• Unfallflucht: Wie lang muss man nachts warten?

    Unfallflucht: Wie lang muss man nachts warten? von Carsten Krumm, veröffentlicht am 20.12.2016 Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Je eher aber zu erwarten ist, dass jemand vorbeikommen wird, der feststellungsbereit ist, desto länger wird warten zumutbar sein. Auch auf die Schadenshöhe soll es wohl ankommen.

    Carsten Krumm/ beck-blog- 523 Leser -
  • Unterhaltsvorschuss bis 18?

    Unterhaltsvorschuss bis 18? von Hans-Otto Burschel, veröffentlicht am 16.11.2016 Heute hat das Bundeskabninett beschlossen, die Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) erheblich zu verbessern. Unterhaltsvorschuss soll künftig bis zum vollendeten 18. Lebensjahr und ohne zeitliche Höchstgrenze (bislang 6 Jahtre) gezahlt werden.

    beck-blog- 452 Leser -
  • Zahlentrick zur Vermeidung von Geldbußen

    Zahlentrick zur Vermeidung von Geldbußen von Carsten Krumm, veröffentlicht am 06.11.2016 Da bin ich doch von einem Blogleser auf einen überaus interessanten Beitrag im Netz aufmerksam geworden, der sich mit einer Vermeidungsstrategie befasst, die bislang weitgehend übersehen wurde: Autofahrer ...

    Carsten Krumm/ beck-blog- 306 Leser -
  • Kranzgeld 2.0

    Kranzgeld 2.0 von Hans-Otto Burschel, veröffentlicht am 28.12.2016 Die Beteiligten (er 92 Jahre, sie 80 Jahre alt!) lernten sich im Internet über eine Partnerbörse kennen Sie verlobten sich, wobei er ihr verschwieg, dass er verheiratet war uns ist. Nach der Verlobung gab sie ihre Wohnung auf und zog zu ihm in sein Haus.

    beck-blog- 304 Leser -
  • Ich glaube, meine Frau ist `ne gute Autofahrerin...

    Ich glaube, meine Frau ist `ne gute Autofahrerin... von Carsten Krumm, veröffentlicht am 21.11.2016 Tja. War aber nicht so. Sie hatte nämlich schon ein bisschen Unfallerfahrung mit dem Auto - zwei Unfälle. Jetzt sollte die Vollkasko für einen "Vandalismusschaden" zahlen. Damit das auch richtig glatt durchgeht, behauptete der Ehemann, er wisse nichts von Vorschäden.

    Carsten Krumm/ beck-blog- 300 Leser -
  • BGH zum freundlichen Angebot, das Unfallfahrzeug anzukaufen

    BGH zum freundlichen Angebot, das Unfallfahrzeug anzukaufen von Carsten Krumm, veröffentlicht am 18.12.2016 Das ärgert nach einem schweren Unfall natürlich ungemein: Man hat den Schaden, bekommt ihn aber nur unvollkommen ersetzt. Etwa weil die Versicherung freundliche Ankaufangebote für das beschädigte Fahrzeug besorgt und dann anschließend eine Verletzung des Wirtschaftlichkeitsgebotes rügt.

    Carsten Krumm/ beck-blog- 285 Leser -
  • "Ich bin Ausländer. Das ist strafmildernd zu bewerten!"

    "Ich bin Ausländer. Das ist strafmildernd zu bewerten!" von Carsten Krumm, veröffentlicht am 22.11.2016 Na, das wäre zu komisch. Der Angeklagte vermisste aber die strafmildernde Berücksichtigung der Tatsache, dass er Ausländer ist, in seinem Urteil. Das OLG hatte damit keine Probleme: Der Angeklagte kann sich nicht mit Erfolg darauf berufen, dass ein für die konkrete Strafzu ...

    Carsten Krumm/ beck-blog- 269 Leser -
  • Referendar als Protokollführer

    Referendar als Protokollführer von Carsten Krumm, veröffentlicht am 20.02.2017 Ist mir noch nie untergekommen, dass ein Referendar als Protokollführer fungierte. Für eine Referendarstation bei Gericht ist das aber eine vielleicht sogar ganz gute Einsatzidee. Sicher nicht "für immer", aber mal als Abwechslung. Und 12 Euro pro Stunde gibt`s in Bremen, wo nachfolgender Fall spielte, auch noch.

    Carsten Krumm/ beck-blog- 257 Leser -
  • Rechengrößen im Versorgungsausgleich 2017

    Rechengrößen im Versorgungsausgleich 2017 von Hans-Otto Burschel, veröffentlicht am 25.11.2016 |29 Aufrufe Der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung beträgt 18,9 % des Bruttoeinkommens bis zur Beitragsbemessungsgrenze von derzeit 76.200 €/jährlich (West; Ost: 68.400 €). Die Beiträge werden in Entgeltpunkte (EP) umgerechnet.

    beck-blog- 250 Leser -
  • Der Mercedes von 1971 mit 50 km auf dem Tacho

    Der Mercedes von 1971 mit 50 km auf dem Tacho von Carsten Krumm, veröffentlicht am 28.12.2016 Seit einigen Jahren gibt es den Bereich des so genannten Oldtimerrechts. Habe ich noch nichts mit zu tun gehabt. Nun bin ich aber über diese interessante Entscheidung zu einer "Tachomanipulation" gestoßen.

    Carsten Krumm/ beck-blog- 225 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #59 im JuraBlogs Ranking
  3. 7.867 Artikel, gelesen von 719.249 Lesern
  4. 91 Leser pro Artikel
  5. 73 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-25 16:02:47 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 10 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK