Thomas Will

  • Keine Todesstrafe mehr in Hessen

    In Hessen steht bis heute die Todesstrafe in der Landesverfassung. Zum Tode verurteilt wurde dort seit rund 70 Jahren niemand mehr. Das ginge auch überhaupt nicht, da das Grundgesetz dem entgegensteht und vorgeht. Aber es steht nun mal noch ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 143 Leser -
  • Derzeit verstorben

    Eine etwas ungewöhnliche Formulierung hat ein Kollege heute in einer Verhandlung benutzt. Er teilte dem Gericht mit, dass wir auf den zeugen XY nicht zurückgreifen könnten, denn der sei „derzeit v ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 453 Leser -
  • Gesprengter Fahrkartenautomat

    Momentan werden wieder regelmäßig Fahrkartenautomaten gesprengt. Wie die Saarbrücker Zeitung berichtet, haben die Täter gestern in Friedrichsthal den Automaten zwar erfolgreich gesprengt, sind dann aber ohne Beute wieder abgezogen. Die Geldkassette wurde so weit ins Gebüsch geschleudert, dass die Täter sie offensichtlich nicht mehr fa ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 161 Leser -
  • Blond oder braun

    Die Wiedererkennung meiner Mandantin durch Zeugen war sowieso schon – zumindest für mich – mehr als fraglich. So richtig sicher waren sich die Zeugen bei der Wahlbildvorlage nicht. Lediglich zwei Zeugen hatten sie halbwegs sicher wiedererkannt. In deren Vernehmung heute morgen gab es dann allerdings den Todesstoß. Beide Zeugen hatten eine Frau mit blonden Haaren beschrieben.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 322 Leser -
  • Die Sexpuppe am Blitzer

    Im saarländischen Dillingen hat jemand vergangenen Donnerstagabend eine lebensgroße Sexpuppe genau vor dem Kameraschacht eines stationären Blitzer positioniert und den Blitzer damit lahmgelegt. Bei der Pup ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 232 Leser -
  • Die aufmerksame Sicherungshaltung

    Auch nach einigen Jahren im Beruf lernt man als Anwalt immer wieder Neues. So war mir z.B. bis vor kurzem unbekannt, dass es bei der Polizei eine „aufmerksame Sicherungshaltung“ gibt. Die nahm einer der Beamten, der meinen Mandanten festnahm, nämlich zunächst ein. So schrieb er es in seinem Bericht. Dann nahm er sogar die „entschlossene Schießhaltung“ ein. Auch die gibt es wohl.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 188 Leser -
  • Der war es nicht…also war er es.

    Der Mandant wurde einer Straftat beschuldigt. Auf einer Überwachungskamera sah man zwei Personen. Eine davon hat dann später eine Straftat begangen. Die eine Person war schnell ermittelt, allerdings konnte der Zeuge die andere Person nicht näher benennen, da die beiden sich erst kurz zuvor kennengelernt hatten.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 134 Leser -
  • Haben wir nicht

    In letzter Zeit schon ein paar Mal vorgekommen ist Folgendes: Mandant bekommt eine Vorladung der Polizei, bei ihm wird durchsucht oder irgend etwas in der Art. Jedenfalls steht fest, dass gegen ihn ermittelt wird, weil er im polizeilichen Anschreiben oder im Durchsuchungsbeschluss als Beschuldigter angeführt wird. Ich bestell ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 241 Leser -
  • Zukünftige Aktenzeichen?

    Letzte Woche musste ich feststellen, dass es Amtsgerichte gibt, offensichtlich Aktenzeichen für zukünftige Straftaten vergeben. In einem Verbindungsbeschluss hieß es: Es werden die ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 163 Leser -
  • Bitte freihalten

    Generell freut es mich immer, wenn Strafrichter zum Telefon greifen und telefonisch einen Hauptverhandlungstermin vereinbaren. Das spart meistens sehr viel Zeit. Und die meisten Richter machen das auch mittlerweile so. Dieses Vorgehen bietet sich gerade dann an, wenn man mehrere Verteidiger unter einen Hut bringen muss.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 206 Leser -
  • Zu früh gekommen

    Der 18-jährige Saarländer, der sich von einer rumänischen Prostituierten betrogen fühlt, hat es nun auch in die Saarbrücker Zeitung geschafft. Der junge Mann aus Saarwellingen hatte eine Prostituierte für „das volle Programm“ für eine Stunde bezahlt. Absprachewidrig und gegen seine Willen hätte ihn die Dame dann na ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 1113 Leser -
  • Das halbe Hähnchen

    Auf einen sehr schönen Vergleich bin ich im Blog des Kollegen Hoenig gestoßen. Der Vergleich, der eigentlich ein Witz ist, lässt sich wunderbar auf durchaus häufige Mandantenanfragen übertragen. Kommt ein Mann mit einem halben Hähnchen zum Tierarzt und fragt: Kann man da noch was machen? Genauso sieht es nämlich b ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 456 Leser -
  • Boxershort-Klassifizierung

    Ich bin froh, dass ich einen Beruf habe, in dem man ständig etwas Neues lernt. Heute zum Beispiel habe ich aus einer Ermittlungsakte gelernt, dass es eine Boxershort-Klassifizierung gibt. Da ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 189 Leser -
  • Baumschule

    Offensichtlich meint Juris, das ist eine bekannte juristische Datenbank, dass ich meinen Abschluss auf der Baumschule gemacht habe. Oder, dass ich eine ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 357 Leser -
  • Gewählt ausgedrückt

    Manchmal werde ich den Eindruck nicht los, dass manche Polizeibeamte bewusst versuchen, sich besonders gewählt auszudrücken. Und oft wirkt es völlig daneben. Aus einer Ermittlungsakte wegen ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 205 Leser -
  • Verwaist

    In letzter Zeit habe ich den Blog ein wenig stiefmütterlich behandelt. Einfach aus dem Grund, dass zu viel zu tun war und ich schlichtweg kaum zum Sch ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 104 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK