• So werden Sie Anwalt

    Damit Sie Anwalt werden können benötigen Sie zu anfangs erst einmal eine Hochschulzugangsberechtigung, damit Sie sich an einer Universität für Rechtswissenschaft oder auch Jura einschreiben und die Laufbahn einschlagen könne. Das Studium dauert mindestens sieben Jahre, kann aber auch in den Einzelfällen etwas länger dauern, das ist abhängig vom vielen Faktoren, die während eine ...

    Außenwirtschaftslupe- 121 Leser -
  • Antidumpingzoll – und die Einfuhr gleichartiger Waren aus einem anderen Drittland

    Die Ausweitung des mit der Verordnung (EG) Nr. 91/2009 eingeführten Antidumpingzolls auf die Einfuhren bestimmter Verbindungselemente aus Eisen oder Stahl mit Ursprung in der Volksrepublik China auf aus Malaysia versandte Einfuhren bestimmter Verbindungselemente aus Eisen oder Stahl, ob als Ursprungserzeugnisse Malaysias angemeldet oder nicht, ist keine unverhältnismäßige Maßna ...

    Außenwirtschaftslupe- 111 Leser -
  • Die Auswahl des passenden Druckers fürs Büro

    Vor dem Kauf eines geeigneten Druckers, gibt es viele essenzielle Kriterien und Stolperstricke, welche einmal genauer beleuchtet werden sollten. Da kann es nicht schaden, einmal alle wichtigen Kriterien in einer Art Liste abzuarbeiten, um so dementsprechend den nach den eigenen Anforderungen passenden Drucker kaufen zu können.

    Außenwirtschaftslupe- 100 Leser -
  • Verkauf ausländischer Waren in Deutschland

    Sie produzieren Waren im (Nicht-EU-)Ausland (oder lassen sie dort produzieren) und wollen Sie hier an Endverbraucher verkaufen? Dann haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Inhalt[↑] 1. Alternative: Einzelverkauf aus dem Ausland 2. Alternative: Einzelverkauf aus einem deutschen Lager 1.

    Außenwirtschaftslupe- 78 Leser -
  • Der ausländische Führerschein

    Ein Betriebsleiter, der einen ausländischen Fahrer einstellt, hat zu prüfen, ob der Betreffende eine in Deutschland gültige Fahrerlaubnis besitzt. Mit dieser Begründung hat das Amtsgericht München in dem hier vorliegenden Fall einen Betriebsleiter einer Bäckerei zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu je 25 Euro verurteilt.

    Außenwirtschaftslupe- 77 Leser -
  • Zustellung ausländischer Klagen in Deutschland

    Art. 2 Abs. 1 GG gewährleistet die allgemeine Handlungsfreiheit im umfassenden Sinne. Die Zustellung ist ein staatlicher Hoheitsakt, mit dem ein ausländisches Gerichtsverfahren gefördert wird. Dem Zustellungsempfänger wird zwar weder ein bestimmtes Handeln abverlangt noch ein bestimmtes Verhalten verboten.

    Außenwirtschaftslupe- 72 Leser -
  • Insolvenzbedingter Umzug nach England

    Mit der Anerkennung der Wirkungen eines Insolvenzverfahrens nach englischem Recht im Inland hatte sich aktuell der Bundesgerichtshof zu befassen: Ein Verstoß gegen die inländische öffentliche Ordnung liegt hiernach nicht schon dann vor, wenn das Insolvenzgericht eines EU-Mitgliedstaats einen in seinem Zuständigkeitsbereich allein zur Erlangung der Restschuldbefreiung begründeten Mittelpunkt de.

    Außenwirtschaftslupe- 72 Leser -
  • Arbeitssuche in der Schweiz

    In den letzten Jahren ist bei der Arbeitssuche besonders auch die Mobilität gefragt gewesen. Je weiter der Umkreis der Arbeitssuche ist, desto größer ist auch die Chance auf eine neue Arbeitsstelle. Um jede Möglichkeit zu nutzen, schließen Viele auch keinen Umzug aus und erwägen für eine gute Stelle sogar die Wohnsitzverlegung in ein anderes Land.

    Außenwirtschaftslupe- 64 Leser -
  • Die Wichtigkeit von Marktforschung für das Unternehmen

    Die Marktforschung dient der systematischen Erforschung eines Teilmarktes und ist somit für jedes Unternehmen ein wichtiger und bedeutsamer Punkt im Bereich des Marketings. Der Markt ist nämlich der Ort, an dem Angebot und Nachfrage aufeinander treffen. Das Ziel der Marktforschung ist es, Risiken, Chancen und Trends des Marktes frühzeitig zu erkennen.

    Außenwirtschaftslupe- 60 Leser -
  • Einreihung von Waren mit Laserdioden

    Kommen für die Einreihung von Waren zwei oder mehr Positionen in Betracht, ist die Konkurrenz nach den Grundsätzen der AV 3 aufzulösen. Die vorrangige AV 3 Buchst. a Satz 1 führt im Streitfall zu keinem Ergebnis, weil nach AV 3 Buchst. a Satz 2 die in Betracht kommenden Positionen als gleich genau zu betrachten sind.

    Außenwirtschaftslupe- 58 Leser -
  • Der Kampf gegen Produktplagiate

    Allein im Jahr 2016 sind in der Europäischen Union bei über 41 Millionen Produkten Fälschungen registriert worden. So eine Statistik der Europäischen Kommission, die am 20. Juli 2017 veröffentlicht worden ist. Alljährlich berichtet die Europäische Kommission auf diese Weise über die Zollbeschlagnahmen von Waren, die im Verdacht stehen, Schutzrechte, wie Warenzeichen, Urheberre ...

    Außenwirtschaftslupe- 57 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #217 im JuraBlogs Ranking
  3. 145 Artikel, gelesen von 5.047 Lesern
  4. 35 Leser pro Artikel
  5. 4 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-21 11:24:33 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abzugsverbot Allgemeines Anteilsveräußerung Anteilsübertragung Arbeitslohn Arbeitsstätte Arbeitsvertragsrecht Audit Ausfuhrerstattung Auslandsbezug Ausländische Fahrerlaubnis Ausländisches Recht Aussensteuerrecht Beschränkte Steuerpflicht Betriebsausgaben Betriebsstätte Beweiswürdigung Bezugsrecht Biokraftstoff Brüssel I Vo Ceta Cisg Deliktische Haftung Dolmetscher Doppelbesteuerungsabkommen Eigenkapital Einfuhrabgaben Einfuhrumsatzsteuer Einlagenrückgewähr Einreihung Einwilligung Erbschaftsteuer Erledigung Eugvvo Expansion Feststellung Finanzgerichtsverfahren Flug Flugpreis Forderungsverzicht Frankreich Freihandelsabkommen Gemeinnützigkeit Geschäftsführerhaftung Getränke Grenzgänger Handelsrecht Handelsschiff Hinzurechnungsbesteuerung Hunde Innergemeinschaftliche Lieferung Insolvenz Ipr Japan Kapitalerhöhung Kombinierte Nomenklatur Konzernprivileg Led Mittäter Niederlassungsfreiheit Ordre Public Organgesellschaft Pensionskasse Pfleger Plagiat Preisangabe Progressionsvorbehalt Qualifikation Rechnung Rechtsmissbrauch Rücklage Rückwirkung Sachaufklärungspflicht Sachverständigengutachten Schadensersatz Schiedsgericht Schiedsvereinbarung Schmuggel Schweiz Sonderbetriebsvermögen Steuerhinterziehung Steuern Stille Reserven Tarifierung Tateinheit Tierschutz Umsatzsteuer Verbraucher Vermietung Und Verpachtung Versuch Veräußerungsgewinn Vollstreckbarerklärung Vorläufiger Insolvenzverwalter Werbung Wirtschaft Zertifizierung Zollrecht Zolltarif änderungsbescheid übersetzung
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK