Matthias Trinks

  • Nachhilfe für den Gesetzgeber

    Mit dem Europarecht steht der deutsche Steuergesetzgeber ja regelmäßig auf Kriegsfuß. Gut gemeinte Ratschläge aus der Fachwelt hallen da meist ins nirgendwo. Es wird schon ein institutioneller Einfluss benötigt, um die Lernkurve etwas steiler verlaufen zu lassen. Nun könnte es bei der 6b-Rücklage so weit seien. Denn inzwischen ist es auch der EU-Kommission zu bunt.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 76 Leser -
  • Mehrfleischsteuer – Müssen wir jetzt alle Vegetarier werden?

    Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz ist seit jeher ein Einfallstor für Lobbyisten. Allzu präsent ist noch immer die Subventionierung für Hoteliers, obwohl die Steuerreform schon Jahre zurückliegt. Nun soll die Besteuerung von Lebensmitteln umgekrempelt werden. Muss das sein? Bisher konnte man Nahrungsmitteln noch verhältnismäßig gut den steuerlichen Überblick behalten.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 120 Leser -
  • Was kostet mich die neue Kfz-Steuer?

    Ein Gesetzesentwurf zur Anpassung der Kfz-Steuer sorgt derzeit für einigen Wirbel. Unter anderem spricht der ADAC von Ungleichbehandlung, Steuererhöhungen und dringendem Handlungsbedarf. Doch was ist dran – wird es tatsächlich spürbare Mehrbelastungen geben? Der CO2-Ausstoß von Fahrzeugen ist ja noch immer ein großes Thema.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 189 Leser -
  • „Wir schenken Ihnen die Mehrwertsteuer“ – Verbrauchertäuschung?

    Kürzlich kramte mal wieder ein großer Elektronikmarkt die Mehrwertsteuer-geschenkt-Werbung aus der Schublade. Als Steuerrechtler ärgert mich dieses Konzept enorm. Grund genug, die Sache mal auf ihre Rechtmäßigkeit hin zu prüfen. Es stellen sich zwei Fragen: Wie hoch ist der Preisnachlass bei „Mehrwertsteuer geschenkt“? Darf man mit „Mehrwertsteuer geschenkt“ überhaupt werben ...

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 838 Leser -
  • Die Folgen von Trump

    Der 45. US-Präsident polarisiert. Und das lange schon vor seinem Amtsantritt in wenigen Tagen. Allerorts fragen sich die Menschen, wie weit Auswirkungen der Amtsführung in den USA spürbar sein werden. Da reiht sich der NWB Experten-Blog ein und blickt einmal auf mögliche Konsequenzen für das deutsche Steuerrecht. Zugegeben hat das Thema derzeit noch eher etwas von Kaffeesatzlesen.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 176 Leser -
  • Bitte nachschulen!

    Wer gegen eine Umsatzsteuer-Voranmeldung Einspruch einlegen möchte, erlebt beim Finanzamt mitunter sein blaues Wunder. Dabei ist die Rechtslage hier beinahe schon mehr als eindeutig. Denn die Voranmeldung steht kraft Gesetzes einer Steuerfestsetzung gleich. Und niemand – auch nicht in der Verwaltung – käme wohl auf die Idee, den Einspruch gegen eine Steuerfestsetzung zu versagen.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 539 Leser -
  • Von Herrenabenden und Ladies Nights (Teil 2/2)

    Eine große Party von der Steuer absetzen? Schwierig, wie eine aktuelle Entscheidung des Bundesfinanzhofs zeigt. Der zweite Teil: Zunächst muss geprüft werden, ob überhaupt Betriebsausgaben vorliegen. Denn eine Feier hat immer auch Berührungspunkte mit der privaten Lebensführung. Das schließt Betriebsausgaben im Zweifel ohnehin aus.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 88 Leser -
  • Von Herrenabenden und Ladies Nights (Teil 1/2)

    Der Bundesfinanzhof hat in der vergangenen Woche ein Urteil zur Absetzbarkeit eines großzügig dimensionierten Gartenfests veröffentlicht. Vor allem macht die Entscheidung mal wieder deutlich, wie wichtig eine saubere Dokumentation für steuerliche Zwecke ist. Und: „bigger ist not always better“. Der Sachverhalt ist kurz erzählt: eine offenbar gut situierte Anwaltskanzlei hat jä ...

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 77 Leser -
  • Weihnachten im Verein

    Der erste Advent steht vor der Tür und die Weihnachtszeit ist ja traditionell Geschenkezeit. Das ist auch in den vielen Vereinen im Land nicht anders. Allerdings lauert – wie überall – die Steuerfalle. Vereine haben hierzulande eine herausgehobene Stellung. Vom ADAC bis zum örtlichen Kaninchenzüchterverein ist unter den weiter mehr als einer halben Millionen Vereinen für jeden etwas dabei.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 37 Leser -
  • Neue Klamotten – Steuerlich absetzbar?

    Der absolute Klassiker im Steuerrecht: Kann ich meine Berufsbekleidung von der Steuer absetzen. Einfache Antwort: natürlich! Die schwierigere Frage ist bloß: Was ist eigentlich Berufsbekleidung? Und da wird es dann schnell unübersichtlich. Einfach kann man es sich nur noch machen, wenn die Kleidung den Charakter einer Uniform hat oder Schutzkleidung darstellt.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 131 Leser -
  • Stehen Sie auch auf einer Steuer-CD? Hoffentlich nicht…

    Tja, die Steuer-CDs sind so eine Sache für sich. Wirtschaftlich macht das ja vielleicht Sinn, rechtlich scheint die Lage immer noch durchaus zweifelhaft. Rechtschutz fällt allerdings tendenziell immer aus, wie nun abschließend der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte feststellte. Über den Streitfall hatte hier im Blog der Kollege Franke-Roericht schon berichtet.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 78 Leser -
  • Was ist denn jetzt mit den Scheidungskosten?

    Gut achtzehn Monate und über 400 Blogbeiträge sind vergangen, seit ich mich hier nach der Abzugsfähigkeit von Scheidungskosten nach 2012 gefragt habe. Eine Antwort gibt es immer noch nicht. Das ist wirklich frustrierend: Allein im ersten Halbjahr 2016 hat sich der Bundesfinanzhof in zehn Entscheidungen zur Abzugsfähigkeit von Scheidungskosten geäußert.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 67 Leser -
  • Der Countdown läuft…

    In knapp sechs Tagen wird der EuGH zwei mit Spannung erwartete Entscheidungen zu den umsatzsteuerlichen Rechnungsanforderungen veröffentlichen. Wenn man es mit etwas Pathos unterlegen möchte, könnte man sagen: Danach ist das Umsatzsteuerrecht nicht mehr dasselbe, wie zuvor. Zur rückwirkenden Rechnungsberichtigung (Fall Senatex) kann man eigentlich gar nichts mehr sagen.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 36 Leser -
  • Lohnsteuerfrei arbeiten im Ausland? Gibt’s nicht!?

    Es war ein beliebter Trick der vielen Grenzpendler und „Auslandsarbeiter“: Man schafft jenseits der Grenze, spart sich dort (teilweise) die Steuererklärung, und erklärt dem deutschen Finanzamt, dass es für die Besteuerung des Gehalts unzuständig sei. Mit dem am vergangenen Mittwoch veröffentlichen Urteil des Bundesfinanzhofs ist dem nun endgültig ein Riegel vorgeschoben. Theoretisch wenigstens.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 113 Leser -
  • Finanzamt rügt eigenes Versagen – und gewinnt Rechtsstreit!

    Wieder einmal eine Entscheidung aus dem Kuriositätenkabinett: Die Begründung liest sich durchaus plausibel, doch irgendwie stellt sich ein Störgefühl ein. Zu entscheiden hatte den Fall kürzlich der Bundesfinanzhof. Rechtlich ist der streitige Lebenssacherhalt überaus komplex. Die Vorinstanz in Freiburg hatte sich auf über 20 Seiten ausgebreitet.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 183 Leser -
  • Steuern olympisch

    Rio 2016 ist das vorherrschende Thema derzeit. Das erfordert es natürlich beinahe schon, sich dem Ereignis einmal steuerlich zu nähern. Überraschend: Es wird ein kurzer Ausflug. Denn steuerlich sind die Olympischen Spiele relativ langweilig. Zuvorderst handelt es sich tendenziell wohl um eine ziemliche Verschwendung von Steuergeldern. Jedenfalls bei rein ökonomischer Betrachtung.

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 56 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK