Seite 9

  • Freispruch nach unglaubwürdigem Zeugen

    Vor dem Amtsgericht Dinslaken war ein 35-jähriger Mann wegen räuberischer Erpressung angeklagt. Mit einem Schlagstock bewaffnet soll er in einer Kneipe die Herausgabe des Geldes aus der Kasse verlangt habe. Zusätzlich drohte der Täter damit, dass er wisse, wo er den Angestellten finden könne, wenn die Polizei informiert werden würde.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 224 Leser -
  • Kriminalität in Hamburg leicht rückläufig

    Die Hamburger Polizei hat ihre jährliche polizeiliche Kriminalstatistik für 2012 vorgestellt. Demnach ging die Gesamtzahl der erfassten Straftaten im Vergleich zu 2011 um 0,6 Prozent zurück. Von den rund 227.570 Fällen konnten runde 43,1 Prozent aufgeklärt werden. Das ist ein Minus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Weiter stark rückläufig ist die Jugendkriminalität.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 17 Leser -
  • Mammutprozess im Fall Sal. Oppenheim beginnt

    Am Kölner Landgericht startete in diesen Tagen ein umfangreicher Wirtschaftsstrafprozess. Vier ehemalige Manager der Privatbank Sal. Oppenheim stehen wegen Untreue in besonders schwerem Fall vor Gericht. Ein weiterer ehemaliger Geschäftspartner ist wegen Anstiftung und Beihilfe zur Untreue angeklagt.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 42 Leser -
  • Eigenes Strafrecht für Senioren?

    Neben dem normalen Erwachsenenstrafrecht kennt der deutsche Strafprozess auch ein Jugendstrafrecht. Bei Jugendlichen stehen dabei vor allem der Erziehungsgedanke und weniger die Bestrafung im Vordergrund. Damit reagierte der Gesetzgeber auf jugendtypische Kriminalität. Der Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter fordert nun ein ähnliches Vorgehen bei Senioren.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 112 Leser -
  • Freispruch wegen Notwehr

    In einem Geschäft über Kraftsportbedarf in Frankfurt am Main kam es zum Streit zwischen dem Verkäufer und einem potentiellen Kunden. Dabei ging es um einen nicht gewährten Rabatt für Boxhandschuhe. Im Streit stach der 35-Jährige Kunde mit mehreren Messerstichen den Verkäufer nieder. Nach Feststellung des Landgerichts Frankfurt ging der 39-jährige Verkäufer aber zuvor mit einem ...

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 195 Leser -
  • Hintermänner des BKA-Trojaners in Spanien gefasst

    Der sogenannte „BKA-Trojaner“ hatte in den letzten Monaten viele Computer in ganz Europa befallen. Dabei erschien bei den betroffenen Nutzern auf dem Bildschirm eine gefälschte „Sperr-Seite“ einer Ermittlungsbehörde. Diese teilte den Benutzern mit, dass sie etwas Verbotenes getan hätten und sie eine bestimmte „Strafzahlung“ leisten müssten, um den Computer wieder nutzen zu dürfen.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 58 Leser -
  • Missbrauchsprozess endet mit Freispruch

    Vor dem Amtsgericht Schleiden wurde ein Fall des sexuellen Missbrauchs eines Kindes verhandelt. Der 19-jährige Angeklagte soll ein 13-jähriges Mädchen missbraucht haben. Vor dem Prozess sagte auch das heute 14-jährige Mädchen als Zeugin aus. Während es zuerst hieß, dass es zu ersten sexuellen Handlungen auf dem Zimmer des Mädchens gekommen sei, soll es nun bereits auf einer öff ...

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 319 Leser -
  • Prozess: Tod beim SM-Sex

    Eine bayrische Studentin wurde im Oktober tot in Schweden aufgefunden. Zuvor soll es mit einem Schweden zu SM-Spielen gekommen sein. Im Prozess geht es nun um schwere Körperverletzung und fahrlässige Tötung. Der Angeklagte, der jede Tötungsabsicht bestreitet, soll 123 Mal auf die junge Frau eingeschlagen haben.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 297 Leser -
  • Amerikaner produzieren Waffenmagazine aus 3D-Drucker

    3D-Drucker sind trotz der hohen Anschaffungskosten der neuste Trend. Die Geräte können aus Plastik so gut wie jedes 3D-Objekt innerhalb von wenigen Minuten herstellen. In den USA haben nun Waffenbefürworter ein Magazin für ein Sturmgewehr des Typs AR-15 per 3D-Drucker hergestellt. Das Besondere daran ist, dass das Magazin 30 Schuss fassen kann.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 131 Leser -
  • Student verschanzte sich im Hörsaal

    An der Technischen Universität Berlin kam es zu einem Großaufgebot der Polizei. Mit rund 100 Beamten, darunter auch zwei schwer bewaffnete Spezialeinsatzkommandos, umstellte die Polizei das Universitäts-Gebäude. Zuvor ging ein Notruf bei der Polizei ein, woraus auf die Gefahr eines Amoklaufes geschlossen wurde.

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 191 Leser -
  • Neue Wattestäbchen-Panne bei NSU-Ermittlungen?

    Über zwei Jahre fahndete die Polizei nach einer Frau, deren DNA-Spur an über 40 verschiedenen Tatorten gefunden wurde. Dabei waren DNA-Treffer bei völlig unterschiedlichen Delikten gefunden worden. Vom schweren Banküberfällen bis hin zu Einbrüchen in Schulen. Erst nach zwei Jahren stellte sich heraus, dass die von den Ermittlern verwendeten Wattestäbchen mit DNA einer Mitarbeit ...

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 68 Leser -

Anwalt & Strafverteidiger Blog

Strafrechts – BLOG (Blawg) mit Infos, Nachrichten und Rechtsprechung zum Strafrecht & Wirtschaftsstrafrecht

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 1.273 Artikel, gelesen von 126.258 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-08-21 04:03:23 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 30 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK