BLEIL - Artikel vom Dezember 2011

  • Gemeindehaftung durch Steinschlag

    Das Landgericht Magdeburg hat mit Urteil vom 29. Juli 2011 entschieden (Az.: 10 O 735/11), dass eine Gemeinde zu besonderen Schutzmaßnahmen verpflichtet ist, wenn sie eine ihr gehörende Rasenfläche mäht, die sich unmittelbar in der Nähe eines Parkplatzes befindet. Der Kläger parkte seinen Pkw auf einem öffentlichen Parkplatz.

    BLEIL- 30 Leser -
  • Auswahl der Schadenbeseitigungsfirma nach Wahl des Versicherungsnehmers

    Das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein hat am 19. Juli 2011 entschieden (Az.: 6 U 70/10), dass es ausschließlich Sache des Versicherten ist, welche Fachfirma mit der Schadenbeseitigung beauftragt wird, wenn die Versicherungsvertragsbedingungen nicht ausdrücklich etwas Gegenteiliges regeln. Geklagt hatte ein Unternehmen, das sich nach einem Leitungswasserschaden von dem Versich ...

    BLEILin Wettbewerbsrecht- 19 Leser -
  • Weihnachts- und Neujahresgrüße

    Der Jahreswechsel nähert sich mit großen Schritten; dann schreiben wir schon das Jahr 2012. Selbstverständlich möchten wir auch in diesem Jahr die Gelegenheit nicht verpassen und Ihnen für die gute Zusammenarbeit danken. Sehr geehrte Kunden, Geschäftsfreunde und -Partner, im Gegensatz zum letzten Jahr hat der Winter erst sehr spät eingesetzt und derzeit ist vom morgendlichen Sc ...

    BLEIL- 12 Leser -
  • Wegeunfall eines Universitäts-Gasthörers?

    Das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz hat mit Urteil vom 10. August 2011 entschieden (Az.: L 5 U 240/10), dass Besucher von Veranstaltungen einer Hochschule nur von der gesetzlichen Unfallversicherung geschützt sind, wenn sie in einer formalen Beziehung zu der Lehreinrichtung stehen. Als Gasthörerin besuchte die Klägerin ein sogenanntes Proseminar einer Universität.

    BLEIL- 23 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK