Seite 5

  • Fotos aus dem Stadtarchiv Zürich – Ein Fall von Copyfraud

    Erst jetzt gesehen: den Beitrag von Andreas von Gunten (März 2016): https://andreasvongunten.com/blog/fotos-aus-dem-stadtarchiv-zuerich-ein-fall-von-copyfraud/ Bei den entsprechenden Fotos ist – unabhängig von der Regelung des Art. 31 i.V. mit Art. 29 Abs. 3 URG (Schweiz) – n ...

    Klaus Graf/ Archivalia- 88 Leser -
  • Leistungsschutzrecht in historischer Linie

    „In den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts versuchte Wolffs Telegraphisches Bureau, damals wichtigste deutsche Nachrichtenagentur, sich durch die Schaffung eines neuen Nachrichtenschutz-Gesetzes gegen die Verbreitung von Agenturmeldungen durch öffentliche Radiostationen zu wehren. So sollte das eigene Geschäftsmodell des Nachrichtenverkaufs an Zeitungsverlage geschützt werden.

    Klaus Graf/ Archivalia- 71 Leser -
  • Jugendmedienschutz im Internet

    „Die Regelungen und Reformpläne beim Jugendmedienschutz stehen immer wieder in der Kritik, den Gegebenheiten des Internet nicht gerecht zu werden. Auch der aktuelle Reformvorschlag sei mit seinen Vorgaben für abgestufte Alterskennzeichnungen nicht praktikabel, sagt der SPD-Netzpolitiker Henning Tillmann ...

    Klaus Graf/ Archivalia- 70 Leser -
  • Jura-Mobber aufgepasst: Hier der Jurablogs-Service für April 2016

    Wie schon Anfang April stelle ich für die LeserInnen von Jurablogs (Ranking: Platz 35 auf dieser Liste, Platz 125 auf dieser) die nicht berücksichtigten Artikel des letzten Monats zusammen. Besonders bescheuert: Der Abrechnungsstichtag für die kostenlosen 5 Artikel liegt irgendwann am Ende des Monats. Ein Beitrag am 4.

    Klaus Graf/ Archivalia- 115 Leser -
  • Zur Rechtswidrigkeit selbstgefertigter Lichtbilder von Produktverpackungen

    https://www.webvocat.de/nc/news/newsdetail-share/artikel/142/urheberrecht-zur-rechtswidrigkeit-selbstgefertigter-lichtbilder-von-produktverpackungen.html „Nach einer Entscheidung vom Amtsgericht Kassel ist das öffentliche Zugänglichmachen einer Fotografie von Produktverpackungen, die ihrerseits Lichtbilder eines anderen Fotografen zeigen, rechtswidrig, sofern keine Zustimmung ...

    Klaus Graf/ Archivalia- 107 Leser -
  • Habt Ihr sie noch alle, GRÜNE?

    Dem Helmholtz Open Science Newsletter entnehme ich: „Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat einen Vorschlag für eine Novellierung des Zweitveröffentlichungsrechtes vorgelegt, der dieses möglicherweise noch stärker aushöhlen würde, als dies die wenig gelungene geltende Version tut, weil sie die geltende Unabdingbarkeit streichen möchte: „Dieses Zweitveröffentlichungsrecht gilt unab.

    Klaus Graf/ Archivalia- 107 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #23 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.670 Artikel, gelesen von 101.327 Lesern
  4. 61 Leser pro Artikel
  5. 11 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2016-09-26 04:02:10 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK