• Hammer-Tatort Münster

      Wenn ich mir die “Tatorte” so angucke und mir die Larmoyanz der Tatort-Drehbuchautoren von 2012 in Erinnerung rufe, komme ich immer wieder in Versuchung, denen Konkurrenz zu machen. Das Wesentliche zum aktuellen Münster-Tatort sowie die Twitterreaktionen hat Arno Frank zusammengefasst. I...

    288 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Big Brother Awards, StopWatingUs in Köln

      Am Wochenende habe ich fleißig Sozialpunkte bei den Datenschützeren gesammelt. Am Freitag stand in Bielefeld die jährliche Verleihung der Big Brother Awards an. Höhepunkt war Heribert Prantls wortgewaltige Laudatio auf Edward Snowden, dem der neu geaschaffene Positiv-Preis “Julia and Winst...

    38 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Karlheinz Deschner †

    Deutschland wird kulturell, wirtschaftlich und politisch von zwei konservativen Organisationen dominiert, die unsere Wahrnehmung der Realität beeinflussen: Zum einen die Kirchen, immerhin Deutschlands größte Arbeitgeber, Großgrundbesitzer und Doppelmoralisten, zum andern die Vereinigten Staate...

    249 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Recht am Bild am eigenen Hund – Amtsgericht Bonn, 109 C 228/13

    Inzwischen ist das von der Lokalpresse berichtete Urteil des Amtsgerichts Bonn online, das einem selbsternannten Umweltschützer verboten hatte, heimlich den Halter eines unangeleinten Hundes im Naturschutzgebiet zu fotogragieren, um ihn an die Behörden zu verpetzen. Die Bilder wurden nicht ver...

    191 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Carola Kohlmeyer †

      Wie ich hörte, ist diese Woche meine Grundschullehrerin Carola Kohlmeyer in hohem Alter verstorben. Frau Kohlmeyer war eine resolute Persönlichkeit, die man so heute wohl nicht mehr in der Schule antreffen wird. Erwartet man von Lehrkörpern dieser Tage ein perfektes Hochdeutsch, so unterri...

    298 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Calling Constantin

      Nachdem Constantin Film, die etwa die pädagogisch wertvollen Resident Evil-Filme produzieren, nun auf juristischem Wege beim EuGH Netzsperren durchgesetzt hat, habe ich die mal gefragt, ob das wirklich so alles Sinn macht....

    98 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Filesharing im Sonderangebot

    Schöne Entscheidungen der Amtsgerichte Bielefeld und Köln. In Bielefeld schloss sich das Amtsgericht dem Trend an, Abmahnopfern mit Familie bei der Störerhaftung keine überspannten Überwachungspflichten aufzuerlegu...

    115 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Fefes Blog ./. re Fefes Blog

      Der Psychologe Linus Neumann, Doyen der deutschen Trollforschung, stellte für eine Studie vor Jahren eine Trollfalle auf. Als Honeypot für die Krakeler richtete er einen Feed der Inhalte von Fefes Blog ein. Fefe betreibt als Ästhet sein Blog als kommentarfreie Verkündungsplattform, sodass ...

    208 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Urheberrecht: Im Schatten der Zauberer …

      Nunmehr gewann der amerikanischer Zauberkünster Teller einen Plagiatsprozess gegen einen belgischen Kollegen, der sich von Tellers  von Teller hatte “Shadows” inspirieren lassen, sich bei seiner Hommage jedoch dabei “dem Original mit großem Respekt genähert” hatte, wie man so sagt. Der L...

    100 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Parteienrecht: Gründe für gründlich grünende Grüne

    Déjà vue in Leipzig: Bei einer Aufstellungsversammlung der Grünen in Königswinter (NRW) erschienen auf einmal lauter in Königswinter ansässige Personen, die angeblich am selben Tag in den Kreisverband Leipzig (Sachsen) aufgenommen worden waren. Die Aufnahme sei deshalb in Leipzig vorgenommen w...

    94 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Brender zum Fall Brender

      Als Wulf vor einiger Zeit mal Herrn Dieckmann auf die Mailbox sprach und der das leakte, war das für die Medien eine Riesensensation. Tatsächlich schätzen gut informierte Journalist...

    144 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • ZDF bald noch unabhängiger

      Das Bundesverfassungsgericht hat sich meiner Meinung angeschlossen, dass die Politiker in den Rundfunkräten zu großen Einfluss haben. Die NRW-Piratenfraktion, die im WDR-Rundfunkrat einige Positionen besetzen ...

    94 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Parteiausschlussverfahren gegen Edathy ist fragwürdig

    Auf Telepolis hatte ich kurz skizziert, warum ich das aktuelle Parteiausschlussverfahren der SPD gegen Edathy für fragwürdig halte. Aus einer politischen Partei kann man nicht einfach nach Lust und Laune ausgeschlossen werden, sondern nur dann, wenn ein Fall des § 10 Abs. 4 Parteiengesetz vorl...

    103 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Flitz-Flitzer von Münster gefasst?

    Wenige Tage vor Weihnachten hatte ein junger Adonis auf seinem Motorrad in der Innenstadt von Münster blank gezogen. Damals hatte ich darauf hingeweisen, dass man den lediglich behelmten Nackedei auch biometrisch identifizieren könnte. Nunmehr ist ein Verkehrsteilnehmer i...

    38 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Anstalten machen!

    Es gilt ja vielen immer wieder als schick, auf das gebührenfinanzierte öffentlich-rechtliche Fernsehen zu kloppen. Niemand, und vor allem ich nicht, wird behaupten, dass die Sender ihren Auftrag so ideal wahrnehmen, wie es wünschenswert wäre. Aber bei all der selektiven Darstel...

    52 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • #RECLAIMYOURNETZPARTEI

    Während der Bundesvorsitzende der Piratenpartei unbeirrt nach der Order der Berliner “Antideutschen” und sonstigen Quartalsirren segelt, si...

    39 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Berichterstattung über Verurteilung des Herrn H.

    Herr H. ist heute vom Landgericht M. zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Bei Berichten wäre anzuraten, auf die bislang noch fehlende Rechtskraft hinzuweisen. So kann Herr H. immer noch Revision einlegen. Solange dies noch möglich ist, beurteilten Gerichte d...

    208 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Springreiterin scheitert an Antragshürde

    Die Kollegin Frau Rechtsanwältin Werth hatte am Landgericht Münster eine einstweilige Verfügung gegen einen Reiterverein beantragt, der sich angeblich fehlerhaft geäußert hätte. Den Antrag wies das Landgericht Münster nunmehr jedoch zurück: Das Gericht sah es nach der mündlic...

    159 Leser - Blog zum Medienrecht -
  • Nichts Neues auf der Krim

    Vor 160 Jahren machte sich der britischen Journalist William Howard Russell sehr unbeliebt. Russell war nämlich, wenn man so will, der erste Kriegsberichterstatter. Sein Einsatzgebiet war 1854 die Krim. Bis dahin war es bei Kriegen in Europa üblich, dass die Geschichte im Nachh...

    41 Leser - Blog zum Medienrecht -
Webseite RSS-Feed

Blog zum Medienrecht - Die Kanzlei Kompa ist spezialisiert auf das Recht der alten und der neuen Medien (Presserecht, Urheberrecht, Internet). RA Kompa ist Autor eines juristischen Kommentars zum Persönlichkeitsrecht am eigenen Bild und publiziert zu medienrechtlichen Themen sporadisch auf heise.de. Er ist Mitglied in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V. (GRUR).

Statistik
- gelistet
- #10 im JuraBlogs Ranking
- 1622 Artikel, gelesen von 160811 Lesern
- 99 Leser pro Artikel
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK