criminologia - Artikel vom Oktober 2012

  • Zeitleiste zur Geschichte der Kriminologie 2.0

    Vor etlichen Monaten habe ich eine Zeitleiste zur Geschichte der Kriminologie online gestellt. Die Darstellung und die Benutzerfreundlichkeit ließen jedoch zu wünschen übrig. Ein neues Plugin erlaubt jetzt eine deutlich ansprechendere Darstellung und leichtere Bedienbarkeit. Zudem können jetzt die einzelnen Einträge um passende Bilder, Videos, PDF-Dateien etc. ergänzt werde.

    criminologia- 66 Leser -
  • Diese Woche auf Twitter (2012-10-04)

    BBC News – High-def CCTV cameras risk backlash, warns UK watchdog http://t.co/RMLSNz4g # Offenders must pay to support crime victims http://t.co/lLWh3iJF (via @MoJGovUK) # Sicherungsverwahrung: "Wir haben es mit schwer gestörten Menschen zu tun" http://t.co/CP66xi6P via @SPIEGELONLINE # Programm der Orientierungseinheit für Studienanfänger der Kriminologie am Institut für Krimin ...

    criminologia- 10 Leser -
  • Nothing To Fear

    Nothing To Fear – Nichts zu befürchten – heißt der kurze dystopische Blick von Simon Russell auf die Überwachungsgesellschaft. Click here to view the embed ...

    criminologia -
  • What happened to Kony 2012?

    “Joseph Kony and the Lord’s Resistance Army have been abducting, killing, and displacing civilians in East and central Africa since 1987. We first encountered these atrocities in northern Uganda in 2003 when we met a boy named Jacob who feared for his life and a woman named Jolly who had a vision for a better future.

    criminologiain Medienrecht- 23 Leser -
  • Vortrag “Terrorismusbekämpfung vor Gericht”

    Die Bucerius Law School lädt am 25. Oktober zu dem Vortrag “Terrorismusbekämpfung vor Gericht”. Aus der Einladung: Das Thema des Terrorismus hat die deutsche Strafjustiz und Rechtspolitik nach dem 11. September 2001 vor große Herausforderungen gestellt. In Hamburg ist insbesondere an das Motassadeq-Verfahren zu erinnern, das eine Teilnahme an den Anschlägen vom 11.

    criminologia- 15 Leser -
  • Lügner: Eine Frage der Ehre?

    In einem SPIEGEL-Online Artikel vom 18. Oktober 2012 berichtet Alexander Dernling von Forschungsergebnissen des Ökonomen Dan Ariely. Dieser kommt zu dem Schluss, dass wirtschaftskriminelles Verhalten nicht, wie von seinem Fachkollegen Gary Becker (“Die Ökonomie des Verbrechens”) behauptet, von reinen Kosten-Nutzen-Abwägungen abhängig ist, sondern in weiten Teilen eine “Frage der Ehre” ist.

    criminologia- 33 Leser -
  • Diese Woche auf Twitter (2012-10-11)

    Vorratsdatenspeicherung in der Polizeipraxis http://t.co/yHUhWA9A # Special report: Super-strength lager 'causing more harm than crack or heroin' – UK – The Independent http://t.co/Y9E05w6y via @Independent # Grüner Polizeikongress: Kritik an "massiver Ausweitung polizeilicher Befugnisse" http: ...

    criminologia- 5 Leser -
  • Klaus Eichner (1945 – 2012)

    Am 6. Oktober ist Prof. Dr. Klaus Eichner nach längerer Krankheit verstorben. Nach seinem Studium in Erlangen-Nürnberg (1965-70) und dem Abschluss als Dipl.-Sozialwirt übernahm Eichner zunächst eine Dozententätigkeit an der Stiftungsfachhochschule Nürnberg (1970-72). Nach Promotion zum Dr. rer. pol.

    criminologia- 36 Leser -
  • 3sat Reihe über “das Böse”

    Diese Woche gibt es in 3sat eine Reihe von Sendungen über “das Böse”. So kommt heute 20.15 Uhr der Beitrag “Täter ohne Reue” und danach eine Talkshow ...

    criminologia- 36 Leser -

criminologia

Criminologia ist ein privater Blog, der von Lehrenden und Studierenden am Institut für kriminologische Sozialforschung der Universität Hamburg betrieben wird.

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #79 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.218 Artikel, gelesen von 51.856 Lesern
  4. 43 Leser pro Artikel
  5. 10 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-21 17:06:00 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK