datenschutz-notizen.de - Artikel vom März 2015

  • Datenschutz im Kinderzimmer – eine neue Runde wird eingeleitet

    Wenn Kinder am Computer, Tablet oder Smartphone spielen bzw. im Internet surfen und sich in Sozialen Medien wie YouNow, YouTube, Facebook etc. ihre Zeit vertreiben, machen sich inzwischen viele Eltern Gedanken wer, was, wo lesen kann und welche Daten wohlmöglich für Werbezwecke genutzt werden. Ganz zu schweigen von der Problematik, dass nicht alle virtuellen Gesprächspartner „Gutmenschen“ sind.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 68 Leser -
  • Google und Apple auf dem Fahrersitz

    Bereits vor einigen Wochen haben wir über den Datenschutz im Connected Car berichtet und das Bild eines gläsernen Autofahrers gezeichnet. Nur kurze Zeit später rückte diese Fiktion auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas ein weiteres Mal an die Realität heran. So schickte bspw. Audi ein Fahrzeug selbstständig über 900 km ohne Fahrer zur Elektronikmesse.

    Jan Roman Kitzinger/ datenschutz-notizen.de- 52 Leser -
  • Zahlen mit dem Smartphone

    Ob und wann mobile payment per Smartphone unseren Alltag bestimmen wird, lässt sich heute noch nicht mit Sicherheit sagen. Schaut man allerdings nach Skandinavien, Japan oder in die USA, erscheint es nur eine Frage der Zeit – und diese dürfte wahrscheinlich eher kurz sein – bis sich auch in Deutschland mobile payment als ein weiterer Zahlungsstandard etabliert.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 45 Leser -
  • Live-Streaming bei Dashcams – Überwachung auf Wunsch?

    Für die ohnehin datenschutzrechtlich umstrittenen Dashcams soll es bei der App “DailyRoads Voyager” nun auch eine Live-Funktion geben, die es erlaubt, Echtzeit-Videos aus dem Auto direkt ins Internet zu übertragen. Mit der Streaming-Funktion soll es beispielsweise möglich sein, über die Dashcam eines Nutzers eine fremde Stadt zu erkunden, Verkehrssituationen vorab einzuschätz ...

    Clemens Grünwald/ datenschutz-notizen.de- 104 Leser -
  • Chip-Implantate bei Arbeitnehmern – Fiktion oder Realität?

    Sobald jemand von „eingepflanzten Mikrochips“ beim Menschen spricht, auf denen bestimmte Informationen gespeichert sind, denkt wahrscheinlich jeder an einen Science-Fiction-Film. „Mission Impossible“, „Face Off“ oder „Terminator 4“ sind nur einige Filmklassiker, in denen diese Technik in irgendeiner Art und Weise eine Rolle spielt, sei es nun als Chip-Implantat im Gehirn eines ...

    Jennifer Jähn/ datenschutz-notizen.de- 87 Leser -
  • facebook-Klatsche vom EuGH? Safe-Harbor am Ende?

    Spannung – Spannung – Spannung: Zumindest für Datenschutz-Interessierte stehen in Kürze zwei mit eben dieser Spannung erwartete (Gerichts-)Termine vor der Tür: Am 24.März verhandelt der EuGH über die Frage, ob die EU-Grundrechtecharta die nationalen Datenschutz-Aufsichtsbehörden zum Einschreiten gegen den Daten­transfer in die USA verpflichtet, am 9.

    Oliver Stutz/ datenschutz-notizen.de- 170 Leser -
  • „Facebook Login“ – Was sagt der Datenschutz zum Single Sign On?

    Single Sign On – Was ist das? Single Sign On (SSO) beschreibt ein Verfahren, das Nutzern die Möglichkeit bietet, sich über eine zentrale Stelle Zugang zu diversen Online-Diensten zu verschaffen. Dies hat für die Nutzer den großen Vorteil, dass sie nicht für jeden registrierungspflichtigen Webdienst eine neue Nutzer-Identität mit Nutzername und neuem Passwort erstellen müssen, ...

    Cornelia Brinks/ datenschutz-notizen.de- 146 Leser -
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen an Bewerbungsportale

    Webbasiertes Bewerbermanagement wird für Personalabteilungen zur Erleichterung der Abläufe bei der Kandidatensuche immer wichtiger. Bewerbungsportale haben den Vorteil, dass sich direkt und interaktiv mit potentiellen Kandidaten in Kontakt treten lässt. Gerade in Berufsfeldern, bei denen die Suche nach geeigneten Mitarbeitern zunehmend schwieriger wird, kann dies ein Wettbewer ...

    Clemens Grünwald/ datenschutz-notizen.de- 97 Leser -
  • Der „kardiologische Fingerabdruck“ – Herzschlagmuster statt PIN

    Es ist nicht neu, dass biometrische Daten als Authentisierungsschlüssel eingesetzt werden. Längst bekannt sind beispielsweise der elektronische Fingerabdruck, die Gesichts- oder Iriserkennung, die Stimmerkennung oder auch die Handgeometrie. Neu ist nun der „kardiologische Fingerabdruck“, mit dem die britische Bank Halifax ihren Kunden künftig den Zugang zu ihrem Onlinekonto ermöglichen möchte.

    Cornelia Brinks/ datenschutz-notizen.de- 49 Leser -
  • Datenschutz und Wettbewerb – Verträgt sich das?

    Unter Vorsitz der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff trafen sich vergangenen Mittwoch (04. März 2015) im Bundestagsausschuss „Digitale Agenda“ Vertreter verschiedener Fachgruppen. Zum Thema „Startups, Mittelstand und der Datenschutz in der digitalen Welt“ wurden die verschiedenen Standpunkte der Interessenvertreter im Rahmen einer öffentlichen Diskussion dargestellt und erörtert.

    Dr. Sebastian Tausch/ datenschutz-notizen.de- 41 Leser -
  • WLAN: Flächendeckend! Frei! Kostenlos!

    …wird es vermutlich auch in Zukunft in Deutschland nicht geben. Den Grund für diese Annahme bietet der Referentenentwurf zur Änderung des Telemediengesetzes (TMG), der vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) in der letzten Woche vorgestellt wurde. Ziel des Entwurfs ist es, Rechtssicherheit für Anbieter von frei zugänglichen gewerblichen WLAN Hot Spots zu schaffen und damit l ...

    Daniel Stolper/ datenschutz-notizen.de- 68 Leser -
  • Auskunftsersuchen von Dritten an Arbeitgeber

    Es kommt immer wieder vor, dass sich Dritte mit Auskunftsersuchen über Beschäftigte an deren Arbeitgeber wenden. Klassiker sind hier Anfragen von Polizei oder Staatsanwaltschaft zu Adressdaten, da der Beschäftigte als Zeuge oder Beschuldigter zur Vernehmung geladen werden soll, eine Abfrage bei den Meldebehörden aber keine ladungsfähige Anschrift hervorgebracht hat.

    Dr. Christian Borchers/ datenschutz-notizen.de- 460 Leser -
  • EuGH – Facebook – Safe Harbor

    Diesen Begriffen – und zwar im direkten Zusammenhang (!) – entkommen Sie in den nächsten Tagen sicherlich nicht, egal, ob Sie Radio hören, Nachrichten schauen, oder sich online informieren. Seit heute verhandelt der Europäische Gerichtshof (EuGH) darüber, ob die EU-Grundrechtecharta die nationalen Datenschutz-Aufsichtsbehörden zum Einschreiten gegen den Datentransfer in die USA verpflichtet.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 45 Leser -
  • Baden-Württemberg: Facebook-Seite abschalten?

    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg, Jörg Klingbeil, fordert in seiner gestrigen Pressemitteilung das Landesministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz auf, die Facebook-Seite „VerbraucherBW“ temporär abzuschalten. Der Landesdatenschutzbeauftragte führt aus: „Die Verbraucherzentralen haben in den letzten Jahren erfolgreich mehrere Unterlassung ...

    Sven Venzke-Caprarese/ datenschutz-notizen.de- 68 Leser -
  • Update kostenloses WLAN: Die Deutsche Telekom als Retter?

    Die Deutsche Telekom hat jetzt – so macht es jedenfalls den Anschein – auf den Gesetzesentwurf zur Änderung des Telemediengesetztes reagiert (siehe unseren gestrigen Artikel) und bietet Geschäftskunden einen sog. Hotspot-Tarif an. Der Hotspot kann auf eine bestehende Internet-Leitung aufgesetzt werden und leitet den Traffic der Nutzer über die Telekom-Cloud um, sodass letztlich ...

    Daniel Stolper/ datenschutz-notizen.de- 75 Leser -
  • Was passiert mit Kundendaten nach der Insolvenz?

    Wir alle machen uns einmal mehr und einmal weniger Gedanken über all die persönlichen Daten, die Unternehmen von uns haben und wie diese mit unseren Daten umgehen. Das sieht man alleine schon an vielen Beiträgen unseres Blogs. Nun ist in den USA ein neuer Fall aufgetreten, der es wert ist, darüber nachzudenken.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 61 Leser -
  • Persona non grata

    Öffentliche und nicht öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, haben einen Beauftragten für den Datenschutz zu bestellen. Für private Unternehmen gilt dies, solange 10 oder mehr Personen ständig mit der automatisierten Datenverarbeitung beschäftigt sind. Diese Regelungen aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) dürften soweit noch recht bekannt sein.

    Christian Quietzsch/ datenschutz-notizen.de- 143 Leser -
  • Datenschutz bei den Vereinten Nationen

    Der Datenschutz soll – wenn es nach Deutschland geht – weltweit an Bedeutung gewinnen. Im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen setzt sich Medienberichten zur Folge Deutschland mit Brasilien, Lichtenstein, Mexiko, Norwegen, Österreich und der Schweiz für einen UN-Datenschutz-Sonderberichterstatter ein.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 34 Leser -
  • Bremen zieht Konsequenzen aus NSA-Skandal

    Das IT- Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen CSC Deutschland Solutions GmbH hat unter anderem das Land Bremen bei der elektronischen Verwaltung unterstützt. Nun hat das Unternehmen eine Ausschreibung der vier Bundeslänger Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt über IT-Dienstleistungen in Wert von 15 Millionen Euro verloren.

    Olaf Rossow/ datenschutz-notizen.de- 44 Leser -
  • Briten können Google auf Schadensersatz verklagen

    Britische Apple Nutzer können Google aufgrund einer Verletzung ihrer Privatsphäre verklagen. Bereits im Jahr 2012 musste Google nach zwei verwaltungsrechtlichen Verfahren insgesamt 39,5 Millionen US-Dollar zahlen, 22,5 Millionen davon an die US-Handelsbehörde und wenig später weitere 17,0 Millionen nach einem Vergleich mit den Generalstaatsanwälten mehrerer US-Bundesstaaten.

    Dr. Sebastian Tausch/ datenschutz-notizen.de- 47 Leser -
  • Aufsichtsbehörden analysieren Datenflüsse bei Smart-TVs

    Welche Daten übertragen mit dem Internet verbundene Smart-TVs wann an wen? Dieser spannenden Frage gingen in einer bundesweit abgesprochenen technischen Prüfaktion nun deutsche Datenschutzsaufsichtbehörden nach. Unter die Lupe genommen wurden laut aktueller Pressemitteilung Smart-TVs von 13 verschiedenen Herstellern, die 90 % der in Deutschland verwendeten Geräte repräsentieren sollen.

    Sven Venzke-Caprarese/ datenschutz-notizen.de- 44 Leser -

datenschutz-notizen.de

Wir möchten Sie mit unseren datenschutz notizen täglich und an zentraler Stelle über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Datenschutz informieren. Dabei geben wir nicht nur Nachrichten von anderen Portalen wieder und ergänzen diese um Kommentare, sondern veröffentlichen auch eigene Themen aus unserem Beratungsalltag und beziehen Stellung. Unsere Autoren sind Mitarbeiter der datenschutz nord Gruppe. Die Beiträge werden von unseren Juristen und IT-Sicherheitsspezialisten verfasst, die jeweils Experten auf ihrem Gebiet sind und über ein hohes Maß an Praxiserfahrung verfügen. Wir möchten Sie auf diese Weise praxisnah und fachkundig informieren.

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #84 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.062 Artikel, gelesen von 115.384 Lesern
  4. 109 Leser pro Artikel
  5. 27 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-12-11 23:15:27 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK