Seite 5

  • Machts gut, Piraten, und Danke für den Fisch!

    Diese Woche hat eine neu formierte Pressure Group eine Digitale Charta postuliert und dabei um staatliche Zensur gebeten. Das deutsche Internet soll also ein Orwellraum werden. Als Hebel gilt diesmal „Hatespeech“. Obwohl Internetsperren und -Filter das zentralste Kernthema der Piraten sind, serviert auch noch von der ZEIT (Urheberrechtsdebatte …), schweigen die Piratenkapitäne in Schönheit.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 165 Leser -
  • JFK

    In genau einem Jahr werden die letzten noch gesperrten Akten zum Kennedy-Attentat freigegeben, das sich heute zum 53. Mal jährt. Wenn man sich ansieht, welche Akten mit dem JFK-Act von 1991 noch zurückgehalten werden, kann man sich einen Reim auf den Verdacht der Zugangsberechtigten machen. Letztes Jahr legte Kennedy-Biograph David Talbot eine Biographie des CIA-Chefs und zu ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 128 Leser -
  • Kontrollverlust der Edelfedern

    Anscheinend hat sich die Mehrheit der US-Wähler nicht über die konventionellen Medienkanäle, sondern über das Internet, insbesondere via Social Media informiert – der künftige Präsident Trump beruft sich sogar völlig auf das Internet. Insbesondere Inkompetenz und faustdicke Lügen verbreiteten sich auf diese Weise ungefiltert.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 118 Leser -
  • Dissonanzen bei der GEMA

    Die GEMA ist im Prinzip eine gute Sache. Leider lag sie von Anfang an in den falschen Händen. Dafür, dass sich die GEMA wie eine Behörde gebärdet, ist sie erstaunlich intransparent organisiert und wahrt gerne mal Geheimnisse. Nicht einmal ihre Gründungsurkunde bekomme ich zu sehen. Heute nun erlitt die GEMA vor dem Berliner Kammergericht ihre vermutlich herbeste Niederlage.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 303 Leser -
  • Einfach mal den Taxifahrer fragen …

    Letzten Mittwoch verriet mir ein Taxifahrer in Dublin, dass er vom Wahlausgang nicht überrascht sei. Er hätte in den letzten Tagen etliche US-Amerikaner gefahren, die ihm über die tatsächliche Stimmung in den USA berichtet hätten. Die Obama/Clinton/Establishment-berauschte Presse hingegen hat auch in Deutschland in ihrer Echochamber das Wahlergebnis eiskalt und völlig unvorbereitet getroffen.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 172 Leser -
  • Fliegender Gerichtsstand hat Seitenwind

    Neulich stellte der Journalist von Leijden den von mir häufig kritisierten fliegenden Gerichtsstand im Presserecht in der ZEIT zur Diskussion: Fliegende Richter. Daraufhin beschwichtigte der Kollege Till Dunckel von der Hamburger Kanzlei Nesselhauf mit Kein Grund zur Klage. Hat er auch nicht, denn ihn trennen keine 10 Minuten vom Landgericht Hamburg, wo diese Kanzlei häufig ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 192 Leser -
  • Witz des Tages

    Das Landgericht Köln hat einstweilen einen Witz verboten. Ausgedacht haben sich diesen Witz angeblich die Cartoonisten Elias Hauck und Dominik Bauer. Der Witz wurde auch mal von Stermann und Grissemann aufgeführt. Dann aber verging den Cortoonisten das Lachen, weil auch ein Komödiant namens Florian Schreoder diesen Witz raubmordkopierte.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 381 Leser -
  • Landgericht Hamburg: Erdoğan vs. Böhmermann

    Heute bin ich in Gedanken um 10.00 Uhr im Saal A 324 im Landgericht Hamburg. Da nämlich verteidigt Herr Erdoğan seine einstweilige Verfügung gegen meinen Ehrenfelder Nachbarn Herrn Böhmermann seine einstweilige Unterlassungsverfügung. Während die Staasanwaltschaft den Beleidigungsvorwurd am fehlenden Vorsatz hat scheitern lassen, kommt es für den zivilrechtlichen Unterlassun ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 276 Leser -
  • Halloween: Politgruselclown vs. Killerpirat

    Der Möchtegern-Politiker Christopher Lauer, der von Axel Springer für irgendwas Geld bekam und plötzlich das Leistungsschutzrecht töfte fand, hat offenbar auch Spaß am Medienrecht. Neulich erinnerte ein Berliner Pirat ungebeten an Lauers schäbiges Verhalten von 2010 gegenüber einem Pirat, der Lauer an Schrägheit ebenbürtig war: Gerwald Claus-Brunner.

    Blog zum Medienrechtin Strafrecht Medienrecht Abmahnung- 124 Leser -
  • Viele Köche verderben das Buch

    Ein aktueller Bericht über einen urheberrechtlichen Rechtsstreit zwischen zwei Köchen über ein gemeinsames Kochbuch weckt Erinnerungen an ein eigenes Mandant, bei dem die Parteien einen ungenießbaren Eintopf aus Streit angerichtet hatten. Genau wie im aktuellen Rechtsstreit hatten die Beteiligten „Zutaten“ für ein Kochbuch geliefert und ihre Verträge per Handschl ...

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung Wettbewerbsrecht- 94 Leser -
  • Urheberrecht fürs Museum

    Das Landgericht Stuttgart schafft Urheberrechte, wo keine sind. So soll das Eigentum nebst Hausrecht Unterlasungsansprüche gegen eigenmächtige Fotografien von gemeinfreien Kunstwerken begründen. Außerdem billigt es der fotografischen Reproduktion eines zweidimensionalen gemeinfreien Werks Leistungsschutz nach § 72 UrhG zu.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 125 Leser -

Blog zum Medienrecht

Blog zum Medienrecht - Die Kanzlei Kompa ist spezialisiert auf das Recht der alten und der neuen Medien (Presserecht, Urheberrecht, Internet). RA Kompa ist Autor eines juristischen Kommentars zum Persönlichkeitsrecht am eigenen Bild und publiziert zu medienrechtlichen Themen sporadisch auf heise.de. Er ist Mitglied in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V. (GRUR).

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #20 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.940 Artikel, gelesen von 219.551 Lesern
  4. 113 Leser pro Artikel
  5. 19 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-26 04:04:54 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK