RA Kai Hertweck

  • Strafverteidiger Braunschweig

    12.11.2015 Staatsanwaltschaft objektivste Behörde der Welt ? Staatsanwaltschaft benachtieligt Beschuldigten im Ermittlungsverfahren wissentlich. Die Staatsanwaltschaft, so die Idee des Gesetzgebers, ermittelt nicht nur Tatsachen zu Lasten eines Beschuldigten, sie soll auch entlastende Umstände, die für einen Beschuldigten sprechen, ermitteln und seine Verfahrensrechte b ...

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 117 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    06.11.2015 Gibt es einen Katzenkönig ? Anscheinend glauben mehr Manschen an Außerirdische & Co. als man glaubt. Ein Klassiker der deutschen Strafrechtsgeschichte und im juristischen Studium für jeden Studenten ein Standartfall im Bereich Strafrecht ist der Katzenkönig-Fall des BGH (vor. LG Bochum) von September 1988.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 75 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    03.11.2015 Auf die Finger geklopft Der krampfhafte Versuch eines Landgerichts, den Gesamtstrafenausspruch zu retten Richter sind bisweilen eitele Gesellen. In Kollegialgerichten kann sich diese Eitelkeit auch mal potenzieren. Das Landgericht Erfurt hatte den Angeklagten wegen diverser Sexualstraftaten zu einer Gesamtstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 136 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    02.11.2015 Die Urteilsfalle! Was ist daran so schwer? Der Rücktritt vom Versuch. Immer wieder stolpern Gerichte mit ihren Urteilen über den Versuch, oder besser gesagt, über die Prüfung des Rücktritts vom Versuch. Mal wird die Versuchsproblematik nicht gesehen, mal wird der Rücktritt vom Versuch nicht richtig beurteilt weil zu schnell und voreilig verneint.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 90 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    28.10.2015 Wie weit Wunsch und Wirklichkeit auseinanderklaffen können! Plädoyer für die Fachanwaltschaft - oder: Wie finde ich den richtigen Strafverteidiger? Ich kenne einen Kollegen, der führt seine Kanzlei halbherzig und eher halbtags, gleichsam als Nebenerwerb. Er schläft gerne etwas länger, kommt entsprechend spät ins Büro, pflegt dann eine ausgedehnte Mittagspause a ...

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 97 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    27.10.2015 Der "Sirius-Fall" des BGH Was heute ´Leben auf dem Mars´ist, war 1973 ein Überleben auf dem Planeten Sirius Wer denkt, das Studium der Rechtswissenschaften ist eine staubtrockene Angelegenheit, der sei auf das Strafrecht - nicht auf das Nachmittagsprogramm mit Barbara Salesch - verwiesen. Im Strafrecht gibt es das prelle Leben und allerhand Kuriositäten.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 71 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    15.10.2015 Die GEZ heißt nun, "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" Neue Besen Neuer Name kehrt nicht immer besser Man erinnert sich zumeist gerne an seine Kindheit zurück. Dann ist alles ist in eine rosa Wolke gepackt, locker, leicht mit ausschließlich guten und schönen Erinnerungen. Doch nach dem ersten Zurückbesinnen an die schöne alte Zeit gelangt man schnell zurück in die Realität.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 142 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    13.10.2015 Alles auf Anfang Oder: Die nachfolgenden Verhandlungen verschieben sich um unbestimmte Zeit! In einer Strafsache vor dem Amtsgericht Braunschweig - Jugendschöffengericht - waren drei Angeklagte nebst ihren Verteidigern geladen. Mein Mandant ist Heranwachsender, die anderen beiden Angeklagen sind unter 18 Jahren und damit Jugendliche.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 174 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    Examen pfutsch ! Abiturienten mit juristischer Vorbildung suchen Arbeit Nachdem ein Richter, der Examenskandidaten Lösungshinweise für das 2. juristische Staatsexamen gegen Geld, Sex oder einfach nur so verraten hatte, zu einer Freiheutsstrafe von 5 Jahren verurteilt wurde, räumt die Justiz nun weiter auf.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 121 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    Das Fundstück der Woche ... Heute: Eine kleine spaßige juristische Fallfrage Ein Radfahrer, der es eilig hat, fährt durch die Straßen einer Stadt. Er achtet nicht des Weg‘s genau und fährt so gegen eine Frau, die in dem Zustand sich befindet, der Ho ...

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 155 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    Tierschutz vor menschlichem Gesundheitsschutz Zum Stellenwert von Körperverletzung vs. Tierschutzgesetz bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig Was die Justiz – oder sagen wir mal, der eine oder andere Staatsanwalt – von Opfern und dessen Problemen und Ängsten hält, ist zum Teil bemerkenswert, bisweilen aber auch sehr erschreckend.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 67 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    "Sie stehen auf meiner Prioritätenliste nicht an oberster Stelle !" Wie man es sicher schafft sich nachhaltig den Ruf zu versauen Heute bekomme ich von einem Gericht ungefragt eine Akte zugesandt. Mit der Akte kam ein Beiordnungsbeschluss - das Gericht hatte mich meinem inhaftierten Mandanten als Pflichtverteidiger beigeordnet. So weit so gut - nichts Ungewöhnliches.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 518 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    Dem Mandanten hinterher rennen ! Die Dummheit einiger Mandanten und das Universum sollen unendlich sein; bei letzterem bin ich mir aber nicht so sicher. Manchmal kann man als Strafverteidiger verzweifeln. Muss ich in der Zeitung von einem Verfahren von dem Landgericht Braunschweig lesen und denke so bei mir: das hört sich an wie das Verfahren, welches gegen einen meiner Ma ...

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 259 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    26.08.2015 Der Täter muss den Ermittlungsbehörden bei seiner eigenen Überführung nicht behilflich sein ! Diese simple Feststellung - eine Selbstverständlichkeit eigentlich, die auch jedem Nichtjuristen sofort einleuchtet - musste der BGH in seiner Entscheidung [Link] vom 19.05.2015 - 1 StR 200/15 (LG München II) treffen .

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 132 Leser -
  • Strafverteidiger Braunschweig

    21.08.2015 Wenn die Polizei schlampt freuen sich die Angeklagten! Wie man eine Lichtbildvorlage einem Zeugen zu Ermittlungszwecken tunlichst nicht vorlegen sollte, weil die Lichtbilder für diesen Zweck ungeeignet und dieser Zeuge für das restliche Strafverfahren unbrauchbar ist, zeigt die Entscheidung des LG Magdeburg vom 9.3.2015*.

    RA Kai Hertweck/ Strafverteidiger Braunschweig- 156 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK