• Steuergeld

    Welt Online Es liest sich wie ein Treppenwitz der Finanzgeschichte: Gerade die Dresdner Bank, jenes Geldhaus, das selbst in guten Zeiten schlechter als die Konkurrenz war, das in der letzten Krise vor sieben Jahren bereits am Rande des Abgrundes stand, ausgerechnet jenes Institut za ...

    Das Immobilienrechtsblog- 42 Leser -
  • Netscape?

    Aus einer Mail des Heizkostenabrechnungsunternehmens Minol: Thema Browser: Leider ist es so, dass bei Tabellen und Formularfeldern, wie Sie auf unseren Seiten Verwendung finden, ein großer Unterschied bei der Darstellung durch die beiden führenden Browser-Hersteller besteht. Trotz großer Anstrengungen ist es uns nicht gelungen, eine akzeptable Lösung für beide Varianten zu finden.

    Das Immobilienrechtsblog- 64 Leser -
  • zweiter Versuch

    Für eine Mandantin sind wir gegen einen Kostenfestsetzungsbeschluss vorgegangen. Mit dem werden nach einem (Zivil-)Prozess die konkreten Verfahrenskosten zwischen den Parteien verteilt und festgesetzt. Auf unser erstes Rechtsmittel hin, ist er aufgehoben (und die Sache an das Amtsgericht zurückverwiesen) worden. Die Sache war rechtlich kompliziert und zwischen den Beteiligten mächtig umstritten.

    Das Immobilienrechtsblog- 69 Leser -
  • Schöne neue Welt?

    Da möchte man ein möglichst stabiles System. Steigt mit einigem Aufwand auf Apple um. Braucht aber natürlich weiterhin das Office-Pa ...

    Das Immobilienrechtsblog- 55 Leser -
  • Schönheitschirurg im Belegbett

    Für eine Mandantin gehen wir gegen einen Schönheitschirurgen vor. In der Vergangenheit hat er eher “auf großem Fuß” gelebt. Großes Auto, großes Haus. Natürlich alles nicht seins. Irgendwann ging das dann nicht mehr gut. Dann musste noch eine zweite Praxis parallel her. Statt dass es besser wird, wurde es noch schlechter. Einsehen wollte er es immer noch nicht.

    Das Immobilienrechtsblog- 92 Leser -
  • wirres Zeugs

    Aus einem Schreiben des Mietervereins: Hier sobald das Wetter es zulässt Abhilfe zu schaffen. Bitte überprüfen Sie alle anderen Fenster … Wie Sie unseren Mitgliedern mitteilen, wollen Sie eine Wohnungsbesichtigung durchführen… Ein Grund zur Besichtigung liegt nicht vor. Der Hintergrund: Der Mieter bemängelt die Qualität seiner Fenster.

    Das Immobilienrechtsblog- 61 Leser -
  • Muss der Mietspiegel mit?

    Die leidige Streitfrage, ob ein Vermieter bei einer Erhöhung der Miete auf die ortsübliche Vergleichsmiete auch den Mietspiegel beifügen muss, scheint entschieden zu sein. Der BGH hat sich heute auf die Seite der Vermieter gestellt. Pressemitteilung: Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII.

    Das Immobilienrechtsblog- 45 Leser -
  • WEG-Entwicklung seit Reform

    Auf eine kleine Anfrage von Abgeordneten der FDP zur Entwicklung des WEG-Rechts seit der Reform (Inkrafttreten 1.7.07) antwortet die Bundesregierung: pdf-Datei Unter anderem geht es dabei um Nachbesser ...

    Das Immobilienrechtsblog- 26 Leser -
  • Zugangsverwirrung

    Ich habe hier über meine Probleme beim Zugang zur Onlinedatenbank des Mietrechtsberaters berichtet. Ich konnte mich nicht einloggen. Das Passwort hat schlichtweg nicht funktioniert. Die freundliche Kollegin beim Verlag erklärte mir, dass es wohl an mir und nicht ...

    Das Immobilienrechtsblog- 27 Leser -
  • Schriftform

    Die Schriftform ist im (Gewerberaum-)Mietrecht von sehr zentraler Bedeutung. Ganz besonders im Gewerberaummietrecht entbrennt in vielen Fällen dort der meiste Streit. Jedenfalls dann, wenn den Parteien erst wirklich bewusst geworden ist, worum es dort geht. Natürlich kann man Mietverträge auch mündlich schließen. Soll er aber für längere Zeit als ein Jahr gelten, bedürfen sie der Schriftform.

    Das Immobilienrechtsblog- 41 Leser -
  • Schönheitsreparaturen

    Manche Vermieter sind nicht zufrieden - sie wollen mehr. Sofern es dabei um Schönheitsreparaturen geht, wird das aber ganz problematisch. Wieder eine Sache, die ihren Beginn in der Berlin genommen hat. Dort wo - jedenfalls gefühlt - die meisten Revisionen im Mietrecht her kommen. Die Klauseln des Mietvertrags (vom Gericht als Formularklauseln eingestuft - auf das Unterstriche ...

    Das Immobilienrechtsblog- 58 Leser -
  • Zwei Mietspiegel

    Mietspiegel - jedenfalls qualifizierte - haben nur eine begrenzte Laufzeit. Nach zwei Jahren ist Schluss und er muss wieder der aktuellen Entwicklung angepasst werden. Nach vier Jahren ist er neu zu erstellen (§ 558d BGB). Was passiert jetzt aber, wenn der Mietspiegel wechselt und der Vermieter gerade in einem Mieterhöhungsverlangen ist? Fall des Amtsgerichts Gelsenkirchen (3 ...

    Das Immobilienrechtsblog- 67 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 99 Artikel, gelesen von 5.324 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-22 05:05:34 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 72 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK