• Durchsuchung bei Bushido

    Erst vor wenigen Tagen katapultierte sich der deutsche Rapper Bushido mit einem fragwürdigen Song zurück in die Medienlandschaften. In einem neuen Song äußerte er Todeswünsche gegen deutsche Politiker. Bei der Staatsanwaltschaft gingen mehrere Strafanzeigen ein. Auch Wowereit, als möglicher Betroffener, stellte einen Strafantrag.

    68 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • „Raubkopierer“ im Kino auf frischer Tat ertappt

    Mit großem Ermittlungsaufwand konnte in einem Mannheimer Kino eine Frau beim Abfilmen eines Films (Telescreen) auf frischer Tat erwischt werden. Mitarbeiter von der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) verfolgten längere Zeit eine Spur aus dem Internet. Hierzu wurden forensische Markierungen in Ton und Bild versteckt.

    245 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Jonathan Meese wegen Hitlergruß vor Gericht

    Wie weit geht Kunstfreiheit? Mit dieser Frage müssen sich Gerichte immer häufiger beschäftigen. Nicht nur bei Bushidos Song stellt sich die Frage, wie weit Kunst vor dem Hintergrund etwaiger Straftaten gehen darf, sondern auch im Prozess um Jonathan Messe. Während einer Podiumsdiskussion an der Uni Kassel forderte der Künstler die „Diktatur der Kunst“ und streckte seinen rechten Arm in die Höhe.

    32 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht -
  • Einstellung des Verfahrens nach Containern

    Das sogenannte „Containern“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dabei handelt es sich um Personen, die überwiegend nachts die Müll-Container von Supermärkten nach weggeworfenen Lebensmitteln durchsuchen. Strafrechtlich stehen hier meist Hausfriedensbruch (§ 123) und Diebstahl (§ 242 StGB) im Raum.

    56 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Sexueller Missbrauch: Freispruch für Rentner

    Strafverfahren im Sexualstrafrecht haben häufig die Schwierigkeit, dass die Taten sehr lange zurückliegen. Dies liegt unter anderem auch an den sehr langen Verjährungsfristen im Sexualstrafrecht, die erneut verlängert werden sollen. Auch im konkreten Fall ging es vor der Großen Strafkammer um Taten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, die zwischen 1994 und 1997 geschehen sein sollen.

    138 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Bandenmäßiger Betrug: Anklage gegen Pro-Köln-Politiker

    Eine Forderung der rechten Bürgerbewegung Pro-Köln ist das schärfere Vorgehen gegen Kriminelle. Laut der Splitterpartei gehe die deutsche Justiz zu sanft mit Straftätern um. Nun rückt die Partei selbst in den Fokus von strafrechtlichen Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft führt mehrere Verfahren gegen mehr als 19 Personen wegen bandenmäßigen Betrugs.

    34 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Freispruch nach Raub

    Zwei Raubüberfälle sollte der 21-jährige Angeklagte begangen haben. Im Januar wurden ein Kiosk und eine Tankstelle überfallen. In der Nähe wurde dabei ein auffälliger Seat beobachtet. Dieser Wagen führte die Ermittler zu einem 20-jährigen Mann. Während der Vernehmung gestand er schließlich die Tat unter Tränen und belastete den nun angeklagten 21-Jährigen als Mittäter schwer.

    142 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Bestechung: Anklage gegen Ecclestone

    Die Staatsanwaltschaft München hat Anklage gegen den Formel-1-Chef Bernie Ecclestone erhoben. Konkret wird dem 82-Jährigen Bestechung und Beihilfe zur Untreue vorgeworfen. Er soll einem ehemaligen BayernLB-Vorstand 44 Millionen US-Dollar Schmiergeld gezahlt haben. Laut Staatsanwaltschaft sollen dafür Formel-1-Anteile an eine Investmentgruppe zu Gunsten Ecclestones verkauft worden sein.

    20 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung steigen stark

    Im Steuerstrafrecht gibt es mit dem § 371 AO die Möglichkeit einer Strafe durch eine Selbstanzeige zu entgehen. Unter anderem soll auch Uli Hoeneß von der Selbstanzeige Gebrauch gemacht haben. Ob seine Selbstanzeige jedoch strafbefreiend war, ist momentan noch offen. Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung ist immer eine komplizierte und riskante Sache, da sie nicht nur rechtz ...

    31 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blogin Steuerrecht -
  • Freispruch vom Vorwurf der räuberischen Erpressung

    Einem 24-jährigen Mann wurde die versuchte räuberische Erpressung vorgeworfen. Im Strafverfahren vor dem Schöffengericht musste der Angeklagte sich dagegen verteidigen, dass er zwei Männer aufgefordert haben soll, ihm das Geld und Wertsachen auszuhändigen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, soll der Mann laut Anklage, einem Zeugen zweimal ins Gesicht geschlagen und spät ...

    54 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Kein Betrug durch Anwalt

    In einem Strafverfahren stand ein ehemaliger Anwalt wegen des Vorwurfs des besonders schweren Betrugs (§ 263) vor der Wirtschaftsstrafkammer. Der Jurist soll in einer Erbschaftssache den Mandanten nicht darüber informiert haben, dass er zuvor seine Anwaltszulassung wegen Vermögensverfalls verloren hatte. Darüber hinaus soll seine Honorarrechnung von rund 82.

    238 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Freispruch nach angeblicher Nötigung

    Vor dem Amtsgericht wurde ein Strafprozess gegen eine 39-jährige Frau und ihrem Bruder geführt. Ihnen wurde eine versuchte Nötigung (§ 240 StGB) vorgeworfen. Streitpunkt war die Beziehung der Tochter der Angeklagten. Sie war der Meinung, dass der Freund ihrer 17-jährigen Tochter ihr nicht gut tun würde. Die türkischstämmige Frau suchte das Gespräch mit ihrer Tochter.

    64 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog

Anwalt & Strafverteidiger Blog

Strafrechts – BLOG (Blawg) mit Infos, Nachrichten und Rechtsprechung zum Strafrecht & Wirtschaftsstrafrecht

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #17 im JuraBlogs Ranking
  3. 1378 Artikel, gelesen von 129417 Lesern
  4. 93.91 Leser pro Artikel
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK