Ursula Steinkemper

  • Einwendungsausschluss im Umweltrecht europarechtswidrig

    16. Oktober 2015 Real Estate & Public Der EuGH kippt die Beschränkung der gerichtlichen Kontrolle durch die Vorschriften zum Einwendungsausschluss für umweltrechtliche Verfahren. Mit seinem Urteil vom 15.10.2015 – Rs. C-137/14 – stärkt der EuGH erneut die Umweltverbandsklage. Gleichzeitig erteilt er einem wesentlichen Prinzip des deutschen Umweltrechtsschutzes – dem Ei ...

    Ursula Steinkemper/ CMS Hasche Sigle- 116 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK