Baurecht Forum - Artikel vom Dezember 2010

  • Seminare des Baurechts-Reports im 1. Halbj. 2011

    Baurechts-Report-Seminare sind speziell für Baupraktiker konzipiert. Architekten, Bauunternehmer, Bauingenieure, öffentliche und private Auftraggeber und Sachverständige werden in Intensiv-Seminaren praxisnah und anhand der neuesten Gerichtsentscheidungen im privaten Baurecht geschult. Die aktuellen Seminare im Baurecht-Forum: Nr. 1 | VOB-Seminar für ...

    Baurecht Forum- 8 Leser -
  • Baurechts-Report Seminare im 1. Halbj. 2011

    Baurechts-Report-Seminare sind speziell für Baupraktiker konzipiert. Architekten, Bauunternehmer, Bauingenieure, öffentliche und private Auftraggeber und Sachverständige werden in Intensiv-Seminaren praxisnah und anhand der neuesten Gerichtsentscheidungen im privaten Baurecht geschult. Die aktuellen Seminare im Baurecht-Forum: Nr. 1 | VOB-Seminar fü ...

    Baurecht Forum- 11 Leser -
  • Bauvertragsrecht: Wie lange haftet der Auftragnehmer für "Verschleißteile"?

    Für Bauleistungen beträgt die gesetzliche Frist für Mängelansprüche bekanntlich 5 Jahre ( §634 Abs. 1 Nr. 2 BGB). Eine spezielle Gewährleistungsfrist für "Verschleißteile" kennt das BGB nicht. Die VOB/B ist hier etwas "auftragnehmerfreundlicher". In § 13 Abs. 4 Nr 1 und 2 VOB/B werden für "Feuerungsanlagen" und "elektrotechnische/elektronische Anlagen" kürzere Verjährungsfristen genannt.

    Baurecht Forum- 1039 Leser -
  • Vergaberecht: Das Textsystem StLB-Bau wurde geändert

    Das Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau wurde aktualisiert. Mit dem Erlass vom 2. November 2010 hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung über die Aktualisierung des STLB-Bau durch die überarbeitete und ergänzte Version 2010-10 informiert.

    Baurecht Forum- 11 Leser -
  • Vergabe: Verteidigungsrichtlinie

    Bauaufträge im sicherheitsrelevanten Bereich Aufträge aus dem sicherheitsrelevanten Bereich fallen ab 21.08.2011 unter die Verteidigungsrichtlinie 2009/81/EG. Der Name erweckt den Eindruck, als seien hier nur Leistungen für den militärischen Bereich erfasst. Das trifft nicht zu. Gemäß Art. 2 lit. b) Verteidigungsrichtlinie sind auch sogenannte „sensible Leistungen“ erfasst.

    Baurecht Forum- 13 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK