Arbeitsrecht Chemnitz

  • zerüttetes Verhältnis unter Richtern am Bundessozialgericht

    Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Richterinnen und Richter an den obersten bundesdeutschen Gerichten, nun ja - schon ein gewisses Alter haben? Aber gleich von Altersdiskriminierung ausgehen? Ach ja - und dann war da noch ein "zerrüttetes Verhältnis" unter Richterkollegen. Am Bundessozialger...

    340 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Anwalts Lohndumping

    Ein Anwalt hatte in seiner Kanzlei in Großräschen neben 6 Vollzeitkräften zwei Bürokräfte für Stundenlöhne von 1,54 beziehungsweise 1,65 Euro beschäftigt. Beide Beschäftigten kamen nur über die Runden, weil sie zusätzlich zu ihrem Lohn Aufstockerleistungen erhielten. Das Jobcenter wollte von...

    125 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Überstunden oder Schnupperpraktikum

    Eine Vielzahl von Medien berichtet über eine REWE-Markt, in dem eine junge Frau über 8 Monate ein Praktikum nach dem anderen absolvierte, z.B. hier und hier und hier. Entgegen mancher Überschrift ging es nicht um Überstunden, sondern vielmehr darum, dass die junge Frau nachweisen konnte, dass sie...

    154 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Frauenvertreterin (auch) für Männer

    Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) - Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) hatten im Juni 2012 einen Omnibusfahrer abgemahnt. Die Frauenvertreterin der BVG war hieran nicht beteiligt worden. Mit ihrer Feststellungsklage machte sie die Verletzung ihrer Beteiligungsrechte geltend. Bei der Abmahnun...

    33 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Aufforderung zur vorzeitigen Beantragung von Rente rechtswidrig

    Das Jobcenter Dresden forderte eine 64-jährige Antragstellerin, der Leistungen nach dem SGB II ("Hartz IV") zustanden, auf, bei der Deutschen Rentenversicherung unter Inkaufnahme von Abschlägen vorzeitig Altersrente zu beantragen. Es seien keine Gründe ersichtlich, welche gegen die Beantragu...

    173 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • bundesweite Verwaltungspraxis rechtswidrig?! Meister-BAföG

    Eine Arbeitnehmerin wehrt sich gegen die Rückforderung von sog. "Meister-BAföG" für eine neben der beruflichen Tätigkeit durchgeführte Fortbildungsmaßnahme. Die Arbeitnehmerin hatte im Rahmen der Fortbildungsmaßnahme Unterrichtszeiten unter anderem deshalb versäumt, weil sie von ihrem Arbeitgeb...

    41 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • un-/selbständige Zahnarztfrauen

    Eine gelernte Arzthelferin ist in der Praxis ihres Ehemannes, einem Zahnarzt, tätig auf Basis eines Arbeitsvertrages. Sie erhielt für ihre Tätigkeit einen festen Monatslohn, ihr stand nicht unbegrenzt Urlaub zu, den sie nach Belieben wählen könne. Sie nahm – wie die übrigen Angestellten auch – i...

    52 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • großzügiges Trinkgeld für Studentin

    Eine Käuferin erwarb für 9,50 Euro eine gebrauchte Kinderhose über eine Internetplattform und wollte dann 10 Euro an die verkaufende Studentin überweisen. Sie füllte daraufhin handschriftlich einen Überweisungsträger für ihre Bank aus, wobei das Komma unter die Betragszeile geriet. Bei der autom...

    681 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Kommunikationsprobleme im Rathaus

    Eine Arbeitnehmerin im Rathaus von Kassel beobachtet im Sommer 2012, wie die Revisionsamtsleiterin eine andere Sekretärin dafür einsetzte, die Doktorarbeit der Revisionsamtsleiterin in der Arbeitszeit abzutippen. Die Arbeitnehmerin meldet dies dem Personalamt und den Oberbürgermeister. Als aus...

    46 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Geldannahme mit Tücken

    Ein Sachbearbeiter im Bereich Einkauf einer Anstalt des öffentlichen Rechts in Berlin erhielt von der Geschäftsführerin eines Vertragspartners seiner Arbeitgeberin 2.500,00 EUR. Die Arbeitgeberin kündigte das Arbeitsverhältnis mit der Begründung, der Arbeitnehmer habe den Betrag als Belohnung fü...

    74 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Vorsicht vor der Datenlöschung

    Ob der Speicherplatz einfach voll war oder es doch andere Gründe gab, einige Daten zu löschen? Arbeitnehmer sollten vor einer Datenlöschung lieber einmal mehr überlegen, ob sie das richtige tun! Ein Arbeitnehmer war seit 01.01.2009 bei einem Unternehmen der EDV-Branche als Account-Manager besch...

    51 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • eine andere 3 Wochenfrist - wer kennt noch welche?

    Im Arbeitsrecht dürfte jeder Rechtskundige die Frist des § 4 Satz 1 KSchG kennen, die 3 Wochen - Frist zur Erhebung einer Kündigungsschutzklage. Eine 3 Wochenfrist ist schon etwas ungewöhnlich, aber gar nicht so selten. Es gibt sie auch im Krankenversicherungsrecht. Wird auf einen Antrag eines ...

    95 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Gilt das auch im Arbeitsrecht?

    Schlüsselverlust - nicht nur Mieter und Vermieter streiten sich um etwaigen Schadensersatz, falls ein Schlüssel verloren geht und beispielsweise die gesamte Schließanlage eines Gebäudes ausgewechselt werden muss. Immerhin kann es auch zu Streit zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber kommen, wenn ...

    40 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • 700.000 € für sozialversicherungspflichtige Amateurfussballer?

    Ein in der Niedersachsenliga (Oberliga Niedersachsen) spielender Fußballverein bekommt Post. Er soll fast 700.000,00 € zahlen. Wofür? Die Rentenversicherung geht davon aus, dass in den Jahren 2005 bis 2012 der Verein für seine Fussballspieler keine Sozialversicherungsabgaben abgeführt habe und d...

    138 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Über 80-jährige bedürfen engmaschiger Überwachung

    Das liebe Alter und damit verbundene Einschränkungen der Leistungsfähigkeit sorgen immer wieder für aktuelle Nachrichten, sei es bei der Diskussion um Fahrtüchtigkeitsuntersuchungen oder anderes. Nun sollen auch engmaschige Kontrollen bei alten Menschen notwendig sein, welche den Winterstreudien...

    56 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Dienstunfall: Sturz von Bierzeltbank?

    Der Besuch eines Volksfestes ist doch Privatvergnügen. Und wenn dort ein Unfall passiert, kann es doch kein Arbeitsunfall sein, oder doch? Zumindest bei Lehrern auf Klassenfahrt schon. Besuchen nämlich Lehrer als Begleitpersonen von Schülern im Rahmen eines Programmpunktes ein Volksfest und er...

    33 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Alles will bedacht sein

    Altersteilzeit - für viele ein willkommener gleitender Übergang in die Altersrente. Doch der Abschluß einer Altersteilzeitvereinbarung hat seine Tücken. Manche fallen erst spät auf und sind teuer. So bei einem Sparkassenangestellten. Die Sparkasse übernimmt im Rahmen der Beihilfe 100 % der Kra...

    44 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Urlaubsabgeltung und Altersteilzeit

    Altersteilzeit ist immer wieder ein beliebtes Modell vor dem Renteneintritt. Oftmalls wird hierbei das Blockmodell gewählt, in dem in der ersten Hälfte der Altersteilzeit der Arbeitnehmer arbeitet (Aktivphase) und in der zweiten Hälfte zu Hause bleibt (Ruhephase). In der Ruhephase entsteht kein ...

    52 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Wann liegt ein gerichtlicher Vergleich vor?

    Ein befristet beschäftigte Arbeitnehmerin klagt gegen die letzte Befristung. Eine Gütetermin vor dem Arbeitsgericht blieb erfolglos. Im Nachgang unterbreiteten die Arbeitnehmerin dem Gericht einen Vergleichsvorschlag. Das Gericht leitete diesen als gerichtlichen Vergleichsvorschlag der Arbeitgeb...

    46 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • "Anwaltshelden" aus Leipzig - Sachsen kennen kein Pardon

    Beim 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar trat ein "Unterhaltungskünstler" auf, der im abendlichen Beiprogramm der Konferenz zu sächseln begann. Ein "stark" angetrunkener Anwalt aus Leipzig stürmte daraufhin die Bühne des Hotels und ohrfeigte den Künstler. Ins Freie Befördert, randalie...

    194 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Chemnitz ist schön - danke Kollege Reuter

    Ein "Schreiberling" hört auf zu schreiben. Dabei waren seine Beiträge immer wieder lesenswert und regten gar maches Mal zum Schmunzeln an. Danke - Herr Kollege Reuter. Und gutes Gelingen in der weiteren Arbeit. Doch eins ist besonders lobenswert zu erwähnen - das...

    46 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
Webseite RSS-Feed

Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Chemnitz berichtet über wissenswertes und kurzweiliges aus dem Arbeitsrecht.

Statistik
- gelistet
- #34 im JuraBlogs Ranking
- 823 Artikel, gelesen von 72152 Lesern
- 87 Leser pro Artikel
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK