Anwalt bloggt - Artikel vom Juli 2013

  • Geändertes Gebührenrecht ab dem 1. August 2013

    Das 2. Kostenrechtsmodernisierungesetz wurde heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht, so dass die Änderungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes zum 1. August 2013 in Kraft treten. Das bisher geltende Gebührenrecht gilt für laufende Aufträge fort. Aufträge die ab dem 1. August 2013 erteilt werden – hierzu zähle ...

    Anwalt bloggtin Strafrecht- 390 Leser -
  • Strafrecht

    Strafverteidigung ist mein Job… Ich habe mich auf Strafrecht und Sozialrecht spezialisiert und bin seit 1999 fast ausschließlich auf diesen Gebieten tätig. Haupttätigkeitsschwerpunkt ist das Strafrecht. Angefangen von den Ordnungswidrigkeiten, über die “Straftaten des kleinen Mannes” bis hin zu den Verbrechenstatbeständen.

    Anwalt bloggt- 12 Leser -
  • Joachim Sokolowski

    Rechtsanwalt Strafrecht • Fachanwalt für Sozialrecht Ich bin seit Januar 1999 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit 2002 bin ich Fachanwalt für Sozialrecht. Das Strafrecht stellt meinen Haupttätigkeitsschwerpunkt dar. Angefangen von den Ordnungswidrigkeiten, über die “Straftaten des kleinen Mannes” bis hin zu den Verbrechenstatbeständen. Im ...

    Anwalt bloggt- 6 Leser -
  • Sozialrecht

    Seit 2002 bin ich Fachanwalt für Sozialrecht. Im Sozialrecht bearbeite ich insbesondere die Gebiete Arbeitsförderung (Arbeitslosenged I, Bundesagentur für Arbeit), Rentenversicherung, Krankenversicherung, Gesetzliche Unfallversicherung und Schwerbehindertenrecht. SG Fulda: Terminsgebühr nach Telefonat mit Gegenseite Posted: 21.

    Anwalt bloggt- 29 Leser -
  • Verkehrsstrafrecht

    Beim Vorwurf einer Straftat im Straßenverkehr ist häufig effektive Strafverteidigung nötig. Auch in diesem Bereich ist es wichtig, möglichst frühzeitig einen Strafverteidiger einzuschalten. Gegenüber den Ermittlungsbehörden, also insbesondere gegenüber der Polizei sollten Sie unbedingt von Ihrem Recht gebrauch machen und keinerlei Angaben zur Sache zu machen.

    Anwalt bloggtin Verkehrsrecht- 7 Leser -
  • Bußgeldverfahren

    Der Vorwurf einer Ordnungswidrigkeit kann weitreichende Folgen haben. Geschwindigkeitsverstöße, Rotlichtfahrten, Alkoholisierung über 0,3 Promille, Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeitenvorschriften und vieles mehr kann als Ordnungswidrigkeit geahndet und mit einem Bußgeld bestraft werden. Nebenfolgen können unter Anderen Punkte im Verkehrszentralregister oder Fahrverboite sein.

    Anwalt bloggt- 15 Leser -

Anwalt bloggt

Juristisches BLOG, insbesondere zum Strafrecht und Sozialrecht. Rechtsanwalt Strafrecht Joachim Sokolowski, Fachanwalt für Sozialrecht

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #83 im JuraBlogs Ranking
  3. 996 Artikel, gelesen von 113.683 Lesern
  4. 114 Leser pro Artikel
  5. 7 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-01-22 17:03:52 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK