strafrechtsblogger - Artikel vom Mai 2012

  • Mord ohne Leiche

    Im Strafverfahren gegen einen Mann aus der Eifel wegen Anstiftung zum Mord und wegen Mordes hat der BGH mit Entscheidung vom 02. Mai 2012 die Verurteilung des Mannes zu lebenslanger Freiheitsstrafe durch das LG Trier vom 25. Februar 2011 bestätigt. Eine Leiche wurde jedoch nie gefunden. Daher war das Verfahren um den “Mordfall ohne Leiche” in der Öffentlichkeit breit diskutiert.

    strafrechtsblogger- 85 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK