Martin Vollmer

  • Strenge Maßstäbe bei der Nutzung von fremden Bildern

    Wer Dritte, z.B. eine Werbeagentur mit der Erstellung einer Homepage, beauftragt, darf sich nicht darauf verlassen, dass die Nutzung der hierbei verwendeten Bilder auch erlaubt ist. Das OLG München (Beschluss v. 15.01.2015, Az.: 29 W 2554/14) hat kürzlich entschieden, dass für die Nutzung von Bildern im Online-Bereich strenge Anforderungen an die Sorgfaltspflicht gelten.

    Martin Vollmer/ Dr. Kroll & Partner – Blog- 28 Leser -
  • Wesentliche Warenmerkmale bei Fernabsatzgeschäften

    Bei Fernabsatzgeschäften im Internet muss der Betreiber eines Online-Shops gemäß Art. 246 a § 1 Abs. 1 Nr. 1 EGBGB die wesentlichen Warenmerkmale angeben. Diese Verpflichtung muss auf Grund der im Juni 2014 in Kraft getretenen Verbraucherrichtlinie bereits erfolgen, bevor der Verbraucher den „Bestell-Button“ gedrückt hat.

    Martin Vollmer/ Dr. Kroll & Partner – Blog- 23 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK