Blog zum Medienrecht - Artikel vom Juli 2011

  • 11. Jahrestreffen von Netzwerk Recherche

    Netzwerk Recherche 2011 Das Programm des ersten Tages des diesjährigen Jahrestreffens der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche war definitiv hochkarätig, jedenfalls in den Panels, die ich besucht habe. Die Veranstaltung war diesmal nicht so überlaufen wie im letzten Jahr. Sie begann mit einer Eefantenrunde aus Mascolo, di Lorenzo, Leyendecker und Pohl, die mit Tom Schimm ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 23 Leser -
  • Der Drückerkönig drückte sich – Maschmeyer kniff

    Auf der Journalisten-Tagung von Netzwerk Recherche, die stets in den Räumen des NDR in Hamburg stattfindet, gab es eben ein Panel zur Sendung von Christoph Lütgert über den AWD. Das Recherche-Team schilderte die Widerstände, auf welche man bei der Produktion stieß. So hatte nicht nur der Sender Abmahnungen bekommen, sondern auch den Journalisten persönlich – zum Teil freie Mi ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 210 Leser -
  • Im Kern gespalten

    Heute hatte ich in Hamburg die Gelegenheit, Süddeutsche-Boss Heribert Prantl die Hand zu schütteln für seine Arbeit bei der meines Erachtens besten deutschen Tageszeitung (die allerdings auch gewisse Schwächen hat). Wie in vergangenen Jahren auch hatte man dem begabten Redner die Laudatio für die Verleihung der “Verschlossenen Auster” übertragen, welche dieses Jahr an die Lobb ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 87 Leser -
  • Energiefeld-Beschwörer mit Professorentitel gefeuert

    Nach eineinhalb Jahren Stellungskrieg an den Hamburger Gerichten und etlichen Klagen und Verfügungen muss nun ein weiterer Gegner die Waffen strecken: Der eigenartige Sozialpädagoge, der einen offenbar “anthroposophischen” Doktortitel führt und von der Evangelischen Hochschule Dresden aus dubiosen Gründen zum Honorarprofessor gemacht wurde, hat die längste Zeit eine Einrichtung für ehemalige Dr.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 66 Leser -
  • Dr. Nikolaus Klehr – Klagen, bis der Arzt kommt (7)

    Zur Zeit kämpfe ich Seite an Seite mit den Google-Anwälten gegen einen gewissen Dr. Nikolaus Klehr, der sein Persönlichkeitsrecht verletzt sieht, weil eine anonyme Website Unerfreuliches über ihn berichtet und Google entsprechende Kurztexte („Snippets“) der geheimnisvollen Seite wiedergibt. Dr. Nikolaus Klehr hat nicht nur meinen Mandanten verklagt, den er für den Betreiber der ...

    Blog zum Medienrecht- 95 Leser -
  • Presseausweis – für nur 39,95 Euro …

    Zu meinen Twitter-Followern gesellte sich eine ihrem Avatar nach schnuckelige Blondine, die für einen Link http://www.dein-presseausweis.de/ wirbt. Dort wird ein “Presseausweis” angeboten, der total legal sei und allerhand Vorteile böte. Die Website verspricht auch, dass man nicht prüft, ob der Besteller denn tatsächlich Journalist sei, der Ausweis würde aber genau das jedem be ...

    Blog zum Medienrecht- 395 Leser -
  • Attila Albert über Wikimedia e.V.

    Knapp zwei Wochen ist es nun her, dass die zweite Vorsitzende des Vereins für freies Wissen Wikimedia e.V. und ihr folgend Beisitzer Achim Raschka unter Umständen zurückgetreten sind, die mindestens auch die TAZ berichtenswert findet. Die sonst so “wikiwiki” (schnell) agierenden Wikimedien wie das Wikimedia-Blog und der “Wikipedia-Kurier” schweigen nach wie vor eisern und vent ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 55 Leser -
  • Wiki-Watch im PR-Desaster

    The Daily Show – Jimmy Wales Get More: Daily Show Full Episodes,Political Humor & Satire Blog,The Daily Show on Facebook Erneut berichtet DER SPIEGEL über den Verdacht, Wiki-Watch-Frontmann Prof. Stock habe in der Wikipedia verdeckt anrüchige PR-Dienstleistungen getätigt. Stock, der auch Dienstleistungen in Krisen-PR anbietet, scheint die eigene Krisen-PR aus dem Ruder zu laufen.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 39 Leser -
  • Elfes hatte recht

    Der Kollege Garcia (de legibus, de jure) nimmt ein Reiseverbot Russlands für Oppositionelle zum Anlass, die legendäre Elfes-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu besprechen – wie stets: lesenswert. Damals ging es um den CDU-Mitbegründer und Oberbürgermeister von Mönchengladbach Wilhelm Elfes, der sich in den 50ern mit Adenauers Politik der Westbindung nicht so recht id ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 45 Leser -
  • Rücktritte bei Wikimedia e.V.

    Am Sonntag hat die bislang 2. Vorsitzende des aufgrund Spenden millionenschweren Vereins “Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.”, Frau Alice Wiegand, überraschend das Handtuch geworfen. Gerade einmal vor vier Monaten war sie in ihrem Amt bestätigt worden. Da ein solcher Absprung dem Volke irgendwie erklärt werden muss, verband sie das wohl No ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 48 Leser -
  • Ohnesorg-Anwalt soll-Stasi-Agent gewesen sein

    Die Kulissen des Marionettentheaters, das uns die Geheimdienste in Sachen RAF boten, werden mit der Zeit baufällig. Nachdem bekannt wurde, dass der Todesschütze von Benno Ohnesorg, der Polizist Karl-Heinz Kurras, ein Stasi-Informant gewesen war (was aber eher keine Kausalität der Stasi bedeutet), meldet nun der Spiegel unter Berufung auf die Spingerpresse, dass auch der Anwalt ...

    Blog zum Medienrecht- 114 Leser -
  • Maschmeyer macht Kuhhandel mit NDR

    Eine Woche, nachdem Maschmeyer nicht, wie zwischenzeitlich abgekündigt, beim Jahrestreffen von Netzwerk Recherche aufgelaufen ist, wird nun bekannt, dass man sich zur “Nichtverfolgung” der Rechtsstreite entschlossen hat. Die Süddeutsche deutet an, es sei Maschmeyer gelungen, etliche Kräfte im NDR zu binden. Andere Vorteile aus dem Deal sind kaum erkennbar.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 221 Leser -
  • SPIN ONLINE

    Sehr geehrte Herren Dietz, Harms und Nelles von der Chefredaktion SPIEGEL ONLINE, was, bitte schön, soll das hier mit Journalismus zu tun haben? “Jubel über den Angriff in islamistischen Internetforen” Das ist Propaganda. Man findet in jedem Forum irgendeinen Idioten, der irgen ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 37 Leser -
  • Kein Argument für Vorratsdatenspeicherung

    Derzeit entblöden sich gewisse Politiker nicht, aus den Anschlägen in Norwegen Kapital zu schlagen, im dem sie nach der Vorratsdatenspeicherung rufen. Norwegen hatte bereits eine Vorratsdatenspeicherung eingeführt, was die Tat offensichtlich nicht verhindert hat. ...

    Blog zum Medienrecht- 47 Leser -
  • Rezension zu Maximilian von Ah: “Geld fressen Seele auf”

    Vor einigen Jahren brachte ein Anonymus unter dem Pseudonym “Till Freyberg” den Schlüsselroman “Die Abzocker” heraus, in welchem er offenbar autobiographisch seine Erfahrung als Drücker in einem Allfinanzvertrieb verarbeitete. Etwa zur gleichen Zeit veröffentlichte ich mein sarkastisches Pamphlet “Eine Beraterkarriere”, zu dem mich Informanten aus einem Finanzvertrieb inspiriert hatten.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 41 Leser -
  • RTL bleibt RTL bleibt RTL …

    Neulich hatte ich mich über eine unsägliche Borderlinerei von RTL aufgeregt, bei der einer Mandantin wirklich grottenübel mitgespielt wurde. Ein andermal vielleicht mehr. Dazu passt, dass gegen RTL wegen einem anderen Missgriff gerade Ärger von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt droht. Eine RTL-Gestalt namens Vera Int-Veen hatte sich auf eine so unsägliche Weise in eine W ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 407 Leser -
  • Wurde Günther Jauch ein Ohr abgeschnitten?

    Günther Jauchs Anwalt sieht auf Fotos Dinge, die sonst niemand sieht. Manche Dinge sieht auch das Landgericht Hamburg, das etwa bei nicht farbechter Wiedergabe eine Persönlichkeitsrechtsverletzung annimmt, weil etwa jemand kränklich aussieht usw. Neulich aber wurde es auch der farbenfrohen Pressekammer zu bunt: Jauchs Anwalt monierte, dass Jauch nebst Gemahlin (deren Namen man ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 172 Leser -
  • Vertrag zwischen NDR und Maschmeyer geleaked

    Den Nachdenkseiten ist der am 05.07.2011 unterzeichnete Deal zwischen Maschmeyer & Co. und den NDR-Leuten zugespielt worden. Tage vorher beim Treffen von Netzwerk Recherche hatten sich der NDR-Justiziar und der Kollege Fricke für ihre heroische Arbeit feiern lassen, den Journalisten den Rücken zu stärken.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 284 Leser -
  • Warum terrorisieren uns die Medien?

    Nachdem unter anderem SPIEGEL ONLINE die Anschläge in Oslo zum Anlass nahm, in islamistischen Internetforen nach Jubelmeldungen zu recherchieren, um das beliebte Feindbild zu bedienen, hat sich der Attentäter nun als das genaue Gegenteil entpuppt: Christlich, blond, blauäugig. Ein Kommentator wies darauf hin, dass die Medien nach Bekanntwerden dieser unerwarteten Personalie n ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 194 Leser -
  • Maschi wechselte Berater

    Carsten Maschmeyer muss in irgendeinem lichten Moment jemand erklärt haben, wie Internet und andere Medien PR-mäßig funktionieren. Dass der Hamburger top of the notches-Medienanwalt für die “richtige Markenstory” keine sonderlich große Hilfe war, hätte er von mir im Blog vor einem halben Jahr gratis bekommen können.

    Blog zum Medienrechtin Strafrecht Medienrecht Abmahnung- 118 Leser -
  • Wiki-Watch in der CheckUser-Falle

    Die seltsamen Querelen um das Wikipedia-kritische Projekt “Wiki-Watch” und dessen Protagonisten Wolfgang Stock schlagen Wellen. Ein diesbezüglich kritischer Artikel in der FAZ ist nun in überarbeiteter Form wieder online. Stock wird vorgeworfen, mit seinem Account – allerdings vor dem Wiki-Watch-Projekt – anrüchige PR-Schönungen für einen Konzern zu dessen Wikipedia-Artikel versucht zu haben.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 91 Leser -
  • Bayern-Fans fordern Meinungsfreiheit ein

    Der FC Bayern hat ein Problem mit einer Meinungsäußerung von Ultra-Fans, die die den von Schalke gewechselten Torwart Manuel Neuer nicht akzeptieren. Grund soll dessen Bekenntnis zu den Schalker Ultras und sonstige starke Identifikation sein. ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 51 Leser -

Blog zum Medienrecht

Blog zum Medienrecht - Die Kanzlei Kompa ist spezialisiert auf das Recht der alten und der neuen Medien (Presserecht, Urheberrecht, Internet). RA Kompa ist Autor eines juristischen Kommentars zum Persönlichkeitsrecht am eigenen Bild und publiziert zu medienrechtlichen Themen sporadisch auf heise.de. Er ist Mitglied in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V. (GRUR).

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #29 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.946 Artikel, gelesen von 220.590 Lesern
  4. 113 Leser pro Artikel
  5. 19 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-24 05:07:04 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK