• Haftbefehl: Der dringende Tatverdacht bei Aussage gegen Aussage Haftbefehl

    Der Haftbefehl verlangt eine hohe Wahrscheinlichkeit der Täterschaft. Bei Aussage gegen Aussage müssen weitere Anhaltspunkte hinzutreten, um einen Haftbefehl zu begründen. Vor allem bei Sexualdelikten heißt es häufig „Aussage gegen Aussage“. Dabei droht besonders in diesen Fällen die Untersuchungshaft. Sei es wegen einer begründeten Fluchtgefahr oder der Gefahr der Wiederholung.

    123 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Justizministerium legt Entwurf zur Verschärfung des Sexualstrafrechts vor

    Strafen rauf, Begriff der Kinderpornografie erweitern und Posingbilder unter Strafe stellen – So stellt sich der Justizminister das neue Sexualstrafrecht vor. Das Bundesjustizministerium hat einen neuen Gesetzesentwurf in das Kabinett eingebracht. Dabei geht es vor allem um die Bekämpfung von Kinderpornografie und der Schließung mutmaßlicher Strafbarkeitslücken im gesamten Sexualstrafrecht.

    51 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Schulterkamera für Polizeibeamte – die ultimative Lösung für Beweisschwierigkeiten?

    Als Pilotprojekt sollen die Polizeibeamten auf St. Pauli zukünftig mit einer sogenannten “Schulterkamera” ausgerüstet werden. Laut einem Bericht des Hamburger Abendblattes stellt die Stadt Hamburg dafür 20.000,00 € zur Verfügung. Die Schulterkamera soll ihrem offiziellen Zweck zufolge jedoch nicht für das Casting einer neuen Trash-Show des Privatfernsehens dienen und angeblich ...

    45 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Einstellung im Ecclestone-Verfahren

    Das Verfahren wegen Bestechung (§ 334 StGB) gegen Bernie Ecclestone wurde gegen Zahlung von 100 Millionen US-Dollar eingestellt. Während eine Million an ein Kinderhospiz gehen wird, darf sich die Staatskasse über die restlichen 99 Millionen freuen. Bis zuletzt war die Schuldfrage Ecclestones mehr als fraglich.

    64 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Edathy wegen Besitzes von kinderpornografischen Schriften

    Die Staatsanwaltschaft Hannover hat den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy wegen des Besitzes von kinderpornografischen Fotos und Videos angeklagt. Der 44-Jährige stand auf der Käuferliste eines kanadischen Unternehmens, welches unter anderem kinderpornografische Schriften (Kinderpornos) verbreitet haben soll.

    41 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
    Vorher zum gleichen Thema:
    • News zu Edathy: (Heute) Anklage in Hannover

      © dedMazay – Fotolia.com Über LTO stoße ich gerade auf die Nachricht, dass die StA Hannover heute wohl Anklage gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Edathy erheben will wegen, des Besitzes Besitzes von kinderpornografischen Fotos und Videos. Da heißt es bei LTO u..a.: “Nach langem Ermittlungsverfahren Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Edathy Nach langen Ermittlungen er ...

      153 Leser - Detlef Burhoff/ Strafrecht Blogin Strafrecht -
    • Anklage gegen Sebastian Edathy

      Die Staatsanwaltschaft Hannover wird heute Anklage gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy erheben. Vorgeworfen wird Edathy in der Anklageschrift der Besitz kinderpornografischer Bilder und Videos, berichtet die Deutsche Presseagentur. Laut dem Bericht sollen Links zu Internetseiten Edathy überführen, welche Ermittler in einer Sicherheitskopie von Edathys Dien ...

      111 Leser - Udo Vetter/ LawBlog
  • Freispruch im Prozess wegen gewerbsmäßiger Bandenhehlerei

    Vor der großen Strafkammer des Landgerichts hatte die Staatsanwaltschaft 4 Angeklagte wegen Hehlerei in der Form der gewerbsmäßigen Bandenhehlerei und Betruges angeklagt, zwei davon wegen Beihilfe zu den Taten der beiden Hauptangeklagten. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass in dem Geschäft der Angeklagten zahlreiche gestohlene Handys und gestohlene Laptops verkauft worden sein sollen.

    110 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Rechtsanwalt fordert Freispruch für Berlusconi

    Der ehemalige italienische Regierungschef Silvio Berlusconi musste sich bereits mehrfach in Italien vor Gericht verantworten. Neben dem Vorwurf der Steuerhinterziehung geht es auch um Amtsmissbrauch und Sex mit einer minderjährigen Prostituierten. Berlusconi wurde im Juni 2013 zu sieben Jahren Freiheitsstrafe wegen Sex mit der damals 17-jährigen Prostituierten verurteilt.

    59 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Anwalt bestätigt Entlassung Homms aus italienischer Haft

    Seit mehr als einem Jahr saß der ehemalige Börsenspekulant Florian Homm in einem italienischen Gefängnis. Sein italienischer Rechtsanwalt bestätigt nun, dass er überraschend aus der Haft entlassen wurde und bereits nach Deutschland zurückgekehrt ist. Homm befand sich in Auslieferungshaft, da die US-Justiz gegen die ehemaligen Börsianer ermittelt.

    35 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Staatsanwaltschaft zieht Revision im Fall Wulff zurück

    Die Staatsanwaltschaft Hannover teilte in einer Pressemitteilung mit, dass sie die Revision im Fall Wulff zurückgezogen habe. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft mehrere Wochen lang die umfangreiche Urteilsbegründung zum Freispruch des Landgerichts Hannover geprüft. Damit ist der Freispruch des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff rechtskräftig.

    38 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • „A.C.A.B.“-Banner stellt eine Beleidigung dar

    Immer wieder sorgen Banner bei Fußballspielen mit der Aufschrift „A.C.A.B.“ für Ärger. Die Abkürzung steht für „all cops are bastards“. Regelmäßig steht hier der Tatbestand der Beleidigung (§ 185 StGB) im Raum. Vor Gericht geht es dann darum zu prüfen, ob solch eine Aussage noch unter die Meinungsfreiheit fällt oder nicht.

    61 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog
  • Freispruch im Mordfall Peggy

    Im Wiederaufnahmeverfahren zum Mordfall Peggy erging heute gegen den 36-Jährigen Ulvi K. ein Freispruch. Das Gericht folgte damit den Anträgen des Strafverteidigers und der Staatsanwaltschaft. Der Richter betonte, dass der Angeklagte aus tatsächlichen Gründen freizusprechen sei. Damit geht einer der größten bayrischen Justizskandale zu Ende.

    44 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht -
  • Ist die Hausdurchsuchung bei Edathy rechtswidrig gewesen?

    Erneut stellt sich die Frage der Rechtmäßigkeit des Vorgehens der Staatsanwaltschaft im Fall Edathy. So wird diskutiert: War die Hausdurchsuchung bei Edathy rechtswidrig, da er zu diesem Zeitpunkt noch Abgeordneter war und damit den Schutz der Immunität genoss? Dies behauptet zumindest der Strafverteidiger von Edathy. Edathy habe zwar am 7.

    146 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog

Anwalt & Strafverteidiger Blog

Strafrechts – BLOG (Blawg) mit Infos, Nachrichten und Rechtsprechung zum Strafrecht & Wirtschaftsstrafrecht

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #17 im JuraBlogs Ranking
  3. 1378 Artikel, gelesen von 129417 Lesern
  4. 93.91 Leser pro Artikel
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK