Archivalia - Artikel vom November 2010

  • GEMA sorgt für Stille Nacht

    Aachener Weihnachtsmarkt jault auf: GEMA-Kosten sind explodiert. Aber Veranstalter und GEMA sind auf einem guten Wege, damit es bald wieder dudelt. http://www.kanzlei-hoenig.info/gema-sorgt-fuer-stille-nacht http://www.gulli.com/news/danke-gema-weihnachtsmarkt-ohne-w ...

    Archivalia- 37 Leser -
  • StreetView: Udo Vetter beklagt feige Aktion eines Nachbarn

    http://www.lawblog.de/index.php/archives/2010/11/27/bin-jetzt-bei-panoramio/ Man hätte das ja mal besprechen können. So wie die Eigentümer ja auch darüber sprechen, ob das Treppenhaus saniert oder das Dach erneuert wird. Alles Aktionen der letzten Jahre. Bei denen saßen wir auch mit der Verwaltung an einem Tisch. Es gab durchaus Meinungsverschiedenheiten (und Abstimmungen).

    Archivaliain Verwaltungsrecht- 134 Leser -
  • Redaktionelle Textänderungen nicht immer zulässig

    http://www.telemedicus.info/urteile/1130-308-O-7810.html SPIEGEL 44/2010 S. 165 deckt die Hintergründe der Gerichtsentscheidung des LG Hamburg (nicht rechtskräftig) auf: Christian Jungblut verklagte GEO wegen der Überarbeitung seines Artikels und bekam Recht. Siehe auch http://www.stefan-niggemeier.de/blog/gericht-erklaert-geo-autoren-haben-rechte/ Aus dem Urteil: Nach § 1 Nr.

    Archivalia- 23 Leser -
  • EU-Kommissarin fordert "neuen Ansatz fürs Copyright"

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Kommissarin-fordert-neuen-Ansatz-fuers-Copyright-1132168.html "Neelie Kroes, EU-Kommissarin für die Digitale Agenda, will sicherstellen, dass das Urheberrecht nicht zum Hindernis in der vernetzten Welt wird. "Copyright ist kein Zweck an sich", betonte die Niederländerin Ende vergangener Woche in einer Rede auf einem Kultur- und Medienforum in Avignon. [...

    Archivalia- 11 Leser -
  • Belgisches Gericht erkannte CC-Lizenzen an

    http://www.technollama.co.uk/belgian-court-recognises-cc-licences Es ging um die Verletzung der CC BY-NC-ND-Lizenz (Namensnennung, keine kommerzielle Nutzung, keine Bearbeitung erlaubt). Eine Band hatte Mus ...

    Archivalia- 14 Leser -
  • Urheberrechtliche Probleme von Google-Instant-Preview

    http://www.telemedicus.info/article/1893-Google-Instant-Preview-und-das-Urheberrecht-an-Screenshots.html "Urheberrechtlich ist �Instant Preview� also eine schwierige Angelegenheit und keineswegs vergleichbar mit der jüngsten BGH-Entscheidung zur Google Bildersuche. Und mal wieder geht Google mit einem neuen Feature an die Grenzen de ...

    Archivalia- 14 Leser -
  • Fragwürdige BGH-Entscheidung zu DRM und Deep Links

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-Linksetzung-kann-Urheberrechte-verletzen-1135956.html "Um Urheberrechte zu verletzen, genügt es in bestimmten Fällen, im Web einen Link besonders geschickt auf fremde, urheberrechtlich geschützte Inhalte zu setzen � nämlich dann, wenn man damit Schutzmaßnahmen, die der Rechteinhaber gegen die unbefugte Nutzung seiner Inhalte getroffen h ...

    Archivalia- 64 Leser -
  • Kinder wollen singen kämpft gegen GEMA-Abzocke

    http://kinder-wollen-singen.de/faq "Dazu kommt noch, dass nicht nur die Musik selbst geschützt ist, sondern auch das Arrangement und der Notensatz selbst. Das heißt, selbst wenn ein Musikstück "gemeinfrei" ist (also niemandem mehr gehört, beispielsweise traditionelle Kinderlieder) darf das Notenblatt selbst noch nicht kopiert werden.

    Archivalia- 78 Leser -
  • Gerichtsprozess um "sozialethisch desorientierende" Kunst

    Dem bayerischen Künstler Christian Kaiser wurde von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) ein Bußgeld iHv. mehreren Tausend Euro auferlegt, weil dieser sich weigerte, ein Internetangebot den Vorgaben der BLM entsprechend anzupassen, dessen Inhalt "sozialethisch desorientierend" sei. Zuvor waren ihm bereits Untersagung und Sperrung des Angebots angedroht worden.

    Archivalia- 51 Leser -
  • Das notwendige Mitzitat „vermittelnder” Werke

    Matthias Berberich/Jan Bernd Nordemann fragen sich in GRUR 2010, 966ff. "ob und inwieweit das Zitatrecht nicht nur eine Nutzung des eigentlich zitierten Werkes gestattet, sondern auch die Nutzung solcher �vermittelnden� Werke, durch die der Zitierende überhaupt erst Zugang zum zitierten Werk erhält, ohne jene aber im klassischen Sinne zu zitieren.

    Archivalia- 11 Leser -
  • Panoramafreiheit in den preußischen Schlossgärten

    RA Wolfgang Maaßen zieht GRUR 2010, 880ff. das öffentliche Sachenrecht aus dem Zylinder: Foto-, Film- und Fernsehaufnahmen sind in den Schlossgärten außer in den Fällen, in denen das Fotografieren den Gemeingebrauch anderer Parkbesucher stört, ohne Erlaubnis der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg zulässig.

    Archivalia- 28 Leser -
  • Darf man Mails aus geschlossenen Mailinglisten veröffentlichen?

    http://www.kanzleikompa.de/2010/11/15/darf-man-rundmails-anderer-leute-veroffentlichen-olg-stuttgart-4-u-9610/ "Wer an ihm persönlich unbekannte, sogar teilweise anonyme Leute Rundmails verschickt, diese nicht als vertraulich kennzeichnet und keine Inhalte verbreitet, die nicht aufgrun ...

    Archivalia- 25 Leser -
  • Links für den mündigen Leser

    Es ist gerade der große Vorteil von Internetpublikationen, dass diese über Hyperlinks direkten Zugang zu den Quellen der Berichterstattung verschaffen können. Denn damit bietet sich für den Leser die Möglichkeit, sich anhand der verlinkten Originale und zusätzlichen Informationen zum Thema selbst ein unabhängiges Urteil über die jeweilige Berichterstattung bilden zu können.

    Archivalia- 24 Leser -
  • Google StreetView: Kein Rechtsanspruch auf Entpixelung

    http://www.rechtzweinull.de/index.php?/archives/163-Google-Streetview-Anspruch-auf-Entpixelung.html RA Ulbricht erörtert die Frage, ob Rechtsansprüche hinsichtlich der Verpixelung von Häusern bestehen könnten - empfehlenswert! Möglicherweise wird es ja irgendwann eine zweite Runde von Streetview-Fahrten geben oder es werden Mitbewerber mit Verpixelungsangeboten (womöglich gesetz ...

    Archivalia- 39 Leser -
  • Absurd: Schöpfungshöhe einer Lärmschutzwand

    Die BGH-Entscheidung begegnet auch sonst erheblichen Bedenken, soweit sie nach dem Referat unter http://www.urheberrecht.org/news/4104/ beurteilbar ist. Ein beamteter Architekt kann daher abkassieren, weil ein anderes Bundesland die ...

    Archivalia- 25 Leser -
  • Kommt bald eine EU-Richtlinie zu verwaisten Werken?

    http://iuwis.de/blog/new-directive-orphan-works (Englisch) http://www.ub.uni-dortmund.de/listen/inetbib/msg43474.html Aus den bis jetzt bekannt gewordenen Äußerungen der zuständigen EU-Generaldirektion läßt sich vermuten, daß der Entwurf den Mitgliedsstaaten die Einfü ...

    Archivalia- 7 Leser -
  • Houellebecq und Wikipedia

    http://www.rue89.com/2010/11/25/houellebecq-gratuit-sur-le-net-flammarion-va-attaquer-177707 http://fgallaire.flext.net/goncourt-2010-creative-commons/ Update zu: http://archiv.twoday.net/stories/6500256/ Florent Gallaire irrt: Wenn H. für sein preisgekröntes Werk Wikipedia-Artikel verwendet hat, dann ist das eine Urheberrechtsverletzung, gegen die die betroffenen Autoren vorgeh ...

    Archivalia- 46 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK