Seite 100

  • Verletzung von Verschwiegenheitspflichten in sozialen Netzwerken

    Nach einer Meldung des Fachmagazins heise-online, ist in den meisten Unternehmen inzwischen die Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. aus Sicherheitsbedenken tabu. Arbeitnehmer riskieren jedoch bei der Preisgabe von Unternehmensinformationen in sozialen Netzwerken nicht nur ihren Job, denn den bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen ist untersagt, per ...

    Datenschutzbeauftragter- 50 Leser -
  • Google erfasst Inhalte ganzer E-Mails und Passwörter, auch in Deutschland?

    Wie wir am Freitag berichtet hatten, steht Google im Fokus der Kanadischen Datenschutzbeauftragten, da Google für das Street View Projekt WLAN-Daten gesammelt und hierbei sogar ganze E-Mails erfasst hatte. Wie nun diverse Medien unabhängig voneinander berichten, besteht der Verdacht, dass sich die angesammelten Daten nicht auf Kanada beschränken, sondern international vergleic ...

    Datenschutzbeauftragter- 28 Leser -
  • Polizeipräsenz soll Videoüberwachung ablösen

    Der Wildwuchs von Videokameras ist unlängst bekannt und hat inzwischen auch die beschauliche Weinstraße in der Pfalz erreicht. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Rheinland-Pfalz Edgar Wagner nahm im Rahmen einer Veranstaltung in Neustadt an der Weinstraße zum Thema Videoüberwachung zu den in der Stadt installierten Videokameras Stellung.

    Datenschutzbeauftragter- 67 Leser -
  • Es wird nie still um Facebook: Apps spähen User aus

    Mal wieder steht Facebook in Kritik: Beim weltweit größten Social Network bedienen sich Kooperationspartner der vorhandenen Nutzerdaten. Wie n-tv.de unter Bezugnahme auf das Wall Street Journal berichtet, sollen nicht von Facebook selbst programmierte Facebook-Apps unerlaubterweise Nutzerdaten ausgelesen und an Werbefirmen weitergeleitet haben, die ihr Geld mit der Erstellung ...

    Datenschutzbeauftragter- 51 Leser -
  • HTML 5: Aus Cookies werden Kuchen

    Seit Erfindung des Internets werden Online-Inhalte in der Hyper Text Markup Language (HTML) formatiert. Was ist HTML 5? Nun steht mit HTML 5 der Webstandard der Zukunft in den Startlöchern, durch den es möglich sein wird, ohne weitere Plug-ins Videos, Musik oder auch Spiele direkt im Browser darzustellen bzw. abzuspielen.

    Datenschutzbeauftragter- 131 Leser -
  • „Ist er nun sicher, der neue Personalausweis?“

    Bereits im August berichteten wir über erhebliche Sicherheitslücken beim neuen elektronischen Personalausweis – ePerso. Kurz vor der Einführung zum 01. November 2010 fragt die Financial Times Deutschland treffend: „Ist er nun sicher, der neue Personalausweis?“ Die Standpunkte sind weiterhin unverändert und so unterschiedlich wie nur möglich.

    Datenschutzbeauftragter- 100 Leser -
  • Spionage mit Facebook: E-Mail-Kontakte von Nichtmitgliedern einsehbar

    Facebook ist mit ca. 500 Millionen aktiven Nutzern das weltweit größte soziale Netzwerk. Hört sich ganz gut an – doch immer wieder ist Facebook im Umgang mit der Privatsphäre der Nutzer und dem Datenschutz negativ aufgefallen. Neben Datenschutzlecks und daraufhin frei einsehbaren E-Mail-Adressen stand Facebook auch mit eigenen Diensten wie Facebook Places in der öffentlichen Kritik.

    Datenschutzbeauftragter- 73 Leser -
  • Seit Jahren bekannte Sicherheitslücke im Online-Banking

    Wie kürzlich bekannt wurde, sichern viele Banken ihre Online-Banking-Websites nur ungenügend. Einem 16-jährigen Schüler war es gelungen bei diversen Banken, darunter auch etliche Großbanken, Sicherheitslücken aufzudecken. Diese Sicherheitslücken hätten schlimmstenfalls dazu führen können, dass sich Hacker Zugriff auf Bankkonten verschaffen.

    Datenschutzbeauftragter- 36 Leser -
  • Videoüberwachung erlaubt? Ja, aber…

    So in etwa begann die Antwort der zuständigen Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg auf die Frage, ob die Freiburger Verkehrs-AG ihre installierten Videokameras weiterhin nutzen darf. Innerhalb der Straßenbahnen ist die Nutzung von Videokameras nicht zu beanstanden, sofern damit Straftaten vorgebeugt bzw.

    Datenschutzbeauftragter- 78 Leser -
  • Vorratsdatenspeicherung 2.0 getarnt als Quick Freeze

    Am 02. März 2010 hat das Bundesverfassungsgericht die bis dahin geltende Regelung zur Vorratsdatenspeicherung „kassiert“. Somit waren die Regelungen zur vorsorglichen, über einen Zeitraum von sechs Monaten (zum Zwecke der Strafverfolgung bzw. zur Gefahrenabwehr) erfolgten Speicherung sämtlicher Verkehrsdaten aus Telefon-, E-Mail- und Internetnutzung mit einem Paukenschlag nicht ...

    Datenschutzbeauftragter- 109 Leser -
  • Kennen Sie Ihren SCHUFA-Wert?

    Die Score-Werte der SCHUFA liegen irgendwo zwischen 1 und 1000. Dieser Wert soll statistisch fundiert beziffern, wie hoch die Ausfallwahrscheinlichkeit eines Kredites ist. Je niedriger der Wert, desto höher die Ausfallwahrscheinlichkeit. Um die Verwirrung komplett zu machen, gibt es verschiedene Arten von Scoring-Werten, je nachdem, ob man einen Autokredit beantragt oder einen ...

    Datenschutzbeauftragter- 316 Leser -
  • Volkszählung 2011, (k)ein Déjà-vu?

    Wie wir bereits berichteten ist es nächstes Jahr abermals soweit, die Volkszählung steht wieder vor der Tür, dieses Mal naturgemäß unter dem Namen „Zensus 2011“. Während die Volkszählung aus der biblischen Weihnachtsgeschichte noch relativ harmonisch vor sich ging und mit einem „Happy End“ in Form der Geburt Jesu Christi endete, wobei dieser Tag noch heute in Form des Weihnach ...

    Datenschutzbeauftragter- 36 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #46 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.545 Artikel, gelesen von 135.709 Lesern
  4. 88 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-18 17:06:22 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK