Seite 5

  • Blurred Lines ein Plagiat?

    Der Song "Blurred Lines" ist von Marvin Gaye geklaut. Zu diesem Urteil kam ein US-Gericht. Robin Thicke und Pharrell Williams müssen den Erben des Soulsängers nun 7,4 Millionen Dollar zahlen. http://www.spiegel.de/kultur/musik/pharrell-williams-robin-thicke-blurred-lines-ist-plagiat-a-1022867.html Zur rechtlichen Bewertung: http://www.deutschlandradiokultur.

    Archivalia- 30 Leser -
  • Gemeinfreiheit und postmortales Persönlichkeitsrecht

    RA Rabor Muses: "Davon abgesehen bleibt nach Erlöschen des Urheberrechts noch das postmortale Persönlichkeitsrecht und damit zumindest theoretisch die Möglichkeit, das vom Gesetzgeber gewollte Erlöschen wieder auszuhebeln. Etwa indem man, wie es der Enkel von Schlemmer versucht hat, sagt: Es gibt vielleicht kein Urheberrecht mehr, aber ich bin als Erbe der Meinung, dass etwas so ...

    Archivalia- 24 Leser -
  • Für freie Straßenfotografie

    Mario Sixtus spricht sich gegen einen überzogenen Datenschutz aus: http://sixtus.net/ueber-fotografie-kommunikatio ...

    Archivalia- 50 Leser -
  • Copyfraud des Universitätsarchivs Chemnitz im Archivportal D

    Das Landesarchiv BW hat gezeigt, dass man generös seinen Bilderschatz unter CC-BY-SA freigeben kann. Wenn Rechteinhaber sich entschließen, bei noch geschützten Fotos diese nur für die nicht-kommerzielle Nutzung freizugeben, ist das bedauerlich. Aber es ist ihr gutes Recht und auf jeden Fall besser als "Alle Rechte vorbehalten".

    Archivalia- 65 Leser -
  • Digitalisierung vergriffener Werke: Rahmenvereinbarung unterzeichnet, Clearingstelle...

    "Zum 1.4.2014 hat der Gesetzgeber den Umgang mit Vergriffenen Werken neu geregelt: Werke, die vor 1966 in Deutschland erschienen sind, können danach unter bestimmten Bedingungen zur Digitalisierung und öffentlichen Bereitstellung lizenziert werden. Voraussetzung dafür ist ein Lizenzierungsvertrag mit der zuständigen Verwertungsgesellschaft (VG WORT/VG Bild-Kunst) und die Eintrag ...

    Archivalia- 22 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #113 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.557 Artikel, gelesen von 88.414 Lesern
  4. 57 Leser pro Artikel
  5. 12 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2015-08-05 10:00:59 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 7 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK