Amerikanischen Untern ...

    Datenschutzticker.de- 19 Leser -
  • BfDI: Kritik an Stiftung Datenschutz

    Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Schaar hat sich ebenfalls kritisch zu der geplanten Stiftung Datenschutz geäußert. Neben der fehlenden Klärung der Zusammenarbeit der Stiftung mit den Datenschutzaufsichtsbehörden bemängelte er, dass die Finanzierung der Stiftung unzureichend sei.

    Datenschutzticker.de- 19 Leser -
  • EU-Standardvertragsklauseln für die Microsoft Cloud

    Nach einer Meldung von heise.de hat Microsoft angekündigt, dass künftig die EU-Standardvertragsklauseln auch für den Cloud-Dienst „CRM-Online“ verfügbar seien. Neben Office 365 ist dies der zweite Cloud-Dienst von Microsoft, für den die Vertragsklauseln aus der Feder der EU-Kommission herangezogen werden können.

    Datenschutzticker.de- 38 Leser -

Datenschutzticker.de

Blog der Kinast & Partner Rechtsanwälte

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #46 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.331 Artikel, gelesen von 60.453 Lesern
  4. 45 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-18 17:07:31 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK