Seite 3

  • Facebook: Die eigenen Nutzerdaten sind nicht genug

    16. August 2017 Getarnt als Sicherheits-App, analysiert Onavo Nutzerdaten für das Mutterunternehmen Facebook. 2013 hat Facebook das Unternehmen Onavo Inc. aufgekauft und sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil eigener Art verschafft. Die Onavo Protect – App verspricht Sicherheit in WLAN – Hotspots oder anderen öffentlich zugänglichen Netzwerken in Cafés oder in ICE-Zügen.

    Datenschutzticker.de- 59 Leser -
  • Studie: Für Pizza geben Studenten personenbezogene Daten gerne preis!

    15. August 2017 Datenschutz hat für Studenten keinen hohen Stellenwert – zu diesem Ergebnis kamen Medienberichten zufolge Forscher der Universitäten Stanford und Cambridge. Im Rahmen einer Studie wurde mehr als 3000 Studenten angeboten, die E-Mail-Adressen von drei Freunden gegen eine Pizza einzutauschen. Überraschend ...

    Datenschutzticker.de- 81 Leser -
  • Datenvorratsspeicherung steht weiterhin zur Debatte

    14. August 2017 Aus einem von der britischen Bürgerrechtsorganisation Statewatch veröffentlichten und als vertraulich eingestuften Papier der estnischen Präsidentschaft des EU-Minierrates geht hervor, dass neue Wege gesucht werden, um zukünftig bereits bestehende Daten längerfristig für die Bekämpfung schwerer Straftaten speichern zu können.

    Datenschutzticker.de- 60 Leser -
  • GFF reicht Verfassungsbeschwerde gegen das Bayerische Verfassungsschutzgesetz ein

    11. August 2017 Die Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (GFF) hat letzte Woche eine Verfassungsbeschwerde gegen das neue Bayerische Verfassungsschutzgesetz eingereicht. In der am 2. August 2017 veröffentlichten Pressemitteilung begründete die GFF ihre Klage durch die Hervorhebung „uferloser Befugnisse des Bayerischen Inlandsgeheimdienstes“. Das umstrittene Gesetz ist am 1.

    Datenschutzticker.de- 59 Leser -
  • BAG Urteil zum Beschäftigtendatenschutz

    11. August 2017 Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat kürzlich ein mit Spannung erwartetes Urteil (Az.: 2 AZR 681/16) zum Beschäftigtendatenschutz gefällt. Das BAG musste sich mit der Kündigung eines Web-Entwicklers befassen, dem wegen eines vermuteten Arbeitszeitbetrugs durch seinen Arbeitgeber gekündigt wurde.

    Datenschutzticker.de- 92 Leser -
  • Datenschutz-Grundverordnung in Großbritannien trotz Brexit?

    8. August 2017 Auch aus datenschutzrechtlicher Sicht ist bereits viel diskutiert worden, welche Folgen der Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der EU haben wird. Die britische Regierung hat nun aber verlauten lassen, trotz oder gerade wegen der Austrittsverhandlungen eine Anpassung des UK-Datenschutzrechts an die neuen EU-Maßstäbe der Datenschutz-Grundverordnung vornehmen zu wollen.

    Datenschutzticker.de- 64 Leser -
  • Bedenken des EU-Datenschutzbeauftragten zum „Once-Only“-Prinzip

    4. August 2017 Im Rahmen der Realisierung des digitalen Binnenmarkts wurde im April 2016 von der EU-Kommission ein „E-Government Action Plan“ veröffentlicht. Eines der Grundprinzipien dieses Plans lautet „Once-Only“-Prinzip. Es soll den Bürgern bürokratischen Aufwand ersparen, indem sie in Zukunft nur einmal ihre persönlichen Daten bei Behörden angeben müssten.

    Datenschutzticker.de- 55 Leser -
  • Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen

    4. August 2017 Mitte dieser Woche fand in Berlin der sogenannte Diesel-Gipfel statt. Auf diesem Gipfel haben die deutschen Hersteller von Diesel-Fahrzeugen zugesagt, rund 5,3 Millionen Autos mit einer neuen Abgas-Software auszustatten. Mit diesem kostenlosen Update soll der Ausstoß des Atemgifts Stickoxid verringert werden.

    Datenschutzticker.de- 85 Leser -
  • Automatische Gesichtserkennung durch Kameras – Modellversuch in Berlin

    3. August 2017 In Berlin ist diese Woche ein Pilotprojekt zur Gesichtserkennung gestartet. Am Bahnhof Südkreuz wird mit mehreren Kameras ein optisches Überwachungssystem getestet. Die Testphase ist für ein halbes Jahr angelegt. Mit knapp 300 Teilnehmern, die häufig die speziellen Videokameras passieren, soll getestet werden, ob ihre Gesichter automatisch von den Kameras identifiziert werden.

    Datenschutzticker.de- 61 Leser -
  • Cyberangriff auf UniCredit-Bank: Informationen von 400.000 Kunden ausgelesen

    28. Juli 2017 Hackern gelang es durch einen Cyberangriff an Kontodaten von über 400.000 italienischen Kunden der UniCredit-Bank zu kommen. Das Unternehmen bestätigte den Angriff, unterstreicht allerdings auch, dass keine besonders kritischen Daten, wie Passwörter, kopiert wurden, die für einen Zugriff auf Kundenaccounts oder illegale Transaktionen genutzt werden könnten.

    Datenschutzticker.de- 77 Leser -

Datenschutzticker.de

Blog der Kinast & Partner Rechtsanwälte

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #61 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.296 Artikel, gelesen von 57.318 Lesern
  4. 44 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-25 16:04:26 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK