Marius Schäfer

  • BVerfG: Rechtsprechungsüberblick im Verfassungsrecht (3. Quartal/2016)

    Zum Ende des 3. Quartals des Jahres 2016, in dem das Bundesverfassungsgericht fast schon traditionell wieder besonders aktiv und tätig gewesen ist, stellen wir euch mit diesem Rechtsprechungsüberblick wieder eine Reihe von ausgesuchten Entscheidungen vor, die das Gericht in den letzten Monaten getroffen hat und die Anlass zum aufmerksamen Studieren geben sollten.

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 94 Leser -
  • Typische Examensfehler: Strafrecht

    Die meisten Missgeschicke, die Examenskandidaten innerhalb von (Examens-)Klausuren begehen, lassen sich ohne weiteres vermeiden. Oftmals sind es auch immer wieder die gleichen damit verbundenen Probleme, auf welche die Klausurbearbeiter dabei stoßen. Daher soll dieser Beitrag einen Einblick zu den Erfahrungen gewähren, die ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Korrektor bei der ...

    Marius Schäfer/ Juraexamen.infoin Strafrecht- 120 Leser -
  • Typische Examensfehler: Allgemeines

    Die Tätigkeit als Korrektor juristischer (Examens-)Klausuren ist nicht immer eine erfüllende und dankbare Aufgabe. Mal abgesehen von einem katastrophalen Schriftbild oder einer nicht gerade Gutachten gerechten Ausdrucksweise unterlaufen den Examenskandidaten vielfach auch einfachste Fehler, sodass sich einem die Haare zu Berge sträuben möchten.

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 466 Leser -
  • BVerfG: Rechtsprechungsüberblick im Verfassungsrecht (13)

    BVerfG: Rechtsprechungsüberblick im Verfassungsrecht (13) Das neue Jahr wurde von euch allen hoffentlich gut und angemessen eingeläutet, sodass Ihr euch heute wieder auf die ernsten Themen des Lebens konzentrieren könnt, denn mit diesem Rechtsprechungsüberblick stellen wir wieder eine Reihe von ausgesuchten Entscheidungen dar, die das Bundesverfassungsgericht in den letzten Monaten getroffen .

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 228 Leser -
  • Notiz: BVerfG zur Richterbesoldung

    Das BVerfG hat mit Urteil vom 05. Mai 2015 (2 BvL 17/09 u.a.) wenig überraschend und einstimmig entschieden, dass Richter und Staatsanwälte in Sachsen-Anhalt in den Jahren zwischen 2008 und 2010 zum Teil nicht amtsangemessen im Sinne des Art. 33 V GG und damit verfassungswidrig alimentiert worden sind. Betroffen ist die Besoldungsgruppe R 1.

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 81 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • BVerfG: Rechtsprechungsüberblick im Verfassungsrecht (10)

    Auch für das erste Quartal des Jahres 2015 stellen wir euch natürlich gerne wieder mit diesem Rechtsprechungsüberblick eine ausgesuchte Reihe von teilweise Aufsehen erregenden Entscheidungen vor, die das Bundesverfassungsgericht in den letzten drei Monaten getroffen hat und die Anlass zum aufmerksamen Studieren geben sollten.

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 131 Leser -
  • BVerfG: Rechtsprechungsüberblick im Verfassungsrecht (9)

    Auch das letzte Quartal des Jahres 2014 hat nunmehr ein Ende gefunden und so wünschen wir euch an dieser Stelle schon einmal ein frohes neues Jahr. Das vergangene Jahr hielt zuletzt noch einige bedeutsame Entscheidungen und nicht nur ein verändertes Design der Webpräsenz des Bundesverfassungsgerichtes bereit.

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 141 Leser -
  • BVerfG: Rechtsprechungsüberblick im Verfassungsrecht

    Zum Ende des 3. Quartals des Jahres 2014 stellen wir euch mit diesem Rechtsprechungsüberblick wieder eine Reihe von bislang veröffentlichten Entscheidungen vor, die das Bundesverfassungsgericht in den letzten drei Monaten getroffen hat und die Anlass zum aufmerksamen Studieren geben sollten. Insbesondere im Hinblick auf die Vorbereitung zur Mündlichen Prüfung ist ein aktuelle ...

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 60 Leser -
  • Spende in Höhe von 1000 € an Aktion Deutschland hilft

    Liebe Leser und Partner von Juraexamen.info, wir freuen uns wieder einmal, Euch und Sie über unsere nächste Spende in Höhe von 1000 € informieren zu können. In diesem Fall spenden wir den Betrag an die “Nothilfe Nordirak” der Aktion Deutschland hilft. Derzeit flüchten etwa 1,45 Mio. Menschen im Irak vor der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 19 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK