RA Hoenig

  • ARAG fordert den Parteiverrat

    Die ARAG sorgt nicht nur für Ärger und Verdruss, wenn sie ihrem Versicherungsnehmer die angemessenen Anwalts-Vergütungen erstatten soll. Vermehrt mischt sie sich auch in das Mandatsverhältnis ein uns erteilt dem Rechtsanwalt des Versicherungsnehmers konkrete Anweisungen, was er zu hat und wie er es zu tun hat.

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 727 Leser -
  • Auseinandersetzungen lohnen sich

    Auseinandersetzungen lohnen sich Die VUT Sachverständigengesellschaft berichtete am 9.11.2015 über den immer wieder auftretenden Ärger mit Rechtsschutzversicherungen. Den Sachverständigen werden oft die Honorare genauso willkürlich gekürzt wie den Rechtsanwälten und Strafverteidigern. Das Regulierungsverhalten einzelner Rechtsschutzversicherungen ist für viele ein Mysterium.

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 143 Leser -
  • Will die ARAG das Mandat beenden?

    Wir haben für den Mandanten bei der ARAG nachgefragt, ob der Versicherer die Kosten für die Verteidigung in einer Bußgeldsache übernehmen wird. Die Deckungszusage haben wir erhalten. Die Übernahme der Verteidigerkosten teilt die ARAG – hier vertreten durch Herrn Assessor B. – auch dem Mandanten mit. Aber nicht nur das: Ich st ...

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 717 Leser -
  • Würfeln mit der ARAG

    Sein Hobby zum Beruf machen zu können, das ist doch die helle Freude. Und zwar hier: Am Fahren. Unser Mandant … … ist angestellt bei einem großen deutschen Autohersteller. Er darf sich in wunderschöne neue Autos setzen und bekommt auch noch Gehalt dafür. Ein Teil dieses Geldes hat er grundsätzlich sinnvoll investiert, in eine Rechtsschutzversicherung.

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 303 Leser -
  • Das Schmerzensgeld bei der ARAG

    Wir möchten für unseren Mandanten Klage erheben. Er beansprucht unter anderem Schmerzensgeld aus einen Verkehrsunfall. Für das Klageverfahren haben wir bei der ARAG die Deckungszusage erbeten. Daß eine Deckungsanfrage bei der ARAG mal glatt durchgeht, ist eher die Ausnahme. Erwartungsgemäß mäkelt die ARAG – in Gestalt einer Frau Assessorin Weber – auch an einem unserer Klageanträge herum.

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 348 Leser -
  • ALLRECHT – Teuflische Regelkürzung

    ALLRECHT – Teuflische Regelkürzung Die ALLRECHT und die ARAG sind – jedenfalls aus Sicht der Strafverteidigung – ein und dasselbe Unternehmen. Das machen wir nicht nur an den nahezu identischen Telefon- und Faxnummern fest, sondern auch an den Textbausteinen, mit denen die Versicherer die Versicherungsleistung verweigern und ihre Versicherungsnehmer im Regen stehen lassen: ...

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 269 Leser -
  • ARAG: Neue Assessorin – Alte Rechtsprechung

    Es geht um einen Unfall mit höchst streitiger Haftung, die Regulierung eines Sach- und Personenschadens steht an. Die ARAG, vertreten durch Frau Assessorin Pü., meint, für das Gesamtpaket sei eine 1,1-Geschäftsgebühr angemessen und bezieht sich auf eine 10 Jahre alte Rechtsprechung. Nahezu alle(!) anderen(!) Versicherer erstatten für eine durchschnittliche Unfallregulierung ...

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 177 Leser -
  • Die Ausreden der ARAG im Finanztest

    In der aktuellen Finanztest (02/2015) beantworten die Finanztester unter anderem die Frage, was zu tun ist, wenn der Rechtsschutzversicherer den Schutz verweigert? Es werden die typischen Ausreden genannt und – wie es sich für eine Ratgeber-Zeitschrift gehört – reichlich Hinweise gegeben, wie man sich wehren kann.

    RA Hoenig/ RSV-Blog- 115 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK