datenschutz-notizen.de - Artikel vom August 2016

  • Hundekot-Paparazzi sind verboten

    Wer ist nicht schon einmal ungewollt in einen Hundehaufen getreten. Noch ärgerlicher ist es, wenn es auf dem Weg zum wichtigen Businessmeeting passiert und die teuren italienischen Lederschuhe nun nach Hundekot stinken. Seit einigen Jahren existieren in den einzelnen Bundesländern verschiedene Gesetze oder Verordnungen, die Hundebesitzer unter anderem dazu verpflichten, das Ü ...

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 255 Leser -
  • Zweitwohnungssteuer – sind Unis auskunftspflichtig?

    Beim Thema Zweitwohnungssteuer rollt nicht nur der eine oder andere Student mit den Augen. Vielen ist es unverständlich warum der, der sich entschieden hat, in eine andere Stadt zu ziehen ohne zeitgleich seine Hauptwohnung aufzugeben, auf einmal eine Steuer für seinen Nebenwohnsitz zahlen muss? Grund für diese Abgabe sind nicht zuletzt die generelle Verteilung der Steuermittel ...

    Jennifer Jähn/ datenschutz-notizen.de- 153 Leser -
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge vs. Einstellungsuntersuchung

    Neue Arbeitnehmer müssen sich in vielen Unternehmen vor einer endgültigen Einstellung dem Betriebsarzt vorstellen. Dort finden je nach konkreter Tätigkeit Vorsorgen und/ oder Einstellungsuntersuchungen statt. Werden in dem Termin beim Betriebsarzt nur Vorsorgen oder nur Einstellungsuntersuchungen vorgenommen, ist der ganze Prozess relativ unkompliziert.

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 159 Leser -
  • Outsourcing und Aktenverwaltung im Krankenhaus

    Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz und das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht haben einen Leitfaden für die Auftragsdatenverarbeitung bei der Aktenverwaltung in Krankenhäusern herausgebracht. Auf der Grundlage des Bayerischen Krankenhausgesetz wird analysiert welche Möglichkeiten für ein Outsourcing bestehen.

    Olaf Rossow/ datenschutz-notizen.de- 115 Leser -
  • Schutz der Geschäftsgeheimnisse versus Whistleblowing

    Vor wenigen Tagen präsentierte der EU-Datenschutzbeauftragte Giovanni Buttarelli einen Leitfaden zum besseren Umgang mit dem Thema „Whistleblowing“ innerhalb der EU- Einrichtungen. Die Guidelines sollen das Verfahren bei internen und externen Hinweisgebern vereinfachen. So ist vorgesehen, dass eine sichere Kommunikation den Schutz der Identität des Whistleblowers bzw.

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 95 Leser -
  • Datenschutz bei Patientenakten

    Wollten Sie schon immer mal Röntgenfotos von Klausjürgen Wussow sehen? Oder wissen, was andere Promis wie Harald Juhnke dazu bewegte, sich in einer Privatklinik am Starnberger See behandeln zu lassen? Ja? Aber: Die körperliche und geistige Gesundheit gehört zu den persönlichsten Informationen. Der Gesetzgeber hat dies beispielsweise im Datenschutzrecht mit den besonders sensi ...

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 111 Leser -
  • Datenschutz und IT-Sicherheit beim Iris-Scan

    Das Passwort ist ein Auslaufmodell. Die Anzahl und zunehmende Komplexität der Passwörter überfordern den User oft. Die biometrische Identifikation des Berechtigten soll für mehr Benutzerfreundlichkeit und zusätzliche Sicherheit sorgen. Touch-ID bzw. Fingerprint-Sensoren sind bei Mobiltelefonen bereits üblich.

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 133 Leser -
  • Wird der Brexit zum Datenschutzexit?

    Im Juni haben mehr als 50 Prozent der britischen Wähler für einen Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Sollte dieser tatsächlich eintreten, resultieren hieraus weitreichende gesellschaftliche, wirtschaftlich und rechtliche Folgen für die ausgetretenen Staaten und die Mitgliedstaaten. Wie geht’s weiter? Zunächst ändert sich nichts.

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 116 Leser -
  • Kopie der Promotionsurkunde für neuen Personalausweis?

    Es ist vollbracht. Nach jahrelanger Arbeit hat man sein Promotionsvorhaben erfolgreich abgeschlossen und darf sich zu Recht „Doktor“ nennen (lassen). Diese Ehre sollen auch andere zur Kenntnis nehmen. Daher ist für viele Absolventen der Weg zum Einwohnermeldeamt einer der ersten, um den akademische Grand eintragen und (sofern die Kosten nicht abschrecken) auch gleich neue Pap ...

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 572 Leser -
  • Warum man Account-Passwörter gut schützen sollte

    Wer sorglos mit den Zugangsdaten seines Facebook-Accounts umgeht, haftet unter Umständen für Rechtsverstöße, die Dritte damit begehen. Das entschied jüngst das OLG Frankfurt am Main (Urteil vom 21. Juli 2016 – Az.: 16 U 233/15) und verurteilte einen Account-Inhaber zur Zahlung einer Geldentschädigung in Höhe von 3000 Euro zuzüglich der Anwaltskosten.

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 127 Leser -
  • Facebook und WhatsApp, seit heute noch engere Partner

    Seit der Übernahme von WhatsApp durch Facebook im Jahre 2014 für sage und schreibe ca. 22 Milliarden Euro (hier) wurden vor allem aus datenschutzrechtlicher Sicht immer wieder Bedenken geäußert. Diese betrafen insbesondere die Datenübermittlung und die Datensicherheit. Seitdem hat WhatsApp mit der Einführung der Ende-zu-Ende Verschlüsselung, wodurch der Inhalt der WhatsApp nur ...

    Jennifer Jähn/ datenschutz-notizen.de- 120 Leser -
  • Sexting und die Folgen für digital natives

    In aller Munde ist derzeit ein noch nicht rechtskräftiger Beschluss des Familiengerichts am Amtsgericht Bad Hersfeld vom 22.07.2016 (Az.: F 361/16 EASO). Um was geht es? Eine geschiedene Ehe, 2 Kinder (Mädchen 10 und 15 Jahre). Das Aufenthaltsbestimmungsrecht liegt beim Vater. Beide Kinder besaßen ein bzw. zwei Smartphones.

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 196 Leser -
  • Funktastaturen mit Keysniffer abgehört

    Wenn Sie das nächste Mal eine kabellose Tastatur benutzen, sollten Sie darauf achten, keine sensiblen Daten über das Gerät einzugeben. Sicherheitsforscher von Bastille Networks haben in einem Video eindrucksvoll demonstriert, wie hoch das Sicherheitsrisiko beim Einsatz von Funktastaturen tatsächlich ist.

    Michael Cyl/ datenschutz-notizen.de- 156 Leser -

datenschutz-notizen.de

Wir möchten Sie mit unseren datenschutz notizen täglich und an zentraler Stelle über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Datenschutz informieren. Dabei geben wir nicht nur Nachrichten von anderen Portalen wieder und ergänzen diese um Kommentare, sondern veröffentlichen auch eigene Themen aus unserem Beratungsalltag und beziehen Stellung. Unsere Autoren sind Mitarbeiter der datenschutz nord Gruppe. Die Beiträge werden von unseren Juristen und IT-Sicherheitsspezialisten verfasst, die jeweils Experten auf ihrem Gebiet sind und über ein hohes Maß an Praxiserfahrung verfügen. Wir möchten Sie auf diese Weise praxisnah und fachkundig informieren.

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #85 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.068 Artikel, gelesen von 115.759 Lesern
  4. 108 Leser pro Artikel
  5. 27 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-12-17 05:15:43 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK