Martin Steiger

  • Lesenswerte juristische Weblinks #132

    Ausgewählte Weblinks zu lesenswerten juristischen Inhalten – heute unter anderem zum Internet-Zugang als Grundrecht im digitalen Raum, zur Patentierbarkeit von Apps und zu staatlicher Spähsoftware im Cyberwar … Patentrecht: «Kann man eine App patentieren lassen?» Cyberwar: Hacker Morgan Marquis-Boire «analysiert Spähsoftware und versucht herauszuf ...

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 102 Leser -
  • Gratis-WLAN: Etwas mehr Datenschutz an Schweizer Bahnhöfen

    Twitterer @realpxl stellte kürzlich fest, dass die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für ihre kostenlosen Public WLANs an Bahnhöfen angepasst hatten. Die SBB bieten diesen WLAN-Zugriff im Tausch gegen Personendaten an. Haben die SBB damit endlich die AGB angepasst, wie es der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte ...

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 67 Leser -
  • Star Wars: Das Erwachen der Macht im Markenregister

    THE FORCE AWAKENS – auch im schweizerischen Markenregister, wo die Lucasfilm Ltd. LLC zwei entsprechende Wortmarken registriert hat: Marke Nummer 673253 in den Nizza-Klassen 9 (unter anderem Hörbücher und Software) und 41 (Erziehung und Unterhaltung); Marke Nummer 674005 in den Nizza-Klassen 16 (unter anderem Schreibwaren), 25 (unter anderem Bekleidungsstücke) und 28 (unte ...

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 145 Leser -
  • Laos: Internationaler Markenschutz ab 7. März 2016

    Laos, offiziell Demokratische Volksrepublik Laos, schliesst sich dem Madrider Markensystem an, wie die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) mitgeteilt hat. Das entsprechende Madrider Protokoll tritt für Laos am 7. März 2016 in Kraft. Dadurch wird es möglich, den Schutz von bestehenden nationalen Marken durch Registrierung einer internationalen Marke (IR-Marke) auf Laos auszudehnen.

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 79 Leser -
  • Food-Bilder: Vorsicht, Urheberrecht!

    Food-Bilder – manchmal auch als «Food Porn» oder «Foodies» bezeichnet – erfreuen sich grosser Beliebtheit. Aber nicht alle fotografieren ihr eigenes Essen und Trinken, sondern verwenden beispielsweise Bilder, die sie über Google Images und andere Bilder-Suchmaschinen gefunden haben. Auch Food-Bilder können urheberrechtlich geschützt sein.

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 76 Leser -
  • Lesenswerte juristische Weblinks #131

    Ausgewählte Weblinks zu lesenswerten juristischen Inhalten – heute unter anderem zum Internet of Things, zu Irrtümern über freie Software und zu rechtlosen Bürgern im allmächtigen Staat … Anwaltsporträt: «Geir Lippestad verteidigte bis vor kurzem den norwegischen Massenmörder Anders Breivik. Würde er auch als Anwalt für die Terroristen von Paris arbeiten?» Urheberrecht I ...

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 90 Leser -
  • Whitepaper «Bilder im Web»

    Die Zürcher Agentur Tinkla, spezialisiert auf digitale Strategien und Online-Kommunikation, hat ein nützliches Whitepaper «Bilder im Web» veröffentlicht. Das kostenlose Whitepaper zeigt, wie man Bilder im Web findet, lizenziert und rechtskonform nutzt: Themen im Whitepaper sind unter anderem Lizenzarten und Nutzungsformen für Bilder sowohl in praktischer als auch in rechtlicher Hinsicht.

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 94 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK