• Risikomanagementstudie: Stress fördert riskantere Entscheidungen

    Wie kanadische Wissenschaftler jetzt herausfanden, neigen gerade Manager dazu, sich für die riskantere Alternative zu entscheiden, wenn sie vor der Wahl unter Druck gesetzt werden. Haben sie diesen äußeren Druck nicht, wägen sie gründlicher ab, reflektieren mehr und wählen besser, wie es der Studienautor Theodore Noseworthy von der Universität von Guelph zusammenfasst.

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 53 Leser -
  • Studie zur Zukunft der Banken: Risikomanagement vor Beratungsqualität

    Mit der Qualität ihrer Beratung können sich die Banken in Deutschland heute am besten von der Konkurrenz abheben und auch in Zukunft wird die Beratungsqualität ein wichtiges Kriterium sein. Doch es werden weitere Faktoren hinzukommen, auf die die Kunden noch mehr Wert legen werden. Das zeigt die Studie „Zukunft der Banken 2020“ von Lünendonk in Zusammenarbeit mit Steria Mummert ...

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 42 Leser -
  • Online-Glücksspiel als Speerspitze der Geldwäsche in Deutschland

    Die Deutsche Welle veröffentlichte diese Woche nach einem Gespräch mit Ingo Fiedler, Wirtschaftswissenschaftler an der Universität Hamburg, einen Artikel, der über die Geldwäsche beim Online-Glücksspiel alarmiert. In Deutschland gäbe es weiterhin kein hinreichend reguliertes System, nach welchem die Anbieter Lizenzen erhalten und dadurch überprüfbar würden, so Fiedler.

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 70 Leser -
  • EADS lässt Konzern-Compliance erneut extern validieren

    Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat im Zuge der laufenden Compliance-Ermittlungen des britischen Betrugsdezernats Serious Fraud Office (SFO) im Zusammenhang mit dem Verkauf von Eurofighter-Kampfflugzeugen an Österreich die folgende Stellungnahme abgegeben: “Der Konzern hat sich zur Gewährleistung und kontinuierlichen Optimierung eines modernen Compliance-Systems verpflichtet.

    Corporate Compliance & Managerhaftungin Strafrecht- 81 Leser -
  • „Schrottwichteln“ nach Compliance-Art

    Adventszeit ist, wenn Sales und Einkauf in der der Complianceabteilung langsam lästig werden. Jetzt türmen sich wieder die billigen Weine, Füllfederhalter und Taschenkalender in der Post und alle fragen bange in der Complianceabteilung: Darf ich – oder muss ich das etwa behalten? Einen ganz neuen Weg geht ein Unternehmen, das aus Datenschutzgründen hier anonym bleiben möchte – ...

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 222 Leser -
  • FTD: Lektionen aus dem Compliance-Desaster bei ThyssenKrupp

    Wenn ein Vorstand, der für Recht und Ordnung im Konzern zuständig ist, diese Regeln selbst missachtet, disqualifiziert er sich für diesen Job – so klar und so treffend formuliert es die Financial Times Deutschland in ihrem Leitartikel zum Compliance-Desaster bei ThyssenKrupp. Bei Luxusreisen für Politiker sei das Medienecho wohl anders ausgefallen, mutmaßt FTD und macht das „b ...

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 89 Leser -
  • Schweizer Finanzmarktaufsicht: Schwere Kontrollmängel bei UBS

    Die Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma hat bei der Schweizer Großbank UBS im Zusammenhang mit dem Londoner Handelsverlust schwerwiegende Kontrollmängel entdeckt. Das meldet Reuters. Ohne diese Mängel wären die betrügerischen Transaktionen des fehlbaren Händlers Kweku Adoboli früher entdeckt worden, teilte die Behörde am Montag mit. Als Reaktion ha ...

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 74 Leser -
  • Korruption kostet Italien jährlich rund 60 Milliarden Euro

    Wie in einem Dominoeffekt erschüttern in diesen Wochen immer neue Korruptionsskandale Italiens Parteien, politische Institutionen und die öffentliche Verwaltung. Die Regierung der Region Latium etwa musste zurücktreten, weil Politiker aus dem Umfeld der Regierungspräsidentin verhaftet worden waren, von denen einer über eine Million Euro öffentlicher Gelder veruntreut hatte.

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 14 Leser -
  • Schweizer Geheimdienstchef unter Druck

    Seine Arbeit sollte sich im Dunkeln abspielen, doch nun steht er im Rampenlicht: Der Schweizer Geheimdienstchef Markus Seiler wird nach dem Datendiebstahl eines Mitarbeiters mangelndes Risikomanagement vorgeworfen. Es ist nur einer von vielen Kritikpunkten der Geschäftsprüfungsdelegation, so das Schweizer Fernsehen.

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 29 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 183 Artikel, gelesen von 5.714 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-22 23:06:32 UTC).
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK