• Unfall bei Vorstellungsgespräch

    Ein Empfänger von Arbeitslosengeld erhielt von Seiten der Agentur für Arbeit im Mai 2012 die Aufforderung, sich umgehend schriftlich oder per E-Mail bei einem Unternehmen als Bauhelfer zu bewerben. Wenige Tage nach dieser Aufforderung fuhr er von seiner Wohnung mit dem Fahrrad zu diesem Unternehmen, um dort ein Vorstellungsgespräch zu führen.

    Anwalt Sozialrecht Chemnitzin Verkehrsrecht- 177 Leser -
  • Das Sächsische Landesssozialgericht ist umgezogen - wird alles besser?

    Sachsen ist so ziemlich das Schlußlicht in der Bundesrepublik, was die Verfahrensdauer vor den Sozialgerichten angeht - so meldet es die freiepresse.de. Mit dem Umzug des Sächsischen Landessozialgerichtes in die Kauffahrtei 2509120 Chemnitz soll es nun besser werden. Nicht nur, dass schon 2014 Rückgänge in der Anzahl neuer Verfahren zu verzei ...

    Anwalt Sozialrecht Chemnitz- 24 Leser -
  • Kein Schmerzensgeld für Unfall im Chemieunterricht

    Wenn es kracht und knallt und pufft, ist es der Chemie-Unterricht. Das nicht immer allles unfallfrei abläuft ist dabei sehr bedauerlich. Am 28.09.2012 war es im Chemie-Unterricht einer sechsten Klasse einer Schule zur Entzündung einer Flasche mit Brennspiritus gekommen. Die Klasse hatte unter Aufsicht einer Lehrerin verschiedene Versuche zum Thema "Verbrennung" durchgeführt, b ...

    Anwalt Sozialrecht Chemnitzin Verkehrsrecht Zivilrecht- 64 Leser -
  • Hartz 4 und Sparvermögen

    In aller Regelmäßigkeit wenden Jobcenter die Freibetragsregelungen an, wenn bekannt wird, dass eine leistungsberechtigte Person über Vermögen verfügt. Doch selbst wenn das Vermögen den Freibetrag übersteigt, führt dies nicht unbedingt zum Wegfall des Leistungsanspruches. Eine 48-jährige Frau lebt mit ihrer minderjährigen Tochter in einer Bedarfsgemeinschaft und erhält Hartz I ...

    Anwalt Sozialrecht Chemnitz- 152 Leser -
  • keine Begrenzung auf Festbetrag bei Hörgeräteversorgung

    Ein Verwaltungsfachangestellter aus Nordhessen leidet an einer an Taubheit grenzenden Schwerhörigkeit. Nach einer entsprechenden Testphase empfahl ihm der Hörgeräteakustiker ein Hörgerät für rund 4.900 Euro, mit welchem er sogar Telefongespräche führen kann, und zeigte dies der Krankenkasse an. Diese teilte dem 51-jährigen Mann mit, dass sie den Festbetrag von rund 1.200 Euro übernehme.

    Anwalt Sozialrecht Chemnitz- 74 Leser -
  • keine Rückzahlung zu viel bezahlter Rente

    Wer eine Rente wegen Erwerbsminderung erhält muss Hinzuverdienstgrenzen beachten. Werden diese überschritten, hat die Azuswirkunge auf die Rente und schmälert diese bzw. führt dies zu Rückforderungen. Letzteres ist jedoch nicht immer der Fall: Eine 54jährige Frau bezog von der Deutschen Rentenversicherung Bund eine Rente wegen Erwerbsminderung, die ihr mit Bescheid vom 27.09.

    Anwalt Sozialrecht Chemnitz- 236 Leser -
  • Vorteile von Kühlschrank und Wasserkocher im LKW

    Eine Vielzahl von LKW-Fernfahrern haben sie in ihrer Fahrerkabine - Kühlschrank, Kaffeemaschine und Wasserkocher. Ebenso bekommen eine Vielzahl von LKW-Fernfahrern pauschal versteuerte und steuerfreie Spesen wegen ihrer betrieblicher Auswärtstätigkeiten. Erleiden die Fahrer einen Unfall und können deswegen eine Unfallrente von der gesetzlichen Unfallversicherung verlangen, lie ...

    Anwalt Sozialrecht Chemnitzin Verkehrsrecht- 129 Leser -
  • Nicht jede Weihnachtsfeier ist unfallversichert

    Oft treffen sich Kollegen in der Weihnachtszeit zur Weihnachtsfeier. Mal ist es vom Unternehmen organisiert, mal privat von den Kollegen. Während dies noch relativ einfach erscheint hinsichtlich der Einordnung, ob ein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz besteht, ist dies schon schwieriger, wenn lediglich eine Abteilung eines Unternehmens eine Weihnachtsfeier durchführt.

    Anwalt Sozialrecht Chemnitzin Verkehrsrecht- 49 Leser -
  • Aufforderung zur vorzeitigen Beantragung von Rente rechtswidrig

    Das Jobcenter Dresden forderte eine 64-jährige Antragstellerin, der Leistungen nach dem SGB II ("Hartz IV") zustanden, auf, bei der Deutschen Rentenversicherung unter Inkaufnahme von Abschlägen vorzeitig Altersrente zu beantragen. Es seien keine Gründe ersichtlich, welche gegen die Beantragung der vorrangigen Leistungen sprächen.

    Anwalt Sozialrecht Chemnitz- 34 Leser -

Anwalt Sozialrecht Chemnitz

Ich bin Fachanwalt für Arbeitsrecht in Chemnitz und berichte über Wissenswertes und Kurzweiliges aus dem Sozialrecht und meiner Anwaltstätigkeit

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 19 Artikel, gelesen von 1.459 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-24 17:12:19 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 30 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK