• Lässt sich der KitKat-Riegel als 3D-Marke schützen?

    Von Rechtsanwalt Michael Terhaag und Rechtsanwalt Christian Schwarz Bekanntlich lassen sich verschiedene Markenformen eintragen. Es gibt Wortmarken, Bildmarken, Farbmarken und auch sogenannte dreidimensionale Marken. Schutzfähig sind also letztlich auch Formen und Gestaltungen. In der Praxis sind es häufig Verpackungen, wie zum Beispiel die Flasche des Fruchtsaftherstellers Granini.

    aufrecht.de - Terhaag & Partner RAe - Düsseldorf- 35 Leser -

aufrecht.de - Terhaag & Partner RAe - Düsseldorf

Aktuelle Neuigkeiten zum Medien- Internetrecht, den Neuen Medien und Gewerblichen Rechtsschutz

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #73 im JuraBlogs Ranking
  3. 374 Artikel, gelesen von 33.025 Lesern
  4. 88 Leser pro Artikel
  5. 11 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-02-24 17:04:29 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK